Die Handy Flatrate von Ay Yildiz ab sofort noch günstiger

Juli 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Das Mobilfunkunternehmen E-Plus bietet schon seit geraumer Zeit die Mobilfunk-Marke Ay Yildiz an. Die beliebte Ay Yildiz-Flatrate “Sohbet” kostete ursprünglich 25,- Euro pro Monat. Kunden von Ay Yildiz haben seit dem 01.06.09 allen Grund zur Freude. Die Ay Yildiz-Flatrate wurde im Preis gesenkt und kostet nun, statt wie gewohnt 25,- Euro, nur noch 19,95 Euro. Der Preis für die Handy-Flatrate wurde somit um rund 5,- Euro gesenkt. Neukunden von Ay Yildiz können den Tarif allerdings noch einmal rund 5,- Euro günstiger buchen und sparen damit knapp 10,- Euro im Gegensatz zu den alten Konditionen. Neukunden können über das Internet die sogenannte Web-Edition buchen, die für günstige 14,95 Euro im Monat angeboten wird. Welche Kosten deckt die Ay Yildiz-Handy-Flatrate ab? Mit der Flatrate sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz, zu BASE, E-Plus und Ay Yildiz kostenlos. Auch das Abrufen der Mailbox ist kostenlos. Gespräche in fremde Mobilfunknetze kosteten mit der Ay Yildiz-Flatrate ursprünglich 30 Cent pro Minute. Dieser Preis wurde nun auf 25 Cent pro Minute gesenkt. Die Preise der Ay Yildiz-Flatrate haben sich also stark zum Positiven verändert. Leider gibt es aber auch einen Grund zur Klage. Früher waren die Kurzmitteilungen zu BASE, E-Plus und Ay Yildiz in der monatlichen Grundgebühr enthalten. Heute gehören die beliebten Kurzmitteilungen nicht mehr zu den Inklusivleistungen und werden getrennt abgerechnet. Pro SMS werden ab sofort 15 Cent berechnet. Dafür werden Gespräche in die Türkei, also ins Festnetz oder türkische Mobilfunknetze ebenfalls nur noch mit einem Einheitspreis von 15 Cent die Minute abgerechnet. Wer sein Handy in der Türkei nutzt, zahlt für eingehende Gespräche 20 Cent pro Minute. Die Mindestvertragslaufzeit für die Ay Yildiz-Flatrate beträgt 24 Monate. Zudem muss eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 35,- Euro gezahlt werden.



Sohbet


Sohbet

Der türkische Anbieter Ay Yildiz hat mit seinem Tarif AyDe ganz neue Wege beschritten. Unter der Bezeichnung AyDe versteckt sich der neue Prepaidtarif mit einer Flatrate-Option. Kunden, welche sich nun für diesen Tarif entscheiden, haben den Vorteil, dass sie keinerlei vertragliche Bindung mit dem Anbieter eingehen müssen.

Weiterhin gibt es bei dem AyDe Tarif keine monatliche Grundgebühr. Das gesamte Startpaket ist für nur 19,99 Euro erhältlich. In diesem Betrag ist schon die Anschlussgebühr in Höhe von 9,99 Euro enthalten. Die restlichen 10,00 Euro können dann without prescription drugs sofort als Starguthaben verwendet werden. Eine Verbindungsgebühr gibt es bei AyDe nicht, um das Angebot noch attraktiver zu gestalten, ließ sich Ay Yildiz etwas Besonderes einfallen. Wer gerne viel telefoniert, kann zusätzlich eine Flatrate buchen. Diese angebotene Flatrate kostet im Monat 15 Euro. Der Vorteil dieser Flatrate besteht darin, dass die Nutzer dann kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren können. Ebenfalls sind durch die Flatrate alle Anrufe, sowie SMS innerhalb dieses Ay Yildiz Prepaid-Tarifes abgedeckt. Anrufe und SMS in das E-Plus Netz kostet deutschlandweit 0,09 Euro pro Minute.

Alle anderen Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze und auch in das Türkische Festnetz kosten dann jeweils 0,15 Euro pro Minute. Der Abruf der Mailbox ist bei AyDe kostenfrei. Der Empfang von Nachrichten ist ebenfalls kostenfrei, allerdings muss bemerkt werden, dass jeder angenommene Anruf in der Türkei mit 0,29 Euro pro Minute berechnet wird. Bei der Buchung einer Flatrate wird dieser Betrag in Höhe von 15 Euro automatisch von dem Guthaben der Prepaidkontos abgebucht. Die Flatrate kann problemlos zum Ende der Laufzeit gekündigt werden, auch endet sie, wenn bei der Fälligkeit des monatlichen Betrages, keine ausreichende Deckung auf dem Prepaidkonto vorhanden ist.

