Vodafone: Verbesserung der MobileInternet HandyFlat

November 19th, 2010 | Posted by stanley in News - (Kommentare deaktiviert)

Wer bei Vodafone die MobileInternet HandyFlat gebucht hat oder buchen möchte, kann ab sofort eine höhere Surfgeschwindigkeit nutzen. Betrug die Übertragungsgeschwindigkeit bislang 384 kBit/s mit einfachem UMTS, wird sie nun auf bis zu 7,2 MBit/s im Downstream mit UMTS und HSDPA erhöht. Auch ein höheres monatliches Datenvolumen mit ungedrosselter Geschwindigkeit steht ab sofort zur Verfügung. Konnte man bislang nur monatlich ein Datenvolumen von 150 MB mit ungedrosselter Geschwindigkeit nutzen, sind dies jetzt 200 MB mit ungedrosselter Geschwindigkeit. Danach wird auf eine Surfgeschwindigkeit von 64 kBit/s gedrosselt. Der Preis für die MobileInternet HandyFlat bleibt weiterhin bei 9,95 Viagra Online € im Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Wer nicht so häufig mit seinem Handy im Internet surft, kann die MobileInternet HandyFlat 30 MB buchen, bei der ein monatliches Datenvolumen von 30 MB mit ungedrosselter Übertragungsgeschwindigkeit genutzt werden kann. Die höchste Übertragungsgeschwindigkeit liegt dabei weiterhin bei 382 kBit/s. Hat man das monatliche Datenvolumen von 30 MB ausgeschöpft, zahlt man pro MB 0,49 €. Die Flatrate kostet im Monat 5,00 €.

Beide Flatrates können in Kombination mit einem Vertrag bei Vodafone gebucht werden. Eine Einrichtungsgebühr wird für beide Flatrates nicht fällig. Jede Gesprächsminute in alle deutschen Netze kostet 0,29 €, der Preis für jede SMS liegt bei 0,19 €.

Bucht man zusätzlich eine SuperFlat Festnetz, kann man zum Preis von monatlich 9,95 € unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren. Für diese Flatrate beträgt die Mindestlaufzeit ebenfalls 24 Monate.

Die Preise für das iPhone 4 mit Vertrag sind bei Vodafone ebenfalls gesenkt worden.  Betrug der Preis für das iPhone 4 mit einem Speicherplatz von 16 GB und der SuperFlat Internet Wochenende bisher 299,90 € im Monat, so liegt der Preis für das iPhone jetzt bei 199,90 €, zusätzlich sind für die Flatrate 24,95 € zu zahlen. Für das iPhone 4 16 GB mit der SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil liegt der Preis pro Monat jetzt bei 149,90 € für das iPhone, die Flatrate kostet im Monat 44,95 €. Wer die SuperFlat Internet Allnet wählt, zahlt für das iPhone monatlich nur 1,00 €. Der Preis für die Flatrate liegt monatlich bei 99,95 €.

Iphone 4: o2 hat das Internet Pack M für monatlich 9,00 €

November 18th, 2010 | Posted by stanley in News - (Kommentare deaktiviert)

Freunde des iPhone 4, aufgepasst. Bei o2 ist das iPhone 4 mit der UMTS-Tarifoption für das mobile Surfen, pills online „Internet-Pack-M“ erhältlich, die monatlich ab 9,00 € kostet. Dieser Preis gilt nur bei Online-Bestellung. Wer nicht online bestellt, zahlt monatlich 10,00 €. Mit HSPDA-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s im Download kann man im Netz von o2 monatlich ein unbegrenztes Datenvolumen nutzen. Die Taktung erfolgt je angefangene 10 kB. Wer sich noch bis zum 22.11.2010 für diese Flatrate entscheidet, spart die einmalige Anschlussgebühr von 25,00 €. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage.

Jede Gesprächsminute und jede SMS in alle deutschen Netze kostet bei diesem Tarif 0,135 €. Der Preis für die Mailbox-Abfrage liegt ebenfalls bei 0,135 €. Wird nicht online bestellt, beträgt der Preis pro Gesprächsminute, pro SMS und für die Mailbox-Abfrage jeweils 0,15 €. Die Taktung erfolgt minutengenau. Wer mit Global Friends ins Ausland telefoniert, zahlt pro Minute 0,15 €.

