Mit 1&1 sparen

Februar 2nd, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Schnell sein lohnt sich mit der 1&1 Internet AG als Tochter der United Internet jetzt richtig, denn der Anbieter offeriert nur noch Generic pills im Januar eine geniale Sparaktion: Die 1&1 Doppel-Flat 6000 oder 16000 sowie die 1&1 Entertainment-Flat sind jetzt noch zu reduzierten Gebühren zu buchen. Für die ersten sechs Monate gilt jeweils der Aktionspreis; ab dem siebten Monat zahlt man wieder den regulären Preis. Für 14,99 Euro binnen der ersten sechs Monate, anschließend wieder 29,99 Euro, bekommt man die 6000er Doppel-flat von 1&1. Wer mehr Geschwindigkeit will, bezahlt vorerst 19,99 Euro und ab dem siebten Monat 34,99 Euro. Die größte Ersparnis gibt es für die Entertainment-Flat: Die ersten sechs Monate zahlt man 29,99 Euro, ab dem siebten Monat dann 49,99 Euro. Und innerhalb der Entertainment-Flat hat man einiges zu erwarten: Wie bei den beiden ersten Paketen gibt es natürlich den Festnetz- und DSL-Anschluss inklusive der Flatrates für beides.

Hinzu kommt in diesem Paket auch der Zugriff auf die Online-Videothek Maxdome, in der man sich 12.000 Filmtitel jederzeit abrufen kann. Man hat als Fernseh-Fan die Wahl aus Dokumentationen, Sport, TV-Serien, Spiel- und Kinofilmen. Außerdem ist die Handyflatrate integriert. Diese Handyflatrate lässt sich auch bei den anderen beiden Paketen hinzu buchen, allerdings ist dies dann mit einer einmaligen Anschlussgebühr pro SIM-Karte verbunden. In der Entertainment-Flat ist die Handyflatrate ohne zusätzliche Kosten integriert. Aus dem vorigen Jahr kennt man die Handyflatrate noch mit einer generellen Bereitstellungsgebühr von einmalig 9,60 Euro, nun ist sie integriert. Gratis telefoniert man mit der Handyflatrate ins deutsche Festnetz und in die eigene Community.

Sparaktion von 1&1

Januar 28th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Die 1&1 Internet AG konnte wieder zum Januar eine ganz neue Sparaktion starten. Im Rahmen eines DSL-Paketes kann man eine Handyflatrate dazu buchen, allerdings soll das nicht die Sparaktion sein. Die 1&1 Doppel-Flat 6.000, auch die 16.000-er und die 1&1 Entertainment-Flat gibt es reduziert, allerdings nur noch im Januar. So zahlt man während der ersten sechs Monate für die 1&1 Doppel-Flat nur noch 14,99 Euro, anstelle der sonst üblichen 29,99 Euro, die ab dem siebten Monat wieder ihre Gültigkeit bekommen. Für die 16.000-er Geschwindigkeit fallen innert des ersten halben Jahres 19,99 Euro anstelle der ab dem siebten Monat gültigen 34,99 Euro an. Für die Entertainment-Flat von 1&1 zahlt man nur noch 29,99 Euro während des ersten halben Jahres – und erst ab dem siebten Monat werden die üblichen 49,99 Euro fällig. Integriert ist bei der Entertainment-Flat so einiges: Natürlich ein DSL-Anschluss mit der 16.000-er Geschwindigkeit, die dazugehörige DSL-Flatrate, eine Festnetzflatrate, die Handyflatrate inklusive der SIM-Karte natürlich sowie das Maxdome Premium Paket.

