Neue Tarife ab Februar

Februar 4th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

BASE wird ab Februar neue Tarife einführen. Ab diesem Zeitpunkt werden verschiedene Tarifoptionen bereitgestellt, die individuell und ohne eine feste Bindung zu einem Basistarif, der „Mein BASE“ heißen soll, hinzugefügt werden können. Dabei fallen auch die Preise. BASE Web Edition zum Beispiel wird nun nach der Sonderaktion bis zum 31. Januar nur noch 10 Euro anstatt aktuell 15 Euro kosten und unter einem neuen Namen laufen. Dabei ist das unbegrenzte Telefonieren ins deutsche Festnetz wie gewohnt inklusive. Auch fällt der Preis für eine SMS von 29 Cent auf 19 Cent. Dafür fällt aber die Option, in die BASE-Community kostenlos zu telefonieren, weg. Das Gleiche gilt für Anrufe in das Netz von E-Plus.

Stattdessen gibt es ab dem 1. Februar eine „Tarifblume“. Dabei können verschiedene Leistungen individuell monatlich hinzu gebucht werden, wie zum Beispiel eine Flat ins mobile Internet, eine reine SMS Flat oder eine reine Festnetzflat. Den Basistarif bildet dabei „Mein BASE“. Dieser Tarif kostet nichts, sieht aber eine Vertragsbindung von 24 Monaten vor. Innerhalb dieser Zeit können die diversen Optionen hinzugefügt werden. Eine Anschlussgebühr soll es für diesen Tarif nicht geben, wenn die SIM-Karte innerhalb von 3 Monaten verwendet wird.

Des Weiteren ist zum Beispiel die Allnet Flat für 50 Euro erhältlich und erlaubt es in alle Netze zu telefonieren. Dieser Preis gilt bei einem Online- Abschluss und ist um 10 Euro günstiger als die aktuelle Komplettflat. Dieser Tarif ist dabei monatlich kündbar, was sich als großer Vorteil erweisen kann. Besonders dann, wenn der Wettbewerb im Mobilfunkgeschäft härter wird. Wer lieber SMS schreibt, für den könnte die SMS Allnet Flat von Vorteil sein. Für 10 Euro kann man hierbei prescription medications unbegrenzt SMS in alle Netze versenden. Die BASE Flat wiederum ist eine reine Festnetzflat und kostet ebenfalls 10 Euro im Monat. Auch diese Optionen können monatlich gekündigt und nach Belieben wieder aktiviert werden, ohne dass die Vertragslaufzeit des Basistarifs „Mein BASE“ für 0.- Euro im Monat verlängert wird.

Wer derzeit eine andere Handyflat möchte, sollte sich aber trotzdem genau erkundigen, denn die neuen Tarife sollen ein Stück weit teurer sein als die alten. So kann es sich in bestimmten Fällen lohnen, die Aktionstarife, die noch bis zum 31. Januar gelten, zu buchen. BASE Web Edition, BASE 2 wie auch die Superflat sind derzeit für jeweils 5 Euro weniger im Angebot. Auch schließen diese noch die internen Gespräche wie auch Anrufe ins Netz von E-Plus mit ein.

Neuer Handytarif bei BASE!

Februar 2nd, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Bei BASE gibt es jetzt einen neuen Handytarif, gültig ab 01.02.2010. So gibt es eine Handyflatrate, die 30 Freiminuten in das deutsche Festnetz sowie 30 Frei-SMS beinhaltet. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Für Einsteiger gibt es einen kostenfreien Tarif, in dem Grundgebühr, Mindestumsatz und Anschlussgebühr entfallen.

BASE bietet viele interessante Tarife, für jeden ist etwas dabei. So gibt es den Tarif BASE2deluxe mit 25,00 € Grundgebühr. Ein Mindestumsatz besteht dabei nicht. Im Base2deluxe Tarif sind Telefonate ins komplette deutsche Festnetz und ins E Plus Netz kostenfrei zu führen. Auch hat man die Möglichkeit eine SMS Flatrate für nur 5,-€ zusätzlich hinzu zu buchen. Ebenso bekommt man beim Abschluss dieser Flatrate ein gutes Handy zum Nulltarif.

