Einfach geblieben bei simyo ist die Handyflatrate

Juni 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Für Festnetzkunden, die mit T-Home einen Vertrag haben und auch im T-Mobile web’n’walk-Tarif unterwegs sind, gibt es das attraktive Angebot einer vorteilhaften Handyflatrate für den mobilen Datendienst. Mit einem Preisvorteil von zehn Euro im Monat ist der Handy-Tarif nun im Bundle erhältlich. Das web’n’walk Connect L Bundles kostet innerhalb der Promotion-Aktion 29,95 Euro im Monat. Damit kann die Handyflatrate für Internet rund um die Uhr an allen Tagen genutzt werden. Die Geschwindigkeitsdrosselung setzt ab fünf GBytes Datentransfer mit HSDPA Niveau pro Monat auf UMTS Geschwindigkeit ein. Die Handyflatrate für mobile Datendienste kostet außerhalb dieser Aktion des web’n’walk Connect L Bundles ansonsten 39,95 Euro im Monat. Des Weiteren erhält der Nutzer der Handyflatrate für mobilen Datendienst von Netzbetreiber T-Mobile zurzeit einen UMTS Surfstick gratis dazu. Bedingung dafür ist aber, wie oben bereits erwähnt, cheap drugs no prescription dass dieses günstige Angebot der Option auf eine mobile Daten Handyflatrate im Netz von T-Mobile nur für Festnetz-Kunden von T-Home gilt.

Die Mindestlaufzeit für diesen Vertrag beträgt 24 Monate. Das ist für den Verbraucher, der zusätzlich eine günstige Handyflatrate für mobilen Datendienst in seinem Vertrag enthalten haben möchte, eine überschaubare Zeit. Sollten dennoch aus nicht zu umgehenden Gründen Internet Handyflatrate und T-Home Vertrag vorzeitig gekündigt werden, gibt es den Preisvorteil von monatlich zehn Euro nicht mehr, sondern die bisherigen 39,95 Euro werden dann pro Monat fällig. Die Handyflatrate für mobilen Datendienst ist mit HSDPA-Niveau bei T-Mobile nur im web’n’walk-Tarif verfügbar. Die angesprochene vorzeitige Kündigung würde nur noch die Handyflatrate für GPRS, EDGE, UMTS und HSPA-Nutzung mit sich bringen.

Mobilfunk-Flatrates.de jetzt auch auf Twitter.com

Juni 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Mobilfunk-Flatrates.de nutzt seit heute auch Twitter zum on line pharmacies Marketing.

Die Twitter URL lautet: https://twitter.com/mobilfunkflat

EWE TEL Angebot, zwei Monate kostenlos

Juni 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Das derzeitige Angebot von EWE TEL bezieht sich auf den Mobile Mini order medicine online Tarif. Hierbei ist die so genannte Community Flat Mobile bereits mit inbegriffen. Die monatliche Grundgebühr beträgt 8,95 € monatlich. Sie können damit Netzintern kostenlos telefonieren. Ansonsten gilt für alle nationalen Anschlüsse ins Mobilfunknetz und ins deutsche Festnetz der Einheitspreis von 19 Cent pro Minute.
Zusätzlich dazu können verschiedene Optionen ausgewählt werden. Die Option 1 bietet eine Sekundengenaue Abrechnung Ihrer Gespräche an, für nur 1 € monatlich. Die 2. Option bietet eine SMS Flat Community an, mit dieser können SMS Nachrichten Netzintern kostenlos versenden. Es gibt noch eine weitere SMS Option, mit welcher Sie dann 40 frei SMS pro Monat versenden können. Diese kostet zusätzlich 4,95 € im Monat zusätzlich. Eine weitere SMS Option bietet Ihnen die Möglichkeit 150 SMS Nachrichten pro Monat zu versenden. Dafür fallen zusätzlich 14,95 € monatlich an.
Des Weiteren bietet EWE TELL eine Datenoption für weitere 4,95 € monatlich an. Dabei stehen dem Benutzer 5 MB für abgehende und ankommende Daten zur Verfügung.
Der Mobile Mini Tarif wird derzeit von EWE TEL für 2 Monate kostenlos angeboten. Die ersten zwei Monate kosten Sie 0,- €, danach fallen die 8,95 € Grundgebühr an und gegebenenfalls die Kosten für eine oder mehrere zusätzliche Optionen. Alle Optionen müssen von Anfang an bezahl werden.
Mit diesem Angebot lassen sich noch einige Euro extra sparen.

