Für Handyflatrate Aktionsverlängerung nutzen

September 8th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die Mobilfunk Tarife, einschließlich der Handyflatrate bei Sprachtelefonie, von Service-Provider blau.de und simyo gleichen sich ziemlich, sind doch beide Discounter Marken als Tochter-Unternehmen von Netzbetreiber E-Plus am Mobilfunk Markt tätig. Beide bieten eine Handyflatrate für 15 Euro im Monat an. Darin enthalten sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz und in die Community. Wird in andere Mobilfunk-Netze telefoniert, die nicht mit der Handyflatrate abgedeckt sind, werden immerhin 15 Cent pro Gesprächsminute fällig. Denn obwohl beide Service-Provider den Neun-Cent-Einheitstarif bieten, ist die Handyflatrate nur im simyo Basic beziehungsweise im blau.de Klassiktarif buchbar. Eine Handyflatrate nur für die netzinternen Gespräche, wie sie beispielsweise Provider ALDI TALK oder ja!mobil bieten, stehen bei simyo oder blau.de nicht zur Verfügung.

Aktuell wurden die Aktionen der Service-Provider, die erst bis 18.08.2009 angesetzt waren, bis Monatsende verlängert. Also noch bis zum 31.08.2009 ist die SIM-Karte mit dem Prepaid Tarif von simyo oder blau.de zu besseren Konditionen erhältlich. Nicht bei der Handyflatrate, aber beim Kauf des Startpakets unterscheiden sich beide Anbieter dann doch einmal. Um es vorweg zu nehmen, bei blau.de ist das mit größerem finanziellen Vorteil verbunden, denn die SIM-Karte gibt es rein rechnerisch kostenlos. Und bei der Handyflatrate pills without prescription hat blau.de auch eine bessere Option, als simyo. Denn die Handyflatrate für unbegrenztes Surfen zum monatlichen Preis von 19,80 Euro hat simyo nicht im Angebot. Beim Service-Provider simyo kann die Handyflatrate als Ein-GByte-Volumenpaket als einzige Handyflatrate für mobile Daten-Dienste gebucht werden. Bei Buchung bis 31.08.2009 gibt es auf den Monatspreis von 9,90 Euro einen Bonus von fünf Euro.

Was bietet die Simyo Prepaidkarte?

September 7th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Prepaidkarten sind zurzeit wieder groß in Mode. Bieten sie doch die beste Preistransparenz und in vielen Fällen auch insgesamt die besten Konditionen. Vergleicht man einen normalen Handyvertrag, bei dem es ein aktuelles Mobiltelefon inklusive gibt, mit dem Erwerb einer Prepaidkarte, wie zum Beispiel von Simyo angeboten wird und dem zusätzlichen Kauf des Handy nach Wahl und addiert die gesamten Kosten über die gesamte Laufzeit, so kommt man mit ziemlicher Sicherheit mit Letzterem am besten weg!

Speziell die Simyo Alli Prepaidkarte stellt sich äußerst attraktiv da. Die Vorteile der Simyo Prepaidkarte liegen vor allem darin dass man ganz genau weiß wo man dran ist und bei den Tarifen nicht im Dunklen stochert. Die Karte selbst erwirbt man für nur 7,90 Euro, in denen aber bereits ein Starguthaben von 5 Euro enthalten ist. Bei Telefontarifen und SMS-Kosten muss man sich eigentlich nicht viel merken. Alles kostet bei Smyo 9 Cent pro Minute, völlig egal ob es um Festnetz, Mobilfunknummern (intern und extern) oder das Schreiben einer SMS geht, alles kostet 9 Cent und basta! Auch das Abrufen der Mailbox ist kostenlos. Hier zocken andere Provider ihre Kunden gerne zusätzlich ab.

Verwendet wird dabei das Netz der Firma E-Plus und eine Abrechnungstaktung von 60/60. Guthaben auf der Prepaidkarte ist grundsätzlich 12 Monate lange gültig. Es kann via Überweisung oder Kreditkarte aufgeladen werden. Natürlich ist auch eine klassische Aufladung per Guthabenkauf an der Tankstelle oder im Supermarkt möglich. Wer Neukunde wird, der hat die Wahl zwischen einer Wunschrufnummer oder der kostenlosen Übernahme der alten Nummer.

Die Devise lautet also: Wunschhandy kaufen, Prepaidkarte von Simyo rein und lostelefonieren, ganz gemäß dem Slogan “weil einfach einfach einfach ist!”. Generell bekommt man von dem meisten Simyo Kunden eher Positives zu hören und so setzen immer mehr Verbraucher auf das Prinzip der Preistransparenz.

Handyflatrate als Aktionsangebot erhältlich

August 12th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die Handyflatrate, die Service-Provider simyo in seinem simyo Basic-Tarif anbietet, deckt für 15 Euro im Monat die Gespräche in das deutsche Festnetz und in die eigene Community ab. In alle anderen deutschen Handy-Netze werden 15 Cent pro Gesprächsminute, jedoch in der günstigen 60/1-Taktung, berechnet. Eine Textnachricht ist bei der E-Plus Marke simyo für recht günstige zehn Cent zum jeweiligen Empfänger unterwegs. Innerhalb einer Promotion-Aktion können Neukunden als auch Bestandskunden, wenn diese eine gewisse Voraussetzung erfüllen, den monatlichen Preis für die Handyflatrate, also 15 Euro, für den zweiten Monat einsparen.