Ein weiterer ansprechender Tarif ist die BASE Flat mit einer Gebühr von monatlich 10,00 €. Sie spricht die Kunden an, die ihr Handy wenig benutzen. Wer dabei in alle Netze telefonieren und noch sparen möchte, kann die Allnet Flat 50 für zusätzliche prescription drugs online without prescription 5,00 € monatlich buchen.

Bei den meisten Angeboten von BASE sind die Gespräche in das E-Plus-Netz kostenpflichtig. Auch da hat BASE für Vieltelefonierer eine Lösung – die Vollflatrate. In einem Preis von monatlich 50,00 € sind diese Gespräche enthalten.

Alle Flatrates können bei Base individuell ausgewählt und kostenlos monatlich geändert werden, wenn man mit der vorher gewählten Flatrate nicht zufrieden ist.

BASE- Sonderaktion bis zum 31. Januar 2010

Januar 28th, 2010 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

BASE hat sich als Mobilfunkprovider der E-Plus Markengruppe seit dem Erscheinen Ende 2005 von Anfang an einen Namen als Anbieter von Handyflats gemacht. Seitdem nützen viele Menschen die günstigen Tarife, um ohne Zeitdruck Freunde und Familie anzurufen, ganz nach dem Motto der Redefreiheit. Auch im Jahr 2010 darf man gespannt sein, inwieweit neue Preise eingeführt und inklusive Leistungen der jeweiligen Flats erweitert werden. Den Anfang macht BASE mit der Grundflat ins deutsche Festnetz, BASE Web Edition. BASE hat dabei auf begrenzte Zeit die monatliche Gebühr für die Handyflat gesenkt. Statt normal 20 Euro hat man nun die Möglichkeit, den Tarif bis zum 31. Januar für 15 Euro im Monat zu erhalten. Dies erfolgt aber nur bei einem Online-Abschluss.

Mit dem Tarif Web Edition kann man unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren und ebenfalls kostenlos von BASE zu BASE wie auch zu E-Plus. Gespräche in alle anderen Mobilfunknetze kosten derweil 29 Cent/Minute und jede SMS 19 Cent. Zusätzlich entfällt im Zeitraum der Aktion der einmalige Anschlusspreis von 25 Euro. Die Mindestlaufzeit dieses Vertrages beträgt 24 Monate. Im Gegensatz zu einem Abschluss in einer Direktfiliale kann man so über 24 Monate insgesamt 120 Euro sparen. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist BASE nicht viel teurer, kann dafür aber zudem auch eine optimale Netzabdeckung garantieren. Eine Mitnahme der alten Rufnummer ist dabei natürlich selbstverständlich.

Für weitere 5 Euro mehr im Monat kann man zudem jederzeit in den BASE 2 Doppelflat Tarif wechseln, der ein unbegrenztes mobiles Surfen mit dem Handy beinhaltet. Auch dieser Tarif gilt nur bei einem Vertragsabschluss, der online erfolgen amoxicillin without prescription muss. Das komplette Paket mit einer Flat ins deutsche Festnetz, ins mobile Internet wie auch in alle Mobilfunknetze gibt es dann ab 60 Euro im Monat. Diese Preise können sich durchaus sehen lassen und so können Telefonierbegeisterte auch im neuen Jahr endlose Gespräche führen.