Handyflatrate jetzt mit günstigerem Startguthaben – smobil

Juni 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Mobilfunk-Discounter smobil hat die Kosten für seine SIM-Karte gesenkt, sodass die Handyflatrate im smobil-Tarif ebenfalls zu einem günstigen Startpaket-Preis zu haben ist. In den Filialen von Schlecker erhältlich, steht im smobil-Tarif, genauso wie im allmobil-Tarif, die Option auf eine Handyflatrate zur Verfügung. In beiden Prepaid-Tarife werden für die Handyflatrate 9,99 Euro fällig. Diese deckt alle Gespräche ins deutsche Festnetz im Zeitraum von dreißig Tagen ab. Das Startpaket im smobil-Tarif kann für nur noch 7,99 Euro anstelle der bisherigen 14,99 Euro erworben werden. In diesem Preis von 7,99 Euro sind zehn Euro Startguthaben enthalten. Die Handyflatrate für alle Gespräche ins deutsche Festnetz kann dazu gewählt werden, was für 9,99 Euro über einen Zeitraum von dreißig Tagen reicht.

Ohne die Handyflatrate werden im smobil-Tarif immerhin zwanzig Cent pro Minute ins deutsche Festnetz, ebenso buy generic drugs online wie in die anderen Mobilfunk-Netze fällig, selbst ist man im Vodafone Netz unterwegs. Mit der Höhe der weiteren Aufladung bestimmt der Prepaid Kunde in gewissem Rahmen selbst, zu welchen Minutenpreisen die nächsten dreißig beziehungsweise neunzig Tage telefoniert wird. Jede Aufladung senkt erst einmal für dreißig Tage die Gespräche in die Community von fünf auf einen Cent. Werden einmalig gleich 25 Euro Guthaben aufgeladen, kann man den ungünstigen Minutenpreis von zwanzig Cent für neunzig Tage auf 14 Cent für die Gespräche ins deutsche Festnetz und zu den anderen Mobilfunk-Netzen senken. Der Preis für die Textnachricht sinkt für denselben Zeitraum von 17 auf 12 Cent. Die Handyflatrate bleibt von der smobil-Aktion unberührt, da nur die Kosten für das Starterpaket gesenkt wurden.

Handyflatrate für Internet jetzt von mehreren Anbietern günstiger

Juni 27th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Angefangen mit einer günstigen Handyflatrate für den mobilen Datendienst hatte Blau.de, im Netz von E-Plus unterwegs, mit den nach wie vor gültigen monatlichen 19,80 Euro. Die Konkurrenz, egal ob Prepaid Discounter oder die Großen der Branche, allen voran T-Mobile und Vodafone, aber auch O2, ließ das ziemlich lange kalt. Aber nun ist doch langsam ein Sinneswandel zu erkennen und so bieten einige jetzt auch die Handyflatrate für Internetnutzung zu einem durchschnittlichen Monatspreis um die zwanzig Euro an. So hat beispielsweise klarmobil im Netz von O2 ganz frisch eine Handyflatrate für den mobilen Online-Zugang aufgelegt, die im Postpaid Verfahren für 19,95 Euro zu haben ist. Außer der günstigen Handyflatrate für den mobilen Datendienst kann man auch bei klarmobil einen UMTS Surfstick für Notebook oder Netbook erhalten. Der Preis von 99,95 Euro dafür ist als recht hoch einzuschätzen.

Einige Mitbewerber, auch im Prepaid-Bereich, berechnen dafür nur noch knapp achtzig Euro, wie beispielsweise Service-Provider Fonic, ebenso wie klarmobil im Netz von O2 agierend. Denselben Preis für mobile Dienste als Handyflatrate und im selben Netz, nämlich dem von O2, hat man als Prepaid Angebot von Tchibo, die auch für 19,80 Euro im Monat zu haben ist. Nachteilig empfinden es manche Verbraucher, dass man bei den bisher genannten Angeboten einer Handyflatrate für Internetnutzung auf HSDPA-Geschwindigkeit verzichten buy prescription drugs with no prescription muss, da sie bei den Netzbetreibern E-Plus und O2 schlicht nicht zur Verfügung steht. Für T-Mobile und Vodafone ist HSDPA Niveau natürlich problemlos, dafür ist aber die Handyflatrate für Internetnutzung nicht so günstig zu bekommen, wie bei einigen Prepaid-Discountern.