Ohne Anmeldung Free-SMS-Angebote im Internet nutzen

Free-SMS-Anbieter gibt es in großer Zahl im Internet. Derartige Seiten erlauben das Verschicken von Kurznachrichten, ohne dass hierfür irgendwelche Kosten anfallen. Dadurch kann man sich auf einfache Art und Weise die Handykosten sparen, welche beim Verschicken von SMS mit dem eigenen Handy möglicherweise vom Mobilfunkanbieter eingefordert werden. In letzter Zeit lässt sich bei den Free-SMS-Portalen allerdings ein Trend erkennen: Immer mehr bieten ihre Dienste nur gegen eine Anmeldung an. Dies stellt prinzipiell kein Problem dar; im Gegenteil, es kann sogar Vorteile mit sich bringen. Die Anmeldung bei einem derartigen Anbieter könnte man online drugs no prescription allerdings später bereuen. Und zwar dann, wenn der Anbieter die eingegebenen Daten an Partner weitergibt. Daraufhin können diese über verschiedene Wege Werbung an den Benutzer schicken.

Wie diese Werbung übermittelt wird, ist abhängig davon, welche Daten angegeben werden mussten. Doch glücklicherweise gibt es nicht nur registrierungspflichtige Anbieter, sondern es existieren durchaus auch Free-SMS-Anbieter, welche keine Anmeldung voraussetzen. Allerdings muss man eventuell etwas länger suchen, bis man ein gutes Gratis-SMS-Portal ausfindig machen konnte, bei dem man sich nicht anmelden muss. Dies wiederum hängt damit zusammen, dass oftmals die Free SMS nur zu bestimmten Zeiten verfügbar sind – dies merkt man jedoch erst, nachdem man sich durch einige Werbeseiten geklickt hat.

Bei Base jetzt Micro-SIM-Karten erwerben für iPad!

Mai 22nd, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Über die Base-, über die E-Plus-Shops sowie über das Internet kann man jetzt für das iPad Micro-SIM-Karten beziehen. Base bietet dazu zwei Tarifoptionen an, die man zu dem kostenlosen Basistarif „Mein Base“ hinzubuchen kann.

Für zehn Euro im Monat kann man mit der Internet-Handy-Flat surfen mit UMTS-Geschwindigkeit. Dies ist möglich für ein Datenvolumen von 250 Megabyte. Surft man darüber hinaus mehr im Kalendermonat, wird die Bandbreite gedrosselt von UMTS- auf GPRS-Niveau. Vielsurfer, die mobil surfen möchten, können dagegen für monatlich 20,00 € die Internet Laptop Flat wählen. Ab einem Datenvolumen von 5 Gibabyte erfolgt dabei erst die Regulierung auf das GPRS-Niveau.

Ob man sich für eine Handyflatrate mit Internetzugang entscheidet oder nicht – völlig unabhängig davon kann man bei Base den Grundtarif „Mein Base“ wählen. Er ist zu haben ohne Grundgebühr und ohne Mindestumsatz. Dabei besteht eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Man erhält dabei 30 Freiminuten sowie 30 Frei-SMS. Dies gibt es jeden Monat in das Netz von Base und E-Plus. Daneben gibt es noch verschiedene Zusatztarife, die alle innerhalb eines Monats gekündigt werden können.

Die Inside-Handy iPhone App gibt es kostenlos. Sie bietet einen direkten Zugriff auf Xenical Handy-News, News aus dem Mobilfunk-Wissens-Portal sowie Handy-Datenblätter. Man kann sie einfach aus dem Internet auf das Handy downlowden. So ist man jederzeit informiert, was auf dem Markt neu ist und welche Handys zur Verfügung stehen. Mit den aktuellsten Informationen wird man dabei versorgt.

Telefoniert man mit dem Handy viel in das deutsche Festnetz, kann man die Festnetz-Flatrate für monatlich 10,00 € buchen, mit der man unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren kann.

Base bietet maßgeschneiderte Flatrates für alle Telefoniergewohnheiten. Verschiedenen Allnet-Flatrates sind buchbar, mit denen man wahlweise monatlich 50 Minuten, aber auch 500 Minuten in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren kann. Ein Handy kann man bei allen Tarifen von Base noch dazubestellen, dies ist möglich zu günstigen Preisen, denn Base hat qualitativ hochwertige Handys im Programm.

