Mit dem Handy zu telefonieren ist für mich ein wichtiger Bestandteil im Alltag, aber manchmal hat es mich schon geärgert, wenn ich mich wieder einmal total verschätzt hatte und meine Rechnung am Ende des Monats so hoch war, dass ich erst einmal überlegen musste, wovon ich das nun wieder bezahlen soll. Inzwischen habe ich die Congstar Kombi Flat, mit der ich ins deutsche Festnetz und in mein eigenes Netz kostenlos telefonieren kann und bin damit wirklich sehr zufrieden, denn ich telefoniere ohnehin vor allem ins Festnetz, der Umstand das es ins eigene Netz auch kostenlos wäre ist dabei für mich weniger wichtig, da die meisten Menschen die ich anrufe ein Festnetz haben und dort auch meistens zu erreichen sind. Da die Grundgebühr für diesen Tarif extrem niedrig ist und ich außerdem auch kaum SMS oder andere Dienste in Anspruch nehme komme ich inzwischen meist mit weniger als 20 Euro im Monat für meine Handyrechnung aus, was für mich natürlich eine erhebliche Entlastung bedeutet. Dank dieser Ersparnis für die Handy Gebühren konnte ich mir jetzt auch schon den einen oder anderen Luxus gönnen, für den vorher einfach nicht das Geld übrig war, ich bin also mehr als zufrieden mit meinem neuen Tarif.




Propecia src=”http://ad.zanox.com/ppv/?14358433C66736560″ align=”bottom” width=”300″ height=”250″ border=”0″ hspace=”1″ alt=”300×250 – congstar Kombi Flat”/>

Mich könnte man schon als Süchtig nach dem Telefonieren mit dem Handy bezeichnen, denn ohne mein Handy gehe ich nirgends hin und ich telefoniere über den Tag verteilt wirklich einige Stunden, weil ich alle möglichen Fahrten mit dem Auto nutze, um verschiedene Menschen anzurufen und die meisten meiner Geschäfte von unterwegs aus erledige, meist geht es auch gar nicht anders, weil ich den ganzen Tag über auf Achse bin. Dass sich dieses Verhalten an der Rechnung auswirkt ist natürlich klar, ich hatte immer sehr hohe Handyrechnungen, die mir teilweise wirklich die Luft genommen haben, wenn ich sie aufgemacht habe und manchmal habe ich auch wirklich schon überlegt mein Handy ganz abzuschaffen. Eine normale Flatrate war für mich auch keine Lösung, denn diese beinhaltet meist nur Telefonate ins deutsche Festnetz und ins eigene Netz, und diese sind bei mir nicht unbedingt das, was man als häufig bezeichnen würde, ich telefoniere bunt gemischt in alle Netze. Vor kurzem habe ich dann aber die Congstar Full Flat entdeckt und kurzerhand entschieden damit einmal mein Glück zu probieren. Ich muss sagen, das war wirklich eine gute Wahl. Bisher habe ich 3 Rechnungen online pharmacies erhalten und bin immer unter 100 Euro geblieben, einmal hatte ich sogar nur die Grundgebühren zu bezahlen, die beiden anderen Male waren auch noch ein paar SMS dabei.




300x250 - congstar Kombi Flat

In der heutigen Zeit geht ohne Handy doch eigentlich gar nichts mehr, das ist zumindest meine Erfahrung. Ich bin sowohl beruflich als auch privat sehr viel unterwegs, was auch heißt, dass ich sehr viele Dinge über das Handy klären muss. Sei es nun der Ablauf zuhause in der Familie, der Einkauf oder auch einfach etwas berufliches, natürlich Propecia Online führe ich aber auch sehr oft Gespräche mit meinen Freunden über das Handy, denn wenn man sich nicht so oft sehen kann möchte man doch zumindest etwas voneinander hören. Ich habe mich deshalb vor einer Weile für die Congstar Full Flat entschieden, weil ich einfach keine Lust mehr auf extrem hohe Rechnungen hatte und ich bei meiner alten Flatrate immer genau darauf achten musste, in welche Netze ich telefoniere, was manchmal einfach auch nicht möglich war, zumal wenn etwas Eiliges zu besprechen war. Ich persönlich hätte wirklich keine bessere Wahl treffen können, denn so sind meine Rechnungen viel niedriger als je zuvor und ich muss mir keine Gedanken mehr machen, wen ich nun anrufe und welches Netz ich dann wählen werden, weil einfach alle Gespräche in diesem Tarif enthalten sind, so dass man wesentlich sorgenfreier durchs Leben gehen und telefonieren kann.




