Familienfreundliche Handyflatrate von Deutscher Telekom

Juni 15th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Eine Handyflatrate mit bis zu vier Karten von T-Mobile und einem T-Home Anschluss lässt Netzbetreiber E-Plus, Vodafone oder O2 ziemlich erblassen. T-Mobile kombiniert hier Festnetz und Handyflatrate. Und das für gerade einmal 19,90 Euro im Monat. Die Kombination Festnetz und Handyflatrate als Telefon-Option „Family“ sieht vor, dass Familienmitglieder untereinander kostenlos miteinander telefonieren. Der Family-Tarif der Deutschen Telekom integriert dafür bis zu vier SIM-Karten von T-Mobile und einen T-Home Anschluss. Und innerhalb dieser Kombination sind alle Gespräche für monatliche 19,90 Euro abgedeckt. Durch die so geschaffene Handyflatrate können endlos lange Gespräche von einer der bis zu vier erhältlichen T-Mobile price Xenical Karten ins Festnetz von T-Home geführt werden, aber auch umgekehrt, vom Festnetz-Anschluss zu einer der bis zu vier nutzbaren Handyflatrate. Und natürlich sind auch die Gespräche von einem Handy zum anderen innerhalb dieser Option „Family“ abgedeckt. Insgesamt können sich also fünf Familienmitglieder untereinander anrufen und diese Gespräche sind mit der Kombination Festnetz und Handyflatrate für 19,90 Euro im Monat abgedeckt, egal, wie lange miteinander gesprochen wird. Natürlich gilt die Handyflatrate in Verbindung mit dem Festnetz-Anschluss nur für alle Inlandgespräche.

Aber gerade Familien mit Kindern können von dieser Kombination Festnetz mit Handyflatrate enorm profitieren. Ist beispielsweise einmal auf der Xtra-Card kein Guthaben mehr vorhanden, kann die Handyflatrate innerhalb der fünf Familienmitglieder weiter genutzt werden. Voraussetzung für diesen Tarif von der Deutschen Telekom ist lediglich, dass ein Elternteil die Family-Option bucht. Schon kann die Handyflatrate für endlos lange Gespräche genutzt werden. Einmal im Monat kann man eine für die Family-Option angegebene Handy-Rufnummer kostenlos ändern.

O2 lockt mit kostenloser Handyflatrate

Juni 6th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Eventuell um die teilweise noch immer wirkenden Nachteile bei der Inanspruchnahme einer Handyflatrate und weiterer Telekommunikationsdienste, overseas online pharmacy die durch früher bestandene Schwächen bei der EDGE-Versorgung und beim UMTS-Netz-Ausbau eine geringere Kundenakzeptanz einbrachten, zu kompensieren, hat Service-Provider O2 eine Aktion auf den Weg gebracht. Die sieht vor, dass eine kostenlose Handyflatrate für mobile Internet-Nutzung geschaltet wird. Davon profitieren aber nur die mit einem Laufzeitvertrag, der im Postpaid-Verfahren abgerechnet wird, ausgestatteten Bestandskunden. Es kann vermutet werden, dass der neben T-Mobile, Vodafone und E-Plus viertgrößte innerdeutsche Netzbetreiber seinen Bestandskunden die Möglichkeit einräumen möchte, sich mit der kostenlosen Handyflatrate für das Internet von den verbesserten Netzbedingungen ohne zusätzliche Kosten zu überzeugen. Die Aktion zur Nutzung der für einen Monat kostenlosen Handyflatrate für mobilen Internet-Zugang beginnt am 26. Juni 2009 und soll sogar bis zum 15. November 2009 für die Bestandskunden laufen. Logisch, dass jeder Bestandskunde den gratis Monat der Handyflatrate für mobile Dienste nur einmal innerhalb des genannten Aktionszeitraums bekommt.

