Sichern Sie sich noch schnell 50,00 € Startguthaben von discoTEL

August 10th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Noch bis zum 15.08.2010 können Sie bei dem Prepaid-Anbieter discoTEL ein Startguthaben von 50,00 € erhalten. Bestellen Sie das Startpaket mit der discoTEL SIM-Karte zum Preis von 9,95 €. Dieser Betrag ist einmalig zu entrichten. Haben Sie Ihre SIM-Karte aktiviert, erhalten Sie ein Gesprächsguthaben von 5,00 €. Auf das Startguthaben von 50,00 € kommen Sie, da Sie in den auf die Aktivierung der Karte folgenden drei Monaten pro Monat ein Gesprächsguthaben von 15,00 € erhalten. Alles zusammen beträgt 50,00 €. Sie profitieren also insgesamt vier Monate lang von einem Gesprächsguthaben, purchase drugs online das Ihnen zur Verfügung gestellt wird. Nutzen Sie das Startguthaben nicht, verfällt es zum Ende des Monats. Es ist nicht übertragbar auf den folgenden Monat. Es kann auch nicht ausgezahlt werden.

Haben Sie sich für discoTEL entschieden, können Sie in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren zum Preis von 7,5 Cent pro Minute. Jede SMS kostet ebenfalls 7,5 Cent. Eine Gesprächsminute sowie eine SMS bei discoTEL wird abgerechnet mit 8 Cent. Dass Sie nur 7,5 Cent zahlen für eine Minute, liegt am Bonus, den Ihnen discoTEL gewährt. Diesen Bonus erhalten Sie am Jahresende gutgeschrieben auf Ihre Handyrechnung als Guthaben, wenn Sie aktiv bei discoTEL telefonieren. Der Bonus kann verrechnet werden mit Ihren Handykosten, kann aber auch, wenn Sie es wünschen, ausgezahlt werden.

Sie können nur über das Guthaben verfügen, das Sie aufgeladen haben und das Ihnen bei Bestellung bis zum 15.08.2010 noch zusätzlich bereitgestellt wird. Bei discoTEL gibt es keine Vertragsbindung, keinen Mindestumsatz und keine Grundgebühr. Sie telefonieren in das D-Netz.

DiscoTEL gewährt Ihnen jetzt mit DiscoSurf eine mobile Surf-Flatrate. Sie zahlen dafür im Monat 19,95 € und haben eine Laufzeit von sechs Monaten. Nach Ablauf der sechs Monate Mindestlaufzeit beträgt der monatliche Preis 29,95 €. Für den Vertrag besteht eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende. Sie können monatlich ein Datenvolumen von 5 GB ausschöpfen. Danach wird beschränkt auf 64 kBit/s beim Download und 16 kBit/s beim Upload.

Bei Mobilcom-Debitel jetzt Kostenairbag sichern

August 9th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Im Rahmen einer Promotion-Aktion bietet Mobilcom-Debitel noch bis zum 31.08.2010 einen o2-o-Tarif auf Postpaid-Basis. Sie erhalten einen Kostenairbag von 40,00 € im Monat. Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in die deutschen Mobilfunknetze kosten pro Minute 0,15 €. Eine SMS kostet ebenfalls 0,15 €. Für eine MMS zahlen Sie 0,39 €. Die Abfrage der Mailbox kostet bei diesem Tarif 0,15 € für die Minute. Die Kündigungsfrist für den Tarif beträgt 30 Tage zum Monatsende. Haben Sie den Betrag von 40,00 € im Monat ausgeschöpft, zahlen Sie nichts mehr. Bleiben Sie im Monat unter 40,00 €, zahlen Sie nur das, was Sie verbrauchen. Eine Mindestlaufzeit, ein Mindestumsatz und eine Grundgebühr bestehen nicht. Sie können den Tarif online buchen über den Mobilcom-Debitel-Shop. Sie zahlen eine einmalige Anschlussgebühr von 25,95 €. Diese Gebühr können Sie sich jedoch wieder gutschreiben lassen, wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach der Freischaltung eine SMS senden an eine Kurzwahl. Dieser Tarif gilt ohne Handy. Sie erhalten eine SIM-Karte zugeschickt.

In dem Tarif sind von Mobilcom-Debitel Zusatzoptionen ausgewählt. Sie können sie abwählen, cheap drugs no prescription wenn Sie sie nicht wünschen. Die Speicherung der Verbindungsdaten und der Einzelverbindungsnachweis sind Zusatzoptionen. Sie erhalten einen kostenlosen Standard Einzelverbindungsnachweis. Der Komfort Einzelverbindungsnachweis ist kostenlos, ebenso der gekürzte Einzelverbindungsnachweis.

Der Shop von Mobilcom-Debitel bietet Ihnen eine attraktive Auswahl an Handys zu unterschiedlichen Preisklassen. Sie werden mit Vertrag angeboten. So bezahlen Sie für das Sony Ericsson Vivaz Pro 9,95 €. Sie können dazu den Tarif e@sy M T-Mobile für einen monatlichen Paketpreis von 10,00 € wählen. Dazu besteht ein Mindestumsatz von 25,00 € im Monat. Der Tarif beinhaltet eine Handy-Internet-Flatrate. Gespräche in das deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze schlagen dabei mit 0,25 € zu Buche, eine SMS kostet 0,19 €. Für den Tarif besteht eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Noch schnell bei Fonic 150 Freiminuten sichern

August 6th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Wenn Sie noch bis zum 08.08.2010 bei Fonic online eine SIM-Karte bestellen und aktivieren, erhalten Sie 150 Freiminuten als Startbonus. Das macht einen Wert von 13,50 € aus. Auch für Gespräche ins Ausland können Sie die Freiminuten nutzen. Möchten Sie Ihre alte Rufnummer behalten, können Sie einen Monat lang mit Ihrer SIM-Karte kostenlos telefonieren. Eine Gesprächsminute wird bei Fonic mit 0,09 € abgerechnet. Der Preis für eine SMS beträgt ebenfalls 0,09 €. Diese Preise gelten sowohl für das deutsche Festnetz als auch für die deutschen Mobilfunknetze. Wenn Sie in das ausländische Festnetz telefonieren in das europäische Ausland, die USA und Kanada, beträgt der Preis für eine Gesprächsminute ebenfalls 0,09 €. Für Gespräche in ausländische Mobilfunknetze in Europa, die USA und Kanada zahlen Sie pro Minute 0,29 €. Auf der Homepage von Fonic erhalten Sie eine Übersicht, um welche Länder in Europa es sich dabei handelt. SMS in internationale Mobilfunknetze kosten 0,19 €. Die SIM-Karte kostet 9,95 €. Versandkosten sind bereits im Preis enthalten. Bei Fonic besteht keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz und keine Mindestvertragslaufzeit.

Für das Internet können Sie bei Fonic einen Prepaid Surf Stick bestellen. Er kostet pro Tag 2,50 €. Sie surfen mit Fonic UMTS im Netz von o2 Germany. Der Datentarif Fonic UMTS hat einen Kostenairbag integriert. Wenn Sie den Betrag von 25,00 € im Monat ausgeschöpft haben, surfen Sie für den Rest des Monats kostenfrei. Sie nutzen dann für den Rest des Monats den Betrag von 25,00 € als Datenflatrate. Wenn Sie weniger als 25,00 € im Monat für das Surfen verbrauchen, zahlen Sie nur so viel, wie Sie verbrauchen.

Auch ein Handy-Internet-Paket können Sie bei Fonic bestellen. Sie zahlen dafür monatlich 9,95 €. Sie benötigen dafür eine aktivierte Fonic SIM-Karte. Sie können ein unbegrenztes Datenvolumen on line pharmacies nutzen. Ab einem Datenvolumen von 200 MB im Monat wird auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Sichern Sie sich noch schnell die Vodafone SuperFlat Internet und sparen Sie!

August 5th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Noch bis zum 31.08.2010 können Sie die Vodafone SuperFlat Internet bestellen und dabei bis zu drei Monate lang die Grundgebühr sparen. Bei der SuperFlat Internet zahlen Sie zwei Monate lang keine Grundgebühr, bei der SuperFlat Internet Allnet sparen Sie drei Monate lang die Grundgebühr. Dazu können Sie ein Handy wählen, im Vodafone-Shop ist es ab 1,00 € erhältlich. Auch die einmalige Anschlussgebühr von 25,00 € müssen Sie nicht bezahlen, wenn Sie noch bis zum 31.08.2010 bestellen.

Für beide Flatrates besteht eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Wenn Sie online bestellen, können Sie für den Rest der Laufzeit, nachdem Sie zwei oder drei Monate keine Grundgebühr bezahlt haben, jeden Monat einen Bonus bekommen von 5,00 € auf die Grundgebühr.