Jetzt 50,00 € Guthaben bei BigSIM sichern

Mai 21st, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Der Mobilfunkanbieter BigSIM bietet jetzt seinen Neukunden anlässlich der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft ein Guthaben von 50,00 €, ohne dass sie sich vertraglich binden müssen. Dies ist möglich bei einer Bestellung bis zum 31.05.2010. Das Guthaben setzt sich zusammen aus einem Startguthaben von 5,00 € sowie in den folgenden drei Monaten jeweils 15,00 € Aktionsguthaben. Jeweils zum Monatsersten wird es aufgeladen. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Das Startguthaben kann nur genutzt werden innerhalb Deutschlands für Gespräche in die deutschen Netze. Das Aktionsguthaben dagegen kann überall genutzt werden für Gespräche, SMS, MMS und GPRS. Nicht verbrauchtes Guthaben verfällt am Ende des Monats.

Das Startpaket kostet eine einmalige Anschlussgebühr von 9,95 €. Eine Vertragslaufzeit, eine Grundgebühr sowie einen Mindestumsatz gibt es nicht. Ein Gespräch in das deutsche Festnetz sowie alle deutschen Mobilfunknetze kostet pro Minute 0,08 €. Dieser Preis gilt auch für eine SMS in alle deutschen Netze. Man telefoniert zu bester D-Netz-Qualität.

Wer mobil im Internet surfen möchte, kann dies im Netz von T-Mobile mit einer Geschwindigkeit von maximal prescription medications online 384 Kilobit pro Sekunde. Abgerechnet wird in 10-Kilobyte-Schritten. Ein Megabyte kostet dabei 0,49 €.

Es handelt sich um einen Prepaid-Tarif. Das Guthaben kann man über die Internetseite von BigSIM oder per SMS aufladen. Ebenfalls kann man so die Mailbox deaktivieren.

Die Mitnahme der alten Mobilfunkrufnummer zu bigSIM ist möglich. Voraussetzung ist jedoch, dass sie vom bisherigen Vertragspartner freigegeben wird.

Will man mobil surfen, kann man das bei BigSIM mit der Flatrate BigSIM data. Sie kostet monatlich 19,95 €. Diese Gebühr gilt für die ersten 24 Monate. Danach zahlt man im Monat 29,95 €. Eine einmalige Anschlussgebühr von 24,95 € wird erhoben. Mit einer Geschwindigkeit von 7,2 MBit pro Sekunde ist man dabei. Es besteht keine Vertragslaufzeit. Der Vertrag ist jeweils zum Ende eines Monats kündbar.

BigSIM hat eine Auswahl an guten Handys zu günstigen Preisen im Programm.

Kostenairbag bei o2 o jetzt 42,50 €

Mai 20th, 2010 | Posted by admin in News - (2 Comments)

O2 o wird jetzt ein Jahr alt. Deshalb werden Kunden mit einem neuen Tarif belohnt. Bei o2 o gibt online pharmacy prescription drugs es jetzt einen neuen Online-Tarif mit einem Kostenairbag von 42,50 €. Wer online bestellt, kann jetzt von 15 % Rabatt profitieren, die es auf den regulären Kostenairbag von 50,00 € gibt. Ein weiterer Vorteil einer Online-Bestellung ist ein günstigerer Preis für Gespräche im Inland und für SMS. Der Minutenpreis für Inlandsgespräche und SMS im Inland beträgt bei Online-Bestellung jeweils 0,13 €.

Der Kostenairbag ist eine Quasiflatrate. Man bezahlt im Monat für Gespräche im Inland und SMS nie mehr als 50,00 € bzw. bei Online-Bestellung monatlich 42,50 €. Dies ist günstig für Vieltelefonierer. Wenn man wenig telefoniert, zahlt man nur den Minutenpreis für angefallene Gespräche und SMS von 0,15 € bzw. bei Online-Bestellung 0,13 €. Diese Preise gelten für alle Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Wer nicht telefoniert, zahlt auch nichts!