Das Internet-Pack-M beinhaltet einen Kostenairbag von 54,00 € im Monat. Hat man monatlich für Telefongespräche, SMS und mobiles Surfen die Kostenobergrenze von 54,00 € erreicht, muss man für den Rest des Monats nichts mehr bezahlen und kann unbegrenzt telefonieren, SMS versenden und im Internet surfen.

Erwirbt man mit dem Internet-Pack-M das iPhone 4 mit 16 GB, zahlt man einmalig 49,00 € an und zahlt bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten für die Flatrate mit iPhone monatlich 34,00 €. Das iPhone 4 16 GB ohne Flatrate kostet bei o2 649,00 €, das iPhone 4 mit 32 GB ist für 769,00 € ohne Flatrate zu haben. Will man das iPhone 4 mit 32 GB subventioniert mit dem Internet-Pack-M kaufen, beträgt die Anzahlung ebenfalls 49,00 €. Der monatliche Preis für das Internet-Pack-M mit iPhone liegt dann bei 39,00 €.

Handyflatrate bei Congstar jetzt drei Monate ohne Grundgebühr

November 17th, 2010 | Posted by stanley in News - (Kommentare deaktiviert)

Der Mobilfunkanbieter Congstar bietet für Neukunden jetzt eine Handyflatrate für drei Monate ohne Grundgebühr an. Dieses Angebot kann nicht über die bekannte Webseite von Congstar gebucht werden. Wer sich für diese Flatrate interessiert, muss sie über die Internetseite http://specials.congstar.de/kombiflat-tkworld/?wsid=2127703921824032 buchen. Es handelt sich dabei um die Congstar Kombi Flat, die mit oder ohne Handy gebucht werden kann. Nur, wer die Flatrate mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten bucht, kann von den drei Monaten ohne Grundgebühr profitieren. Sie ist allerdings auch ohne Mindestlaufzeit buchbar.

Nach Ablauf der drei Monate ohne Grundgebühr beträgt die monatliche Grundgebühr für die Flatrate ohne Handy 9,99 € im Monat. Wer sich für die Variante mit Handy entscheidet, zahlt für das Handy je nach Modell einmalig ab 1,00 € Bereitstellungsgebühr. Zusätzlich zur monatlichen Grundgebühr ist die entsprechende Gebühr von 5,00 € oder 10,00 € für das subventionierte Handy je nach Modell zu zahlen. Die Flatrate ermöglicht Gespräche in das deutsche Festnetz und in die Community Congstar. Für die Congstar Kombi Flat ist keine Bereitstellungsgebühr zu zahlen. Entscheidet man sich allerdings für die Congstar Kombi Flat flex, zahlt man eine einmalige Bereitstellungsgebühr prescription drugs online without prescription von 25,00 € und hat dabei keine Vertragslaufzeit.

Außerhalb der Congstar Kombi Flat zahlt man für jede Gesprächsminute in die deutschen Mobilfunknetze 0,19 €. Eine SMS kostet ebenfalls 0,19 €. Allerdings kann man eine SMS-Option zusätzlich buchen, mit der man im Monat 100 SMS versenden kann. Sie kostet monatlich 9,99 €, unabhängig von der Flatrate ohne Grundgebühr in den ersten drei Monaten. Bei der SMS-Option besteht keine Mindestlaufzeit. Der Preis für eine MMS liegt bei 0,39 €.

Bei Mitnahme der alten Rufnummer zu Congstar erhält man eine Gutschrift von 25,00 €. Sie kann mit Telefongesprächen und SMS verrechnet werden. Ein Mindestumsatz besteht bei Constar nicht. Die Flatrate ist noch bis zum 31.01.2011 mit drei Monaten ohne Grundgebühr buchbar.

