Vodafone Surf-Sofort-Paket mit Handyflatrate

August 5th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Das online verfügbare Surf-Sofort-Paket mit Vodafone Vorteil sieht zwei Verträge einschließlich unterschiedlich buchbarer Handyflatrate vor. Dieses Vodafone Angebot hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und beinhaltet neben einer mitgelieferten DSL-Easybox zum sofortigen Surfen im Internet via Mobilfunk zwei Optionen auf eine Handyflatrate für den mobilen Datendienst ab viertem Monat, nachdem die ersten drei Monate ohne zusätzliche Kosten mobil gesurft werden kann. Einen weiteren Vorteil hat man über die gesamte Vertragslaufzeit und nicht nur in den ersten 12 Monaten, buy medicine online wenn Mobilfunk, DSL-Anschluss und mobiler Daten-Service als Gesamtpaket genutzt werden. Das Vodafone Surf-Sofort-Paket kostet in den ersten 12 Monaten nur 19,95 Euro, die folgenden 12 Monate sind es 29,95 Euro. Bei den dazu buchbaren Mobilfunk-Produkten, die aus Handyflatrate für mobile Datendienste in zwei Wahlmöglichkeiten und einer Handyflatrate im Vodafone SuperFlat Sprachtelefonie-Tarif bestehen, gelten die Sparvorteile für die gesamte Vertragslaufzeit.

Die Handyflatrate für mobile Datendienste gibt es als Tarifoption von Vodafone im Mobile Connect Volume L, der für monatliche 9,95 Euro zu haben ist. Die Handyflatrate für mobilen Datendienst im Vodafone Tarif Mobile Connect Flat kostet monatlich 19,95 Euro. Die genannten Preise gelten nur in Verbindung mit dem Surf-Sofort-Paket mit entsprechenden Laufzeitverträgen. Denn beide genannten Möglichkeiten für eine Handyflatrate für mobile Internet-Nutzung sind nur im Bundle mit dem Vodafone Vorteil erhältlich. Der Vorteil der Handyflatrate SuperFlat beträgt bei der Buchung im Bundle mit dem Surf-Sofort-Paket zehn Euro pro Monat und ebenfalls über die gesamte Vertragslaufzeit. Neben Neukunden, die sich für das Surf-Sofort-Paket mit Vodafone Vorteil bei der Handyflatrate entscheiden, können auch Bestandskunden profitieren.

E-Plus Disney-Flatrate für Kinder

August 5th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

E-Plus hat nun einen Handytarif extra für Kinder entwickelt mit absoluter Kostenkontrolle für die Eltern und einer Mini-Flat. Im Mittelpunkt für die Kinder steht das Angebot in Kooperation mit Disney. Die Kleinen können kostenfrei auf der zur Verfügung gestellten Disney Seite surfen und einzahlreiches Angebot an Filmen und Musik in Anspruch nehmen.

Die Karte kann zur Zeit für 19,95 € inklusive 10 € Startguthaben bei E-Plus erworben werden. Hierbei handelt es sich um eine Pre Paid Karte, die dann aufgeladen werden kann.

Um allerdings zu verhindern, dass die lieben Kleinen vor Monatsende beispielsweise Ihr Guthaben abtelefonieren und dann Ihre Eltern nicht mehr erreichen können, hat E-Plus eine Mini-Flat Amoxil entwickelt. Damit kann kostenlos zu vier festgelegten Nummern innerhalb des E-Plus Netzes telefoniert werden. So können die engsten Freunde und Eltern trotzdem angerufen werden.

Das Surfen auf der Disney Website ist ebenfalls kostenlos. Die Nutzung des restlichen Internets ist hingegen mit 1 € pro Megabyte relativ teuer. Die Mini Flat kostet monatlich 2,50 €. Für das telefonieren fallen Netzunabhängig 15 Cent in der Minute an. Für SMS Nachrichten fallen 19 Cent pro Stück an.

Zum Schutz der Kinder kann auch die kostenlose Zusatzoption „Kids & Teens“ ausgewählt werden. Damit können die Eltern Sonderrufnummern beispielsweise sperren lassen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit die Karte mit einem Maximalen monatlichem Aufladelimit zu versehen.

Mit diesem Handy haben Kinder ihren Spaß und haben viele kostenlose Nutzungsmöglichkeiten. Gleichzeitig haben die Eltern noch volle Kontrolle über den Handykonsum der Kleinen.

Entscheidung für die eine oder andere Handyflatrate

August 5th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Beim beliebten Mobilfunk Discounter ALDI TALK hat der Kunde unterschiedliche Möglichkeiten einer wirklich preiswerten Handyflatrate. Nur muss man sich für die eine oder andere Handyflatrate entscheiden. In der Sprachtelefonie durchaus nicht ungewöhnlich, denn entweder man möchte einen finanziellen Preisvorteil für das Telefonieren mit der Community oder bevorzugt die Handyflatrate für alle Gespräche in das deutsche Festnetz. Wenn Angebote für eine Handyflatrate für mobilen Internet Dienst hinzukommen, wären Kombinationen wünschenswert. Denn Möglichkeiten für preiswertes Surfen oder E-Mail Dienste auch im Bereich Mobilfunk sind bereits ein weitverbreiteter Bedarf. Bei den Mobilfunk-Angeboten von Service-Provider ALDI TALK bleibt dem Kunden nichts anderes übrig, als sein eigenes Telefonverhalten dahingehend zu überdenken, welche Vorteile überwiegen würden.