Ist der Mobilfunk-Kunde mit den mobilen Diensten im Netz von O2 auf seinem Smartphone zufrieden, kann nach dem kostenlosen Probemonat eine Handyflatrate dafür mit unterschiedlicher Datenmenge als Volumenpaket gebucht werden. Außerhalb der Handyflatrate in Form von Volumenpaketen werden neun Cent pro einer Online-Minute bei erneuter Nutzung nach dem gratis Monat berechnet. Denn die Aktion, die per SMS an Kurzwahl 4545 mit „Surfen“ oder über die Kundenbetreuung aktiviert werden kann, wird nach Ablauf automatisch deaktiviert. Die Handyflatrate für Volumenpakete gibt es als Internet-Pack S, M oder L, die fünf, zehn oder 25 Euro pro Monat kosten.

Abrechnung per Vorkasse – Simply

Juni 5th, 2009 | Posted by admin in Allgemein - (Kommentare deaktiviert)

Simply der deutsche Telekommunikationsanbieter aus Maintal, eine Tochterfirma der Drillisch AG, bietet ihre Dienstleistungen als Telekommunikationsanbieter bundesweit an. Hier zu Lande nutzen rund 2,32 Millionen Menschen die angebotenen Dienste von Simply. Der Kunde von Simply kann ohne jegliche Vetragslaufzeit oder auch Mindestumsatz als Postpaid- oder Prepaid telefonieren.

Eine Möglichkeit der Abrechnung kann bereits als Vorkasse erfolgen. Dadurch hat der Kunde ein gewünschtes Guthaben zur Verfügung, in Verbindung mit einer absoluten Kostenkontrolle. Simply lockt seine Kunden mit Angeboten bei den Tarifen von 3 Cent pro Minute von Simply zu Simply oder auch durch ein günstiges Startpaket in Höhe von 9,99 Euro + 5,00 Euro Startgebühr. Im Mobilfunk wird von Simply das Netz von T-Moblie genutzt. Für den Mobilfunk bietet Simply eine günstige Community- Flatrate für das Handy an.

Diese Community- Flatrate ist schon, für den überaus günstigen Preis von 3,95 Euro zu erhalten. Für Simply Kunden ist das Telefonieren bei dieser Flatrate ins eigene Netz sogar kostenlos. Neben der Community-Flatrate hält Simply noch eine weitere Flatrate für den Mobilfunkbereich bereit. Die Kombi- Flatrate ist gerade für Vieltelefonierer von Bedeutung. Der monatliche Grundpreis dieser Kombi-Flatrate beläuft sich auf 14,95 Euro im Monat. Auch hier sind Telefonate von Simply zu Simply kostenfrei. Auch hier hält Simply für jeden Kunden den passenden Tarif bereit.

order prescription drugs without a prescription />
Nach Bestellung erhält der Kunde die SIM-Karte per Post. Eine Freischaltung erfolgt meist innerhalb weniger Tage nach der Bestellung. Das Aufladen ist über die Homepage von Simply oder aber in den Verkaufsstellen möglich. Neben Handy- Flatrates hält Simply aber auch verschiedene Angebote im Internet- und Festnetzbereich bereit. Monatlich ist hier schon eine Flatrate für das Festnetz für 12,95 Euro erhältlich. Alle Gespräche ins deutsche Festnetz sind hier kostenfrei. Für sechs Monate bietet Simply seinen Kunden auch eine kostenlose DSL Flatrate an.

Danach beträgt die monatliche Grundgebühr 29,95 Euro incl. 50,00 Euro Startguthaben – hier ist auch die Telefonflatrate bereits enthalten.

Der türkische Anbieter Ay Yildiz hat mit seinem Tarif AyDe ganz neue Wege beschritten. Unter der Bezeichnung AyDe versteckt sich der neue Prepaidtarif mit einer Flatrate-Option. Kunden, welche sich nun für diesen Tarif entscheiden, haben den Vorteil, dass sie keinerlei vertragliche Bindung mit dem Anbieter eingehen müssen.