Neue Handyflatrate bei DeutschlandSIM

November 16th, 2010 | Posted by stanley in News - (Kommentare deaktiviert)

DeutschlandSIM ist ein neuer Mobilfunkanbieter, der eine Handyflatrate mit Kostenairbag von 35,00 € im Monat im Programm hat. Sie zahlen dabei nur das, was Sie wirklich verbrauchen. Ist ein monatlicher Betrag von 35,00 € ausgeschöpft, muss für den Rest des Monats nichts mehr bezahlt werden. Die Flatrate mit Kostenairbag kann für Telefongespräche, SMS, MMS und für das mobile Surfen vom Handy genutzt werden. Der Preis für jede Gesprächsminute außerhalb der Flatrate beträgt in das deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze 0,09 €. Für jede SMS liegt der Preis ebenfalls bei 0,09 €. Für das mobile Surfen werden pro MB 0,24 € berechnet. Die Taktung erfolgt im 10-KB-Takt. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos. Betragen Ihre monatlichen Kosten weniger als 35,00 €, bezahlen Sie nur den tatsächlichen Verbrauch.

Bei DeutschlandSIM ist man mit dem Erwerb der SIM-Karte an keinen Vertrag gebunden. Die SIM-Karte kostet einmalig 9,90 € und beinhaltet ein Startguthaben von 5,00 €. DeutschlandSIM nutzt das Netz von o2. Die SIM-Karte ist online über www.deutschlandsim.de bestellbar. Innerhalb von ein bis zwei Werktagen wird die SIM-Karte per Post zugestellt. Die Abbuchung der monatlichen Kosten erfolgt im Lastschriftverfahren. Der Vertrag kann monatlich gekündigt werden.

DeutschlandSIM gewährt Ihnen monatlich 10 Frei-SMS in die Service Lounge. Dies bedeutet, dass Sie bei Fragen per SMS mit DeutschlandSIM Kontakt aufnehmen können.
DeutschlandSIM bietet verschiedene Handys zu günstigen Preisen an, die online bestellt werden können. Der Preis für das günstigste Handy liegt bei 19,95 € für das Samsung E1080 Black. Deutschland SIM hält auch das Samsung Galaxy, das HTC Wildfire und das HTC Desire bereit. Das iPhone 4 von Apple ist bei DeutschlandSIM für 699,00 € zu haben.

Wer immer über die aktuellen Angebote von DeutschlandSIM informiert werden möchte, abonniert den kostenlosen Newsletter. Wer Freunde für DeutschlandSIM wirbt, Cheap Viagra erhält eine Gutschrift von 5,00 €.

Kombi-Flatrate noch günstiger: Nur 35 Euro im Monat

November 11th, 2010 | Posted by stanley in News - (Kommentare deaktiviert)

Der Preiskampf auf dem Mobilfunkmarkt nimmt kein Ende: Nachdem bereits Simyo und Blau im E-Plus-Netz attraktive Flatrates mit einem Kostenstopp ab 39 Euro eingeführt haben, legt der neue Discount-Anbieter Deutschland-Sim nun noch einen drauf: Für nur 35 Euro erhalten Kunden hier eine Flatrate, mit der sie telefonieren, SMS versenden und im Internet surfen können.

Deutschland-Sim überzeugt durch günstige Verbindungspreise: Lediglich neun Cent soma online without prescription fallen pro Gesprächsminute und SMS bei diesem Anbieter an, ein Megabyte an Daten kostet unterdessen nur 24 Cent. Der Kosten-Stopp liegt bei 35 Euro: Sobald dieses Limit erreicht wurde, wird die Übertragungsrate auf GPRS-Niveau gedrosselt. Die Handyrechnung steigt nicht weiter in die Höhe – sondern bleibt bei maximal 35 Euro.

Innerhalb des Deutschland-Sim Tarifs ist die Abfrage der Mailbox kostenlos. Auch Telefonate ins Ausland erfolgen äußerst günstig – innerhalb Europas und in die USA kostet eine Gesprächsminute lediglich 29 Cent. Eine Grundgebühr wird bei Deutschland-Sim nicht erhoben, ebenso wenig wie ein bestimmter Mindestumsatz. Bezahlt wird stets nur das, was auch in Anspruch genommen wurde.

Das Starterpaket von Deutschland-Sim kann für 9,95 Euro bezogen werden. Enthalten ist ein Startguthaben in Höhe von 5 Euro. Das Set kann über die Website des Anbieters bestellt werden.

Die neue Kombi-Flatrate schlägt die derzeitigen Preise auf den Mobilfunkmarkt. Die Dienste werden im leistungsstarken o2-Netz angeboten und von der Münchner Eteleon GmbH verwaltet.