Handyflatrate und Minutenpaket von simyo

Februar 24th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

simyo, der Prepaid-Discounter, hat derzeit ein Angebot mit 100 Freiminuten im Programm. Für SMS und für Gespräche können diese genutzt werden. Dazu gibt es fünf Euro Startguthaben und man kann weitere vier Euro Bonus abstauben. Allerdings klingt dies nach mehr als es trauriger Weise ist: Wenn man den voreingestellten 9-Cent-Tarif nutzt, die fünf Euro Startguthaben und die vier Euro Bonus rechnet, dann hat man quasi 100 Freiminuten. Das tut in Zeiten, wo die meisten Startersets rechnerisch kostenfrei sind, fast ein bisschen weh; zahlt doch der Kunde für das simyo-Starterset 9,90 Euro, bekommt aber nur 9,00 Euro vom Anbieter. Gratis dazu gibt es das verwirrende Versprechen mit den 100 Freiminuten, die ja mit den vier Euro Bonus gemeint sind. Nichtsdestotrotz Cialis buy cheap hat simyo nun schon vor einiger Zeit auch eine Handyflatrate ins Leben gerufen. Die Handyflatrate erlaubt Gespräche in die eigene Community und ins deutsche Festnetz, wobei Sonderrufnummern und Weiterleitungen wie immer ausgeschlossen sind. Für 15 Euro monatlich ist die Handyflatrate zu haben.

Die Daten-Tarife sind ebenfalls recht attraktiv. Großer Vorteil: Sowohl die Handyflatrate, als auch alle weiteren Produkte sind mit einer nur einmonatigen Laufzeit verbunden, sodass sich der Kunde nicht lange daran binden muss. Der voreingestellte 9-Cent-Einheitstarif bietet Gespräche und Textnachrichten in sämtliche Netze für neun Cent. Mit diesem Tarif funktioniert auch das Surfen im mobilen Internet; hier zahlt man für einen Megabyte 24 Cent. Mit einer Handyflatrate für das Surfen zahlt man lediglich 9,90 Euro monatlich und kann ein Gigabyte versurfen. Dieser Preis ist okay und liegt im aktuellen Marktsegment.

Handyflatrate von simyo

Februar 12th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)


Simyo hat eine neue Möglichkeit gefunden, den Verbraucher sparen zu lassen, und bietet derzeit 100 Freiminuten, die zum Telefonieren und zum SMS-Versand genutzt werden können. Fünf Euro Startguthaben und vier Euro Bonus kommen bei der Buchung für Neukunden noch hinzu. Der neun-Cent-Tarif sei dabei voreingestellt, die 100 Freiminuten gelten in alle deutschen Netze; ebenso wie die 100 Frei-SMS. Für das Starterset zahlt man 9,90 Euro – simyo hängt eindeutig mit seinem Angebot hinten dran. Andere Prepaid-Anbieter offerieren das Starterset rechnerisch kostenfrei, während simyo den Kunden 90 Cent draufzahlen lässt. Allerdings hat simyo eine günstige Handyflatrate im Programm. Diese Handyflatrate integriert sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz – Weiterleitungen und Sonderrufnummern ausgeschlossen – und sogar eine Handyflatrate fürs mobile Surfen wird angeboten. Dabei achtet der Anbieter auf flexible Laufzeiten, sodass der Kunde jederzeit die Möglichkeit hat, aus dem Angebot auszusteigen. Die Handyflatrate zum Surfen etwa kostet Propecia buy monatlich 9,90 Euro und hat unbegrenztes Datenvolumen inklusive – im Vergleich zu Vertragsangeboten ein wirklich guter Preis!

Man kann hier nach einer Laufzeit von lediglich einem Monat wieder aussteigen, indem man den Preis für die Handyflatrate einfach nicht mehr vom Guthabenkonto abbuchen lässt, also keine 9,90 Euro Guthaben mehr auf die Karte lädt. Ebenfalls eine Laufzeit von 30 Tagen bietet die Handyflatrate von simyo, mit der man für monatlich 15 Euro ins deutsche Festnetz und netzintern in der simyo-Community telefoniert. Dieser Preis liegt im aktuellen Markt-Durchschnitt; allerdings ist die simyo-Community noch nicht so groß, wie andere, sodass man oft in Fremdnetze zahlen wird. Dies gleichen allerdings die 100 Freiminuten der aktuellen Aktion wieder aus.