300x250 - congstar Kombi Flat

sehr zufrieden – Kundenmeinung zu Congstar

April 30th, 2009 | Posted by admin in Kundenmeinungen zu den Produkten von Congstar - (Kommentare deaktiviert)

Immer wieder habe ich mich in den vergangenen Jahren wirklich darüber geärgert, dass Gespräche vom Handy ins Festnetz so teuer sind und viel mehr kosten als Gespräche zwischen zwei Handys, denn bei mir online prescription drugs without a prescription ist es leider so, dass ich vor allem Telefonate ins Festnetz führen muss, insbesondere meine geschäftlichen Gespräche gehen eigentlich immer ins Festnetz. Wie hoch meine Handyrechnungen waren muss ich dann ja auch gar nicht erzählen, man kann es sich vorstellen. Mit dem Zeitalter der Flatrates wurde es für mich natürlich auf jeden Fall günstiger zu telefonieren, aber viele dieser Angebote finde ich immer noch viel zu teuer, denn zwischen 20 und 30 Euro für eine Flatrate zu bezahlen und dann auch noch die Telefonate in fremde Netze und SMS zu bezahlen summiert sich natürlich auch wieder. Inzwischen bin ich bei der Congstar Kombi Flat gelandet und mit dieser auch sehr zufrieden, denn gerade einmal 10 Euro sind wirklich in Ordnung, bei anderen Anbieter zahlt man deutlich mehr Grundgebühren und hat noch gar keine Flatrate dabei, die müsste man dann noch extra dazu buchen. Ich finde dieses Angebot wirklich extrem gut und vor allem günstig, inzwischen telefoniere ich deshalb auch mehr im Mobilfunk Netz, denn einige meiner Freunde sind nun auch schon bei Congstar.




300x250 - congstar Kombi Flat

Ich telefoniere nun schon seit geraumer Zeit mit der Full Flat von Congstar und muss sagen, dass es für mich einfach keine bessere Wahl hätte geben können. Natürlich ist das Angebot an Flatrates inzwischen riesen groß und man kann nicht mehr so schnell und einfach wie früher entscheiden, welcher Tarif passt, allerdings war die Lage bei mir doch ein wenig anders. Die meisten Anbieter haben schließlich nur solche Flatrates, bei denen man ins eigene Netz und ins Festnetz umsonst telefonieren kann, was sich sicherlich für so manchen auch lohnt. Bei mir allerdings nicht, denn ich telefoniere beruflich eigentlich den ganzen Tag über mit meinem Handy und kann dabei wirklich nicht immer darauf achten nur in bestimmte Netze zu telefonieren. Zu Zeiten als ich jede Minute bezahlen musste hatte ich deshalb jeden Monat mehrere hundert Euro auf meiner Rechnung stehen und auch mit einer klassischen Flat war das Ganze nicht wesentlich günstiger, auch wenn ich schon einen kleinen Unterschied gemerkt habe. Seit ich aber diese Flat von Congstar habe geht meine Rechnung nicht mehr über die Grundgebühren hinaus, was natürlich eine feine Sache ist, denn SMS und Co versende ich nicht, wird bei mir einfach nicht gebraucht. Es macht für mich schon einen Unterschied nur noch rund 60 Euro im Monat bezahlen zu müssen.