Weiterhin gibt es bei dem AyDe Tarif keine monatliche Grundgebühr. Das gesamte Startpaket ist für nur 19,99 Euro erhältlich. In diesem Betrag ist schon die Anschlussgebühr in Höhe von 9,99 Euro enthalten. Die restlichen 10,00 Euro können dann without prescription drugs sofort als Starguthaben verwendet werden. Eine Verbindungsgebühr gibt es bei AyDe nicht, um das Angebot noch attraktiver zu gestalten, ließ sich Ay Yildiz etwas Besonderes einfallen. Wer gerne viel telefoniert, kann zusätzlich eine Flatrate buchen. Diese angebotene Flatrate kostet im Monat 15 Euro. Der Vorteil dieser Flatrate besteht darin, dass die Nutzer dann kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren können. Ebenfalls sind durch die Flatrate alle Anrufe, sowie SMS innerhalb dieses Ay Yildiz Prepaid-Tarifes abgedeckt. Anrufe und SMS in das E-Plus Netz kostet deutschlandweit 0,09 Euro pro Minute.

Alle anderen Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze und auch in das Türkische Festnetz kosten dann jeweils 0,15 Euro pro Minute. Der Abruf der Mailbox ist bei AyDe kostenfrei. Der Empfang von Nachrichten ist ebenfalls kostenfrei, allerdings muss bemerkt werden, dass jeder angenommene Anruf in der Türkei mit 0,29 Euro pro Minute berechnet wird. Bei der Buchung einer Flatrate wird dieser Betrag in Höhe von 15 Euro automatisch von dem Guthaben der Prepaidkontos abgebucht. Die Flatrate kann problemlos zum Ende der Laufzeit gekündigt werden, auch endet sie, wenn bei der Fälligkeit des monatlichen Betrages, keine ausreichende Deckung auf dem Prepaidkonto vorhanden ist.

Congstar – Mehr telefonieren für weniger Geld

Juni 4th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Bei Congstar können sich Kunden im Mobilfunk auf die größte Netzabdeckung, sowie beste Sprachqualität verlassen. Das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG ist im Juli 2007 gestartet. Es bietet seinen Kunden genau die Leistung an, welche zu jedem Einzelnen passt. Congstar hat verschiedene Flatrates im Angebot. Normal bedeutet viel telefonieren, auch eine dementsprechend hohe Rechnung am Monatsende, nicht so bei Congstar.

Congstar bietet mit der Full Flatrate den Benutzern die Möglichkeit endlos in alle deutsche Handynetze und ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Die Full Flatrate verspricht den Kunden die beste D-Netz-Qualität. Die Vertragslaufzeit ist hier frei wählbar. Diese Handyflatrate wird von Congstar zu einem Aktionspreis von 59,99 Euro angeboten. Der Preis von 59,99 Euro bleibt über die gesamte Vertragslaufzeit bestehen.

Diese Aktion zur Neukundenwerbung wird noch bis zum 30. Juni verlängert. Danach ist diese Full Flatrate zu einem monatlichen Grundpreis von 69,99 Euro erhältlich. Eine weitere äußerst günstige Handyflatrate von Congstar ist die Congstar Kombi Flat. Hier kann der Kunde für nur 9,99 Euro im Monat ins gesamte deutsche Festnetz und zu Congstar selbst telefonieren. Auch hier ist die Vertragslaufzeit frei wählbar. Diese Kombination ist für alle Sparfüchse unter den Vieltelefonierern zu empfehlen.

Bei dem angebotenen 9 Cent Tarif kostet jede Gesprächsminute und SMS in alle Netze 9 Cent. Der Tarif ist gebührenfrei. Ein weiteres verlockendes Angebot von Congstar besteht darin, dass alle Kunden, welche bis zum 30. Juni zu Conngstar wechseln und dabei einen der Postpaid-Tarife wählen und daneben noch ihre alte Handynummer mitbringen, ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 25 Euro erhalten. Durch dieses Starguthaben werden alle Kosten bei dem vorhergehenden Anbieter abgedeckt, welche Buy Xenical pills durch das Mitnahmen der Handynunmmer anfallen. Die angebotenen Tarife von Congstar sind mit, aber auch ohne Vertragslaufzeit buchbar. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten entfällt die einmalige Anschlussgebühr, in Höhe von 25 Euro für die Kombi- Flat und auch für die Full-Flat. Eine Reduzierung der Anschlussgebühr von 25 Euro auf 9,99 Euro erfolgt bei dem 9 Cent Postpaid Tarif.