Wer bei einem Wechsel zu dem neuen Tarif von o2 o seine alte Rufnummer mitnehmen möchte, wird noch bis zum 10.06.2010 belohnt mit einem Bonus von 50,00 €. Er kann nicht ausgezahlt werden. Mit den laufenden Rechnungen wird der Bonus verrechnet, bis er aufgebraucht ist. Wer möchte, kann eine Festnetznummer für eine monatliche Gebühr von 5,00 € dazubuchen. Für diesen Service zahlt man eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 15,00 €. Man kann die Festnetznummer aktivieren über die Kundenhotline. Sie ist monatlich kündbar. Diese Festnetznummer ist gültig in einem Umkreis von zwei Kilometern um die vordefinierte Wunschadresse. In diesem Gebiet ist man auf dem Handy zum Festnetzpreis erreichbar.

Bei diesem Kostenairbag gibt es keine feste Vertragslaufzeit und keine monatliche Grundgebühr. Also kann man für 42,50 € im Monat in alle deutschen Netze telefonieren, so viel man möchte. Für den Abschluss dieses Kostenairbags ist eine einmalige Anschlussgebühr von 25,00 € zu entrichten.

Zusätzlich kann man zu diesem Tarif für monatlich 8,50 € eine Handy-Surf-Flatrate buchen, das Internet-Pack-M.

Zwei-Jahres-Flatrate und neues Handy von Tchibo

Mai 14th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Tchibo als Tochter von O2 bietet ab sofort ein Einfach-Handy in Kombination mit einer Zwei-Jahres-Flatrate an. Das Handy Emporia Telme C121 ist erhältlich für 79,95 € und besonders für Senioren geeignet, da es leicht zu bedienen ist. Die Tasten sind entsprechend groß, so dass sie von Senioren einfach bedient werden können. Das Display überzeugt durch eine gut lesbare Schrift. Die Bedienführung ist einfach. Das Handy verfügt über einen lauten Klingelton, noch dazu erscheint bei einem Anruf ein optisches Signal. Das Telme C121 ist 103 mm lang, 49 mm breit und 15 mm dick. Dazu gibt es eine Tischladestation. Autofahrer werden von der Freisprecheinrichtung begeistert sein.

Zum Telme C121 gibt es wahlweise eine Prepaid-Karte oder Komfort-SIM-Karte. Wer sich dafür noch bis zum 17.05.2010 entscheidet, bekommt eine günstige Flatrate über einen Zeitraum von zwei Jahren. Die Prepaid-Karte oder Komfort-SIM-Karte sind für einen einmalig zu entrichtenden Preis von 9,95 € zu bekommen. In das Netz von Tchibo sind Gespräche zwei Jahre lang kostenlos. Danach zahlt man 0,05 € pro Minute in das Tchibo-Netz. Gespräche in das deutsche Festnetz sowie alle anderen deutschen Handynetze kosten pro Minute 0,15 €; eine SMS kostet ebenfalls 0,15 €.

Wer sich für eine Komfort-SIM-Karte entscheidet, erhält ein Startguthaben von 5,00 €. Es besteht eine Mindestlaufzeit von einem Monat. Eine Grundgebühr besteht bei beiden Optionen nicht.

Ebenfalls bis zum 17.05.2010 hat Tchibo noch ein weiteres günstiges Angebot: hat man eine SIM-Karte erworben, kann man noch bis zu vier weiteren SIM-Karten dazu kaufen, zum Preis von 5,00 € je Stück. Das ermöglicht Gespräche mit Freunden oder der Familie im Tchibo-Netz zwei Jahre lang zum Nulltarif. Das Handy ist mit einem SIM-Lock ausgerüstet, so dass nur SIM-Karten von Tchibo genutzt werden können.

Tchibo hat noch weitere günstige Flatrates im Programm:

Für das Tchibo-50-Minuten-Paket zahlt man eine Grundgebühr von 4,95 €. Das Tchibo-100-Minuten-Paket ist erhältlich für eine Grundgebühr von 6,95 €. Man kann 50 bzw. 100 Minuten in alle deutschen Netze telefonieren. Es besteht für beide Pakete eine Mindestlaufzeit von einem Monat. Eine Flatrate in das deutsche Festnetz kann ebenfalls gebucht werden für 12,95 € im Monat.

Buy Xenical cheap src=”http://www.zanox-affiliate.de/ppv/?15363854C376723944″ align=”bottom” width=”728″ height=”90″ border=”0″ hspace=”1″ alt=”www.tchibo.de”/>

Ebenfalls dauerhaft erhältlich über Amazon: