Handy-Surf-Flatrate für 10,00 € bei Lokalisten fon

Juni 3rd, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die Online-Community lokalisten.de startete bereits vor sieben Monaten im Netz von o2 ihren eigenen Handytarif. Interne Gespräche sind dabei günstig, es ist daneben auch das kostenlose Surfen auf dem Lokalisten-Mobilportal möglich. Ab sofort gibt es jetzt eine Zusatzoption bei Lokalisten Fon, mit der im gesamten Internet das kostenlose Surfen möglich ist.

Für 10,00 € im Monat können Kunden von Lokalisten Fon mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde über das Mobilfunknetz von o2 surfen. Beträgt die Datennutzung mehr als 200 Megabyte monatlich, erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit. Für VoIP kann diese Flatrate ebenfalls genutzt werden, nicht jedoch für andere Sprach- und Videotelefoniedienste.

Die Laufzeit dieser Zusatzoption beträgt 30 Tage. Gekündigt werden kann sie jeweils 3 Tage vor Ablauf, ansonsten verlängert sie sich automatisch um weitere 30 Tage. Dazu muss genügend Guthaben vorhanden sein. Man muss bereits über eine SIM-Karte von Lokalisten Fon verfügen.

Intern bei Lokalisten Fon gibt es besonders günstige Tarife. Eine Gesprächsminute sowie eine SMS kosten jeweils 0,02 € innerhalb von Lokalisten Fon. In das deutsche Festnetz sowie alle anderen deutschen Mobilfunknetze schlägt eine Gesprächsminute mit 0,12 € zu Buche, ebenso eine SMS. Eine MMS kostet 0,39 €. Kostenlos ist die Mailboxabfrage.

Ohne die Handy-Surf-Flatrate kostet das Surfen im Internet pro Megabyte 0,24 €. Die Abrechnung erfolgt in 10-Kilobyte-Schritten.

Das Startpaket von Lokalisten Fon kostet einmalig 10,00 €. Man erhält dazu ein Startguthaben von 5,00 €. Es besteht keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit. Lediglich eine Mindestlaufzeit von einem Monat besteht.

Um an die günstigen Tarife von Lokalisten Fon zu kommen, die als Freundschaftstarife bezeichnet werden, muss man sich kostenlos registrieren auf der Homepage lokalisten.de. Nun kann man seinen Tarif buchen, mit oder ohne Handy-Surf-Flatrate.

Lokalisten Fon wird von verschiedenen Testern, so z. B. von Tariftipp, without prescription drugs Computerbild und Connect, durchweg mit sehr gut und gut bewertet.

Bei Tchibo jetzt 100 Freiminuten in alle deutschen Netze

Juni 1st, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Für alle Bestands- und Neukunden von Tchibo gibt es jetzt jeden Monat 100 Freiminuten in alle deutschen Netze. Dies ist das neue 100-Minuten-Paket von Tchibo und für monatlich 6,95 € zu haben. In das deutsche Festnetz sowie alle deutschen Mobilfunknetze kann man dafür monatlich 100 Minuten telefonieren. Wer noch bis zum 14.06.2010 eine SIM-Karte von Tchibo erwirbt, erhält im ersten Monat das 100-Minuten-Paket kostenlos. Will man es nicht verlängern, endet es automatisch.

Sowohl für Prepaid-Tarife von Tchibo als auch für den Tchibo-Tarif Komfort, der per Postpaid bezahlt wird, gilt das Angebot. Einmalig 9,99 € zahlt man für das Startpaket. Eine Partner-SIM-Karte kann man dazukaufen für einmalig 5,00 € als Einrichtungsgebühr. Wird über die 100 Freiminuten hinaus nicht telefoniert, kann man rein rechnerisch mit der Gebühr von monatlich 6,95 € pro Gespräch 0,07 € rechnen.

Für eine SMS zahlt man 0,15 €; eine MMS kostet 0,39 €. Alle Gespräche, Daten und SMS werden realisiert über das o2-Netz. Alle Telefongespräche in das Festnetz Deutschlands und in die deutschen Mobilfunknetze nach Ausschöpfung der 100 Minuten werden pro Minute mit 0,15 € abgerechnet. Gespräche innerhalb der Tchibo-Community kosten dann 0,05 €.

Für den neuen Tarif gibt es keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine feste Vertragslaufzeit. Die Mindestlaufzeit beträgt lediglich einen Monat. Monatlich kann der Tarif gekündigt werden.

Ist man bereits Kunde bei Tchibo, so geht dies ganz einfach, indem man das 100-Minuten-Paket Buy Xenical pills bucht. Wenn man per Prepaid bezahlt, kann man dies per SMS. Bei dem Tarif Komfort ist das telefonisch möglich.

Wird man Neukunde bei Tchibo und wählt das 100-Minuten-Paket, kann man die alte Rufnummer mitnehmen und erhält dann einmalig eine Gutschrift von 25,00 €, die mit Telefongesprächen und SMS verrechnet wird.

Ähnliche Tarife bietet Tchibo an mit dem 50-Minuten-Paket zu einem Preis von monatlich 4,95 €. Das Tchibo-50-SMS-Paket ist ebenfalls für 4,95 € monatlich zu haben, mit ihm kann man jeden Monat 50 Frei-SMS senden.

Prepaid Internet ohne Vertrag

Juni 1st, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Mobiles Internet unterliegt nun schon seit vielen Jahren einem deutlichen Trend. Mobiles Internet ohne Vertrag maustert sich dagegen erst seit wenigen Monaten zum neuen Heilsbringer und dank der Transparenz und Flexibilität, welche HSDPA Und HSDPA Prepaid Internet dank Vertragsfreiheit mit sich bringen auch zu einer echten Alternative. Mobile Flatrates unterliegen bisher ungemütlich langen vertraglichen Laufzeiten, die von Usern mehr und mehr abgelehnt werden. Verständlicherweise rettet man sich in den Prepaid-Hafen, welche neben Transparenz und wegfallenden Laufzeiten die Möglichkeit bietet einen perfekten Überblick über die eigenen Kosten zu haben. Prepaid Internet muss sich bzgl. der Internetgeschwindigkeit auch nicht mehr verstecken, den Highspeedinternet mit Verbindsungsgeschwindigkeuten von bis zu 3,6MBit/s sind keine Seltenheit mehr. Auch Verbindungsgeschwindigkeiten bis zu 7,2MBit/ (HSDPA) sind dank Partnervetträge mit D1 möglich.

Wichtig ist und bleibt jedoch nach wie vor, genau hin zu schauen. Wenn es sein muss auch mehrmals. Einige Netzbetreiber und auch die Reseller versuchen auf den Zug aufzuspringen und verkaufen unter den heilbringenden Namen” Prepaid Internet” etc. Prepaid ähnliche Varianten, die keine echten Prepaid Internet Lösungen darstellen. Aufgeteilt wird echtes Prepaid Internet daher in Tages-, Wochen- und Monatsflatrates. Wir bevorzugen ganz klar die Tagesflatrates, welche allerdings noch recht teuer sind (z.B. 2,50 Euro am Tag bei Tonic). Wochenflatrates werden noch kaum angeboten, und hinter Monatsflatrates verbergen sich entweder TOP-Angebote oder heiße Luft. SimplyData liefert hier ein wirklich faires no prescription drugs und tolles Angebot, welches man sich näher betrachten sollte. Wer sichhier auf Reseller, welche auf die großen Netzbetreiber zurück greifen macht schon mal grundsätzlich wenig falsch.