Die Grundgebühr für die Vodafone SuperFlat Internet beträgt nach zwei Monaten 44,95 € monatlich bei einer Online-Bestellung. Ansonsten bezahlen Sie monatlich 49,95. Sie können mit dieser Flatrate in das deutsche Festnetz und in das Netz von Vodafone unbegrenzt telefonieren. Daneben können Sie 40 SMS versenden in alle deutschen Netze. In das deutsche Vodafone-Netz können Sie 3000 SMS und 1500 MMS schicken.

Für die Vodafone SuperFlat Internet Allnet bezahlen Sie nach drei Monaten eine monatliche Gebühr von 104,95 €, wenn Sie online bestellen. Ansonsten beträgt die Grundgebühr 109,95 €. Sie können mit der SuperFlat Internet Allnet in alle deutschen Netze unbegrenzt telefonieren. Noch dazu können Sie 3000 SMS und 1500 MMS in alle deutschen Netze versenden.

Für beide Flatrates erhalten Sie für das mobile Internet eine Datenflatrate. Sie können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s surfen. Alle Kosten für das mobile Surfen sind mit der monatlichen Grundgebühr abgedeckt.

Wählen Sie zu den beiden Flatrates noch ein Handy, kommt auf die Grundgebühr noch ein Betrag von order medicine online 10,00 € zusätzlich. Als Alternative zum Online-Rabatt von 5,00 € im Monat können Sie auch ein Startguthaben von 50,00 € wählen oder Sie können jeden Monat 100 Frei-SMS versenden während der Mindestlaufzeit. Noch ein weiteres Sommerspecial ist in den beiden Flatrates enthalten: Sie können im EU-Ausland drei Wochen lang gratis surfen.

Moobicent senkt Preise für Datenflatrate

August 4th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

So beträgt der Kostenbeitrag für die monatliche Grundgebühr des Tarifs nun nur noch 14,95 Euro. Allerdings gilt dieser Aktionszeitraum ausschließlich bis zum 15. August 2010.

Zur Auswahl stehen insgesamt zwei Varianten: Zum einen SIMonly, für alle, die bereits einen Surfstick besitzen und zusätzlich die passende SIM-Karte mit Tarif zum Surfen benötigen. Die Anschlussgebühr beträgt dabei 24,95 Euro und jeder Neukunde, der sich für SimOnly entscheidet, erhält einen verminderten Grundpreis von 14,95 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt dabei 24 Monate und wenn nach Ablauf der 12 Monate eine Vertragsverlängerung durchgeführt wird, fällt eine monatliche Grundgebühr von 34,95 Euro an.

Gleiches gilt auch bei der zweiten Variante: Hier kostet allerdings die Hardware – d.h. der zu verwendende Surfstick – zusätzlich 49,00 Euro. Mit bis zu 14,4 Mbit/s können Kunden anhand der Datenflatrate von Moobicent im HSDA und UMTS Netz über Vodafone surfen.

Sollte ein Datenvolumen von 5 GB überschritten werden, wird umgehend die Geschwindigkeit gedrosselt. Klare Vorteile, die das Mobilfunkunternehmen Konkurrenten gegenüber bietet, sind unter anderem der Umzugsservice, welcher buy generic drugs online kostenlos und zugleich vollkommen unkompliziert ist. Sollten Fragen vorliegen, liegt eine ausgezeichnete Erreichbarkeit des Kundenservices vor, der seinen Kunden Montags bis Freitags mit Direkthilfe und umfassender Beratungskompetenz zur Verfügung steht. Ob das entsprechende Netz auch am eigenen Wohnort verfügbar ist, kann über die Webseite ermittelt werden. Jedoch konnte Vodafone im Laufe der letzten Jahre eine überdurchschnittlich hohe bundesweite Abdeckung erreichen.

Darüber berichten auch folgende Seiten:

  • 1&1: Notebook Flatrate für 9,99 Euro » Mobilfunk-Talk.de – News
  • Android 2.2: O2 nennt Termine für Desire, Galaxy S und Milestone
  • Moobicent senkt Preis für mobile Datenflatrate auf 14,95 Euro
  • Froyo: Android 2.2 für HTC Desire « Handy-News
  • Aktion: Moobicent senkt Preise für mobile UMTS-Flatrate