Die Handyflatrate für den mobilen Datendienst als Tagespauschale für 1,99 Euro ist nur dann empfehlenswert, wenn ab und zu kleinere Dienste, ohne Bilder oder dergleichen, benötigt werden. Diese Handyflatrate für Internet-Nutzung ist mit 1,99 Euro für genau 24 Stunden gültig und überträgt bis zu einem GByte in UMTS-Geschwindigkeit, danach GPRS-Niveau. Sehr interessant dagegen ist die Handyflatrate für mobilen Datendienst, der zum Preis von 14,99 Euro für dreißig Tage zu haben ist. Damit schlägt ALDI TALK, im E-Plus Netz unterwegs, den bis dato günstigsten Preis von um die zwanzig Euro einiger anderen Service-Provider, wie beispielsweise blau.de, antibiotics der auch im Netz von E-Plus agiert. Man darf durchaus gespannt sein, ob die Konkurrenz bei dieser günstigen Handyflatrate für mobile Daten nachzieht oder ALDI TALK seinen Preis nach oben revidiert. Einziger Nachteil bisher ist, dass diese monatliche Handyflatrate nur mit dem Medion-Mobile-Web-Surf-Stick buchbar ist.

Handyflatrate von Vodafone mit zweitem wählbarem Handy-Netz

August 4th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Ein interessantes Konzept für die Handyflatrate SuperFlat bietet Service-Provider Vodafone jetzt mit einem zusätzlichen Mehrwert an. Denn wie bereits berichtet, stehen die Zeichen beim zweitgrößten bundesdeutschen Mobilfunk Anbieter auf Neukunden-Gewinnung, da die Wirtschaftskrise auch dem IT-Riesen Umsatz-Einbrüche, vor allem wegen der geringeren Auslandstelefonie brachte. Die aktuelle Aktion „Bring Dein Netz mit“ sieht vor, dass die Handyflatrate für Vieltelefonierer, unter SuperFlat buchbar, eine weitere Handyflatrate für ein zweites deutsches Mobilfunknetz, egal ob T-Mobile, E-Plus oder O2, für 12 Monate ohne zusätzliche Kosten anbietet. Damit sind dann alle Gespräche in ein zweites Mobilfunk Netz in der Handyflatrate SuperFlat von Vodafone enthalten.

Der Preis der SuperFlat beträgt für die ersten sechs Monate nur 19,95 Euro, danach sind 29,95 Euro pro Monat zu zahlen. Die Handyflatrate deckt alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in das Netz von Vodafone ab. Und nun auch noch für ein ganzes Jahr alle Gespräche in ein zweites Handy-Netz ganz ohne zusätzliche Kosten. Bis zum 30. September 2009 ist die Handyflatrate SuperFlat mit der zusätzlichen Fremdnetz-Flat zu den genannten Konditionen buchbar. Auch nach den 12 Monaten fallen für die Fremdnetz-Flatrate keine zusätzlichen Kosten an, die Konditionen sind recht ausgeklügelt und setzen auf die angestrebte Neukunden-Gewinnung. Denn die Handyflatrate mit dem zusätzlichen Fremdnetz gibt es für weitere 12 Monate, wenn ein Neukunde hinzu gewonnen werden kann und zwar mit der Vodafone FreundeVorteil-Option. Andernfalls läuft die Option auf das kostenlose zweite selbst wählbare Handy-Netz einfach aus, somit werden zwar keine zusätzlichen Kosten fällig, der attraktive Vorteil der Handyflatrate ist aber antibiotics buy online auch dahin.

Neue Handyflatrate für mobile Daten-Dienste bei Tchibo

August 4th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die Handyflatrate für mobile Internet-Nutzung ist bei Service-Provider Tchibo mobil nicht neu, seit geraumer Zeit gehört diese Handyflatrate mit zu den derzeit günstigeren Angeboten. Für 19,95 Euro einen Monat lang unbegrenzt Surfen bieten nicht so viele Service-Provider, zudem bei Tchibo mobil auch die Sprachtarife recht günstig ausfallen. Eine Veränderung bei der Handyflatrate für die mobilen Daten gibt es allerdings doch. Waren bis Mitte Juni diesen Jahres noch bis zehn GBytes ungedrosselter Geschwindigkeit per UMTS und HSDPA im Netz von O2 möglich, sind es nun nur noch fünf GBytes, danach erfolgt wie bei anderen Daten-Dienst-Anbietern im Mobilfunk Bereich die Geschwindigkeitsdrosselung. Ab Ende Juli bietet Tchibo mobil eine Handyflatrate für die mobile Internet-Nutzung für einen Tag an.

Also die Tages-Flatrate, vergleichbares gibt es bereits von anderen Mobilfunk Discountern, beispielsweise FONIC und auch T-Mobile hat sie in seinem Xtra-Tarif als recht teure Option aufgenommen. Service-Provider Tchibo mobil berechnet für die Prepaid Handyflatrate für Internet-Nutzung als Tages-Flat einen Preis von 2,95 Euro und liegt damit im mittleren Preissegment. Bei FONIC gibt es diese Leistung für 2,50 Euro und bei Aldi TALK ist man bereits für 1,99 Euro dabei. Unschlagbar günstig im Prepaid Bereich ist der Surf-Stick bei Tchibo mobil, denn den gibt es im Aktionszeitraum bereits für 49,95 Euro. Noch bis 31.08.2009 gibt es den günstigen Paketpreis, denn neben dem Surf-Stick und der Handyflatrate für Internet-Dienste sind auch noch drei gratis Surftage inklusive. Man kann sich beim Startpaket für eine Handyflatrate entscheiden, entweder die Tages-Flat oder die Internet-Flatrate XL, also die für einen Amoxil Online Monat.