Surfen Sie mit dem Handy bei Bildmobil

September 13th, 2010 | Posted by admin in News - (1 Comments)

Bildmobil bietet Ihnen jetzt für monatlich 9,99 € die Option für unbegrenztes Surfen. Monatlich können Sie diese Option buchen bzw. kündigen. Sie können mit Ihrem Handy ein Datenvolumen pro Monat von 250 MB nutzen und mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s surfen. Haben Sie das Datenvolumen ausgeschöpft, wird für den Rest des Monats gedrosselt auf GPRS-Geschwindigkeit.

Das Starterset von Bildmobil können Sie buchen für eine einmalige Anschlussgebühr von 9,95 €. Sie erhalten ein Startguthaben von 5,00 €, wenn Sie bis zum 31.12.2010 Ihre SIM-Karte aktivieren. In den ersten 30 Tagen können Sie kostenlos die Handy-Surf-Flatrate nutzen, wenn Sie Neukunde sind. Es gibt bei Bildmobil keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr und keine Mindestlaufzeit. Bestellen können Sie telefonisch oder online.

Für jede Gesprächsminute in das deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze zahlen Sie 0,09 €. Jede SMS schlägt ebenfalls mit 0,09 € zu Buche.

Verschiedene Flatrates stehen Ihnen bei Bildmobil zur Verfügung. Neben der bereits beschriebenen Handy-Surf-Flatrate können Sie eine Festnetz-Flatrate wählen. Pro Monat zahlen Sie 14,95 € und können dafür nicht nur unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren, sondern Sie telefonieren auch innerhalb der Community von Bildmobil unbegrenzt. Auch SMS in das deutsche Festnetz und zu Bildmobil können Sie versenden, soviel Sie möchten.

Eine weitere günstige Option ist das SMS-Paket 15. Im Monat zahlen Sie 0,99 € und können dafür 15 Standard-SMS im Monat verschicken. Haben Sie das Kontingent antibiotics online im Monat nicht ausgeschöpft, verfallen die restlichen SMS am Ende des Monats. Rein rechnerisch kostet dabei eine SMS 6,6 Cent.

Sie verfügen bei Bildmobil über ein Prepaid-Guthaben. Solange Ihr Guthaben besteht, können Sie Ihre Optionen von Monat zu Monat verlängern. Besteht kein Guthaben mehr, werden Ihre Optionen automatisch gekündigt. Sie können kostenlos einsteigen mit Ihrem Handy in das Bildmobil-Portal. So sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand, wenn Sie über die geeigneten Endgeräte, z. B. ein Smartphone, verfügen.

Ein Internetdienst verweist auf die günstigen Pauschaltarife der Mobilfunkanbieter!

November 5th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die neuen Flatrate-Tarife gibt es derzeit in allen Varianten und verschiedenen Optionen. Immer häufiger bietet die Prepaid-Karten Anbieter ihren Kunden eine günstige Flatrate und das ohne langer Vertragsbindung. Nun können nicht nur Vertragskunden die Flatrate zum Pauschalpreis nutzen, nein, die Prepaid-Kunden erhalten ebenfalls zur Karte alle gängigen Vorteile. Alle Flatrates gelten innerhalb Deutschlands und bieten die absolute Kostenkontrolle, denn wie bei dem normalen Prepaid-Karten, wird ein bestimmter Betrag aufgeladen. Derzeit gibt es zig verschiedenen Mobilfunk-Discounter, die sich immer mehr in ihren Angeboten ähneln, das heißt ganz klar, dass unbedingt alle Preise verglichen werden sollen. Mit diesem Vergleich können Sie monatlich den einen oder anderen Euro an der richtigen Stelle sparen. Die besten 5 Anbieter, die es derzeit auf dem Prepaid-Flatrate-Markt gibt sind Aldi Talk, Blau, BILDmobil, JA!mobil und Penny Mobil. Alle Anbieter stützen sich auf die bekannten Anbieter, wie medicine without prescription Vodafone und T-Mobile. Zum Beispiel kann jeder Kunde, der sich für BILDmobil entscheidet, entscheiden, ob der Dienst Monat für Monat beibehalten wird oder ob eine andere Tariffunktion bessere Vorteile bringt. Meist entscheiden sich die Kunden für das Telefonieren zum monatlichen Festpreis, das heißt sie können rund um die Uhr ins deutsche Festnetz und zu BILDmobil telefonieren. Einige Anbieter haben auch die Möglichkeit eine Community-Flatrate für Internetnutzer anzubieten. Auf den deutschen Markt der Flatrates gibt es verschiedene Arten und Vorteile. Meist bieten auch die Mobilfunkbetreiber eine Kombi-Flatrate an. Aldi-Talk ist im Gegensatz zu Blau und simyo günstiger und bietet seinen Kunden eine SMS-Flatrate an. Auch die günstigen Telefonier-Tarife versprechen Vorteile, denn jeder Kunde kann für nur 9 Cent in alle Netze telefonieren. Vergleichen Sie die Preise und sparen Sie bares Geld.