Ay Yildiz sammelte Spenden und war erfolgreich

Dezember 30th, 2008 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Der Mobilfunk Anbieter Ay Yildiz, der zum breiten Netz von E Plus gehört sammelte bis zum Ende des islamischen Opferfestes reichlich Spenden für bedürftige Kinder und Dank dieser Aktion konnte die stolze Summe von 30.000 Euro an ein SOS Kinderdorf übergeben werden. Über einen Monat lang wurden für diese Aktion von allen Gesprächen, die von Kunden aus den Ländern Belgien und Deutschland in die Türkei geführt wurden jeweils 1 Cent abgezogen und gespendet, so dass keine aufwändigen Sammlungen nötig waren, sondern die Unternehmensgruppe im Grunde genommen ihren eigenen Profit ein wenig verkürzt hat um anderen etwas Gutes zu tun. Das Beispiel von Ay cheap pills Yildiz ist auf jeden Fall lobenswert, war mit Sicherheit gerade kurz vor Weihnachten sehr angemessen und sollte ruhig auch bei anderen Mobilfunkanbietern Schule machen, denn solche kleinen Eingeständnisse eines großen Unternehmens können offensichtlich auch in kurzer Zeit sehr viel bewegen und anderen helfen, die wirklich in Not sind. Ay Yildiz hat mit seiner Spende auf jeden Fall ein gutes Werk getan, von dem die Kinder in ihrem SOS Kinderdorf sicherlich etwas haben werden, und das sich gerne öfter wiederholen dürfte um wenigstens einen Teil des Leids in aller Welt verschwinden zu lassen.

Handyflatrate für die Türkei

August 30th, 2008 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

AyYildizTelefoniert man häufig in die Türkei, sollte man jetzt aufpassen: Im September richtet E-Plus mit seiner Marke für türkische Mitmenschen Ay Yildiz halbe Minutenpreise ein! Grund dafür ist der islamische Ramadan – der Fastenmonat – an dem auch die Preise Fastenzeit haben. E-Plus kündigte diese Aktion für die Tarife KolayKart und AyDE ein, von der Neu- und Bestandskunden profitieren werden.

Umstellen braucht der Kunde nichts; die Abrechnung zum halben Minutenpreis erfolgt automatisch. Anstatt der sonst berechneten 19 Cent pro Minute telefonieren Nutzer im September automatisch für 9,5 Cent pro Minute in die Türkei; AyDE-Nutzer sogar nur 7,5 Cent anstelle der sonst üblichen 15 Cent. Auch die Telefonpreise in die türkischen Handy-Netze verringern sich von 25 Cent auf nur 12,5 Cent.

Nutzer der AyDE Tarife genießen zusätzlich die Möglichkeit einer Handyflatrate. Mit dieser Handyflatrate ist es möglich, für 15 € 30 Tage lang sowohl ins deutsche Festnetz kostenfrei zu telefonieren, als auch in die Netze der AyDE und KolayKart. Ebenso inkludiert die Handyflatrate Kurznachrichten in diese Netze.

Übrigens sind die vergünstigten Tarife ausschließlich auf order prescription drugs online Anrufe in die Türkei begrenzt. Für Telefonate Innerlandes gelten weiterhin die gewohnten Tarife; unabhängig davon, ob man eine Handyflatrate nutzt oder zu Prepaid-Tarifen telefoniert.

Genau das ist das Großartige an diesen Tarifen: Sie sind enorm flexibel. Inform von der Prepaid-Variante schließt man die Handyflatrate alle 30 Tage neu ab – dafür lädt man einfach den entsprechenden Betrag auf. Knapp 20 € machen den Einstieg in die beiden günstigen Tarife möglich; wobei jeder der Tarife ein Startguthaben von 10 € bietet.

Neuer Prepaidtarif mit optionaler Flat von Ay Yildiz

Juni 1st, 2008 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Ay Yildiz, die Tochtergesellschaft von E-Plus, bietet jetzt einen ganz neuen Prepaidtarif an. Dieser neue Tarif heißt AyDe und ermöglicht den Benutzern, individuell zu entscheiden, ob eine Flatrate zugebucht werden soll oder nicht. Mit dieser optionalen Flatrate, die Ay Yildiz den Kunden anbietet, wird unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz möglich gemacht. Auch innerhalb der Ay Yildiz-Community wird zum Nulltarif telefoniert. Wer gern SMS verschickt, darf sich ebenfalls freuen. Als Besitzer der Flatrate kostet das Verschicken von Kurznachrichten zu anderen Nutzern der Ay Yildiz Prepaidangebote gar nichts. Damit bietet Ay Yildiz einen weiteren großen Pluspunkt. Auch der Preis der angebotenen optionalen Flatrate kann sich durchaus sehen lassen. Sie kostet 15 Euro, die nach dem Ablauf von 30 Tagen erneut fällig werden. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Die Flatrate wird immer automatisch um weitere 30 Tage verlängert, solange das Guthaben auf der Karte ausreicht. Selbstverständlich hat der Kunde auch die Möglichkeit, die Flatrate abzubestellen. Mit der Flatrate und dem neuen Tarif AyDe bietet Ay Yildiz ein weiteres Highlight für die Kunden. Auch die Konditionen des AyDe-Tarifes können sich durchaus sehen lassen. Eine monatliche Grundgebühr gibt es nicht. Gespräche und SMS-Versand zu Ay Yildiz oder E-Plus kosten 9Cent pro SMS oder pro Gesprächsminute. Für Telefonate innerhalb Deutschlands in andere Netze oder ins Festnetz werden 15Cent online pharmacies pro Minute fällig. Besonders erfreulich für türkische Kunden sind die geringen Gesprächskosten ins türkische Festnetz oder in die türkischen Mobilfunknetze. Für die Gesprächsminute ins türkische Festnetz werden 15Cent fällig, ebenso für den SMS-Versand in alle deutschen und türkischen Mobilfunknetze. Anrufe in die türkischen Mobilfunknetze kosten 25Cent pro Minute. Damit hat der AyDe-Tarif einige interessante Optionen im Gepäck, wozu ganz klar die Flatrate auch gehört.



AyYildiz



AyYildiz