Base Handy Flatrate für unter 5 EUR

Dezember 22nd, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Der neueste Flatrate Handy Tarif von BASE hat es in sich. Für eine Grundgebühr von 4,99 Euro im Monat kann jeder Kunde nun endlos lang in das deutsche Festnetz und von BASE zu BASE telefonieren und muss dabei nicht mehr auf das Fortschreiten der Zeit achten. Es gibt dabei keine Anschlussgebühr und natürlich gibt es auch die Möglichkeit eine alte Rufnummer mitzunehmen. Optional ist es möglich für 5 Euro eine SMS Flat mit hinzu zu buchen. Dieser Tarif nennt sich BASE 2 Web und soll gerade denjenigen das mobile Telefonieren ermöglichen, die gerne in einem günstigen Rahmen ins Festnetz telefonieren.

Wer gerne auch unbeschwert im Internet surfen möchte, für den ist vielleicht der Tarif BASE 2 Doppelflat geeignet. Für eine Grundgebühr von 25 Euro im Monat kann man dabei so lange man möchte ins deutsche Festnetz telefonieren und auch die Dienste des Internets jederzeit überall in Anspruch nehmen. Auch für diesen Tarif gibt es keine Anschlussgebühr. Studenten können sich darüber hinaus über die Ersparnis von 5 Euro im Monat freuen, da der Tarif buying prescription drugs für sie nur 20 Euro kostet. Und mit der BASE 5 Doppelflat kann der unermüdliche Vieltelefonierer, die jede Pause zum googlen nützt, sich in sein Vergnügen stürzen, ohne am Ende eine dicke Rechnung im Briefkasten zu finden. Denn für 75 Euro ist es unter dieser Option möglich so lange es einem beliebt in alle deutschen Festnetze wie auch Mobilfunknetze zu telefonieren. Ausgenommen davon sind dabei Sonderrufnummern und Rufumleitungen. Egal, ob man nun einfach nur so oft man möchte einfach Zuhause anrufen will oder sich keinen Kopf mehr um die Handyrechnung machen möchte, BASE bietet gute Angebote, die einen die Zeit vergessen lassen.

Handyflatrate Marke BASE senkt Preis für Internet-Flat

Oktober 12th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Bei Mobilfunk Anbieter und E-Plus eigener Handyflatrate Marke BASE läuft es ab wie bei vielen anderen Service-Providern auch. Nicht gerade kundenfreundlich werden dem Verbraucher Offerten gemacht, deren finanzielle Vorteile man nur erhält, wenn die entsprechenden Verträge in den Weiten des World Wide Web, also mit Online-Buchung, abgeschlossen werden. Wer sich seine passende Handyflatrate, auch die jetzt im Angebot von BASE befindliche, lieber im stationären Fachhandel der Service-Provider und Netzbetreiber aussucht und bucht, zahlt drauf. Sicherlich ist der stationäre Fachhandel kostenintensiver zu betreiben, aber soll das ein „Problem“ der Kunden sein? Jedenfalls passt es zum bundesdeutschen „Dienstleistungs-Niemandsland“, die Verbraucher, die auf fachliche Kompetenz und geschulten Service Wert legen, mit erhöhten Preisen für die gleiche Leistung zu verprellen.

Wie buying drugs online without prescription dem auch sei, können Mobilfunk Kunden, die, aus welchen Gründen auch immer, eine Internet-Flatrate für ihren Laptop benötigen, diese mit Online-Vorteil von E-Plus und BASE für 15 Euro im Monat erhalten. Mobilfunk Kunden mit Vertragstarif von E-Plus oder BASE, die diese Option auf mobile Nutzung der Handyflatrate für Internet buchen möchten, bezahlen hingegen 17,50 Euro im Monat dafür. Und die Verbraucher, die sich die genannte Handyflatrate für Internet-Nutzung von einer netten Dame oder Herren in einem der E-Plus- oder Partnershops erläutern lassen, um sie anschließend bei Bedarf auch zu buchen, dürfen für die gesamte Laufzeit jeden Monat fünf Euro mehr für den (hoffentlich) angenehmen persönlichen Kontakt zahlen. Nach Adam Riese sind es dann also zwanzig Euro jeden Monat, anstatt 15 Euro beziehungsweise 17,50 Euro für die genannte Handyflatrate zur Nutzung der mobilen Daten-Dienste.