Neue Handyflatrate für SMS-Paket bei BILDmobil

September 27th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Prepaid Discounter BILDmobil hat eine neue Option in seine Handyflatrate Angebote aufgenommen. Dabei handelt sich um eine Handyflatrate, die eine bestimmte Anzahl von Frei-SMS beinhaltet, die für einen festgelegten Betrag zur Verfügung gestellt werden. Service-Provider BILDmobil bietet diese Handyflatrate als SMS-Paket 15 für gerade einmal 99 Cent pro Monat an. Dafür gibt es genau 15 SMS. Ab Buchung ist die Handyflatrate des SMS-Kontingents dreißig Tage gültig. Wird das Kontingent vom Mobilfunk Kunden ausgeschöpft, bedeutet das, dass die in der Handyflatrate SMS-Paket 15 enthaltene Textnachricht für 6,6 Cent den Empfänger erreicht. Das ist zurzeit ein fast unschlagbarer Preis für eine SMS in bundesdeutschen Landen.

Die außerhalb der Handyflatrate SMS-Paket 15 liegenden Textnachrichten sind im BILDmobil Tarif mit 14 Cent pro Stück unverhältnismäßig teuer. Wird jedoch das neue Angebot in Anspruch genommen, relativiert sich der Preis. Dennoch wird der Preis für eine SMS, der außerhalb der Handyflatrate SMS-Paket 15 liegt, noch unverständlicher wenn man weiß, dass Service-Provider BILDmobil den Einheitstarif von neun Cent anbietet. Das heißt, alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in die Inland Mobilfunknetze werden einheitlich mit neun Cent pro Minute abgerechnet. Andere Mobilfunk Anbieter, bei denen man auch im Neun-Cent-Einheitstarif unterwegs ist, schließen größtenteils den Preis für buy drugs die SMS in den Einheitstarif mit ein. Das ist so bei congstar, im Netz von T-Mobile als auch zum Beispiel bei FONIC im Netz von O2. Allerdings bieten weder Service-Provider congstar noch Prepaid Marke FONIC in ihrem leicht überschaubaren Tarif keine Handyflatrate an. Ein Handy-Tarif ohne Handyflatrate ist sehr einfach und unflexibel.