Denn innerhalb der Aktionswochen bekommen Mobilfunk Kunden, die bis zum 04. August 2009 die Handyflatrate im simyo Tarif buchen, den zweiten Monat kostenlos. Voraussetzung zur Nutzung des Preisvorteils bei Bestandskunden ist, dass sie die letzten fünfzig Tage die Option auf besagte Handyflatrate nicht gebucht hatten. Die Kombination des aktuellen Angebots mit anderen Werbe-Aktionen ist nicht möglich. Auch die Handyflatrate für Internet-Nutzung, die regulär für 9,90 Euro pro Monat gebucht werden kann, ist im Aktionszeitraum bis zum 04. August 2009 mit einem fünf Euro Bonus-Guthaben ausgestattet, sodass für das Daten-Paket rein rechnerisch quasi nur 4,90 Euro bezahlt werden brauchen. Die Handyflatrate von Prepaid Discounter simyo ist in diesem Fall ein Volumen-Paket, denn für die genannten 9,90 Euro pro Monat gibt es die Datenmenge von einem GByte. Darüber hinausgehende verbrauchte Datenmengen werden mit 24 Cent pro MByte berechnet, die Abrechnung dafür erfolgt in der zehn kByte Taktung. Die Handyflatrate für Internet-Nutzung steht im simyo Basic- und im Neun-Cent-Einheits-Tarif als buchbare Option zur Verfügung.

online pharmacy without prescription

Einfach geblieben bei simyo ist die Handyflatrate

Juni 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Für Festnetzkunden, die mit T-Home einen Vertrag haben und auch im T-Mobile web’n’walk-Tarif unterwegs sind, gibt es das attraktive Angebot einer vorteilhaften Handyflatrate für den mobilen Datendienst. Mit einem Preisvorteil von zehn Euro im Monat ist der Handy-Tarif nun im Bundle erhältlich. Das web’n’walk Connect L Bundles kostet innerhalb der Promotion-Aktion 29,95 Euro im Monat. Damit kann die Handyflatrate für Internet rund um die Uhr an allen Tagen genutzt werden. Die Geschwindigkeitsdrosselung setzt ab fünf GBytes Datentransfer mit HSDPA Niveau pro Monat auf UMTS Geschwindigkeit ein. Die Handyflatrate für mobile Datendienste kostet außerhalb dieser Aktion des web’n’walk Connect L Bundles ansonsten 39,95 Euro im Monat. Des Weiteren erhält der Nutzer der Handyflatrate für mobilen Datendienst von Netzbetreiber T-Mobile zurzeit einen UMTS Surfstick gratis dazu. Bedingung dafür ist aber, wie oben bereits erwähnt, cheap drugs no prescription dass dieses günstige Angebot der Option auf eine mobile Daten Handyflatrate im Netz von T-Mobile nur für Festnetz-Kunden von T-Home gilt.

Die Mindestlaufzeit für diesen Vertrag beträgt 24 Monate. Das ist für den Verbraucher, der zusätzlich eine günstige Handyflatrate für mobilen Datendienst in seinem Vertrag enthalten haben möchte, eine überschaubare Zeit. Sollten dennoch aus nicht zu umgehenden Gründen Internet Handyflatrate und T-Home Vertrag vorzeitig gekündigt werden, gibt es den Preisvorteil von monatlich zehn Euro nicht mehr, sondern die bisherigen 39,95 Euro werden dann pro Monat fällig. Die Handyflatrate für mobilen Datendienst ist mit HSDPA-Niveau bei T-Mobile nur im web’n’walk-Tarif verfügbar. Die angesprochene vorzeitige Kündigung würde nur noch die Handyflatrate für GPRS, EDGE, UMTS und HSPA-Nutzung mit sich bringen.

Einfach geblieben bei simyo ist die Handyflatrate

Juni 19th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Als Tochterunternehmen des Netzbetreibers E-Plus griff Service-Provider simyo Ende Mai 2005 ins Marktgeschehen mit einfachen und überschaubaren Prepaid Tarifen ein. Heute, vier Jahre später, kann nur noch die Handyflatrate dem Anspruch auf einfache, unkomplizierte Preismodelle gerecht werden. Denn für 15 Euro im Monat sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in die Community enthalten. Eine Buchung der Handyflatrate enthält automatisch die Konditionen des simyo Basic-Tarifs. Das bedeutet, dass die Gespräche in alle anderen bundesdeutschen Mobilfunk-Netze mit 15 Cent, aber mit Minuten genauer Abrechnung, also der 60/1-Taktung, erfolgen. Die Handyflatrate verlängert sich automatisch um dreißig Tage, solange das entsprechende Guthaben von 15 Euro vorhanden ist. Sollte das einmal nicht der Fall sein, werden alle Gespräche im simyo Basic-Tarif abgerechnet. Mobilfunk-Discounter simyo bietet kurzfristig noch einige vorteilhafte Konditionen aus Anlass seines vierten Geburtstages an.

Beispielsweise bekommen alle Kunden, die die Handyflatrate für monatliche 15 Euro bis zum 02. Juni 2009 gebucht haben und sie nach Ablauf der dafür gültigen dreißig Tage nicht kündigen, den Preis für diese ersten dreißig Tage zurückerstattet. buy antibiotics online Die Handyflatrate für den mobilen Datendienst bietet das 1-GB-Datenpaket für 9,90 Euro im Monat. Die Option auf die Handyflatrate für mobilen Datendienst kann in beiden simyo Tarifen gebucht werden und ist ab der Aktivierung für jeweils dreißig Tage zum genannten Preis gültig. Ebenso kurzfristig wie bei der Handyflatrate besteht nur bis zum 02. Juni 2009 die Möglichkeit, eine Gutschrift von fünf Euro zu erhalten. Und zwar erhalten die Gutschrift alle Kunden, die zum ersten Mal die Handyflatrate für das Datenpaket buchen.