Handyflatrate SMS-Paket 15 von BILDmobil mit gratis Angebot

September 25th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Mobilfunk Kunden, die sich für Service-Provider BILDmobil bis zum 30. September 2009 entscheiden, erhalten die Handyflatrate SMS-Paket 15 sogar für die folgenden zehn Monate gratis. Auf den gesamten Zeitraum von zehn Monaten berechnet ergeben sich damit 150 gratis SMS. Sie werden jedoch auf 15 Frei-SMS je Monat aufgeteilt. Denn die buchbare Handyflatrate für das SMS-Paket 15 ist für 99 Cent jeweils für dreißig Tage zu haben. Bedingung für den Erhalt der gratis Handyflatrate für 15 Frei-SMS pro Monat über einen Zeitraum von zehn Monaten ist allerdings, dass die erworbene SIM-Karte auch bis zum 30. September 2009 aktiviert wurde. Der Kauf allein reicht verständlicherweise dafür nicht aus. Das Startset mit der SIM-Karte von Service-Provider BILDmobil ist aktuell für 9,95 Euro zu haben.

Darin enthalten ist ein Startguthaben über fünf Euro. Im BILDmobil Handy Tarif bestehen bisher zwei Optionen auf eine kostensparende Handyflatrate. Das ist zum einen die Handyflatrate, die alle Gespräche in das deutsche Festnetz sowie die internen Community Gespräche einschließt. Auch alle Textnachrichten, die in die Community versandt werden, schließt diese Handyflatrate ein. Für 14,95 Euro kann die Option als Festnetz- und Intern-Flatrate gebucht werden. Mobilfunk Kunden, die im BILDmobil Tarif unterwegs sein möchten, bekommen im Netz von Vodafone Sprachtarif als auch die mobilen Daten-Dienste in bester D-Netz Qualität. Die zweite Handyflatrate betrifft die mobilen online drugs without prescription Dienste. Für 2,49 Euro im Monat ist eine E-Mail-Flatrate buchbar. Im Übrigen kann das völlig kostenlose BILDmobil Portal beliebig oft genutzt werden. Die dritte Handyflatrate ist die oben erwähnte, die als SMS-Paket 15 gebucht wird.

BILDmobil offeriert Handyflatrate

März 23rd, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

BILDmobil offeriert aktuell ein Angebot aus dem Sektor der Handyflatrate, mit dem es sich sparen lässt. Als Prepaid-Discounter nutzt BILDmobil als Netzbetreiber Vodafone und schafft noch bis zum 15. März ein Angebot, bei dem der Neukunde 75 Freiminuten im Starterset erhält. Dieses buy prescription drugs online Starterset kann man sich für 9,95 Euro kaufen, erhält dafür neben den fünf Euro Startguthaben auch noch 75 Freiminuten. Nun kann man sich die Handyflatrate von dem Anbieter buchen, sodass man sowieso netzintern kostenfrei telefoniert und die 75 Freiminuten, die das Startguthaben rein rechnerisch auf 11,75 Euro erhöht, in alle anderen Netze verbrauchen. Neun Cent pro Gesprächsminute zahlt man bei BILDmobil außerhalb der Handyflatrate, wenn man ins deutsche Festnetz oder in andere Netze telefonieren möchte.

Das bedeutet: Bei einem Preis für das Starterset von 9,95 Euro und einem Guthaben aus fünf Euro und 75 Freiminuten, rechnerisch also 11,75 Euro, erhält man sogar noch Guthaben geschenkt, wenn man sich nun für BILDmobil entscheidet. Wer möchte, kann dann die fünf Euro Startguthaben in Textnachrichten umwandeln; 14 Cent pro SMS zahlt man mit dem Anbieter. Wer eine Handyflatrate bei dem Anbieter bucht, den stört das allerdings wenig, denn BILDmobil ist einer der sehr, sehr wenigen Anbieter, die netzinterne Textnachrichten in der Handyflatrate mit unterbringen. Das bedeutet: Sämtliche Gespräche und alle SMS in die eigene Community sowie alle Gespräche ins deutsche Festnetz sind kostenfrei; ausgenommen wie immer die Sonderrufnummern und Weiterleitungen. Für diese Handyflatrate fallen lediglich monatlich 14,95 Euro an. Dass man netzintern innert der Handyflatrate auch SMS versenden kann, macht diesen Anbieter äußerst günstig.