In diesem Premium Paket hat man Zugriff auf über 12.000 Filmtiteln und kann diese jederzeit abrufen. Ob Dokumentationen, Sport-Highlights, TV-Serien oder Spielfilme – TV-Fans kommen auf ihre Kosten. Zu allen anderen Paketen hat man weiterhin die Möglichkeit, die Handyflatrate, die im Entertainment-Paket bereits inkludiert ist, hinzu pills without prescription zu buchen. Hier gelten die bereits bekannten Preise aus dem vorigen Jahr; es wird lediglich eine Einrichtungsgebühr für die Handyflatrate fällig. Mit der Handyflatrate kann man dann ins deutsche Festnetz – Sonderrufnummern und Weiterleitungen sind wie immer ausgeschlossen – und in die eigene Community kostenfrei telefonieren.

Spar-Aktion von 1&1

Januar 19th, 2009 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Auch bei der 1&1 Internet AG soll das neue Jahr mit vielen Neukunden starten, prescription pills online die sich folgendes Angebot durch den Kopf gehen lassen sollten: Die DSL-Sonderaktion lässt sich nämlich wieder mit einer Handyflatrate koppeln. Die Tochter der United Internet AG kann man die Pakete 1&1 Doppel-Flat 6.000, 16.000 und die 1&1 Entertainment-Flat zu wirklich günstigen Monatspreisen buchen. Nur 14,99 Euro werden in den ersten sechs Monaten für die 1&1 Doppel-Flat verlangt; erst ab dem siebten Monat werden wieder die regulären Preise von 29,99 Euro pro Monat fällig. Selbst die 16.000-er Doppel-Flat kostet während der ersten Monate lediglich 19,99 Euro – ab dem siebten Monat gilt dann auch hier wieder der eigentlich reguläre Preis von 34,99 Euro monatlich. Etwa 20 Euro Ersparnis sind drinnen, wenn man sich für die 1&1 Entertainment-Flat entscheidet – für die ersten sechs Monate zusammengerechnet also eine Ersparnis von sage und schreibe 120 Euro! Regulär und ab dem siebten Monat zahlt man dafür 49,99 Euro; den ersten bis sechsten Monat aktuell nur 29,99 Euro. Neben einem DSL-Anschluss mit 16.000-er Geschwindigkeit sind eine DSL-Flatrate, eine Festnetz-Flatrate, eine SIM-Karte inklusive der Handyflatrate und das Maxdome-Premium-Paket inkludiert.

Hat die Handyflatrate also vorher noch eine Bereitstellungsgebühr gekostet, wurde diese zum Jahresneustart gestrichen. Die Handyflatrate, mit der man gratis netzintern und ins deutsche Festnetz telefoniert, ist in diesem Paket integriert. Die Maxdome-Online-Videothek hält mehr als 12.000 Filmtitel bereit. Nebst TV-Serien, Spielfilmen, Dokumentationen und Sporthighlights warten auch noch die neuesten Kinohits auf den Interessierten. Spannende Unterhaltung wird verbunden mit DSL- und Telefonvergnügen; auch mobil dank der Handyflatrate.

1&1: Jetzt noch schnell sein!

Dezember 19th, 2008 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Wer schnell ist, wird belohnt: Die 1&1 Internet AG zeigt sich in vorweihnachtlicher Geberlaune! Wer jetzt einen DSL-Anschluss bestellt, kann vom Weihnachtsgeld von bis zu 200 Euro profitieren. Entscheidet man sich für eine Doppel-Flat 16.000 oder aber für die Entertainment-Flat, bekommt man den multimedialen Alleskönner, den 1&1 HomeServer, gratis dazu! Natürlich sind ein Internet- und Telefonanschluss als Basis der 1&1 Doppel-Flat Pakete enthalten. Eine Telefon- und DSL-Flatrate gibt es oben drauf, womit unbegrenztes Surfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz möglich werden. Das soll es noch nicht gewesen sein, denn die Handyflatrate wird ebenfalls noch kostenfrei als Option angeboten. Wer dies wünscht, bekommt die Handyflatrate für eine einmalige Freischalt-Gebühr von nur 9,60 Euro hinzu und kann ohne monatliche Gebühren und ohne anfallende Kosten in die 1&1-Community telefonieren. Für das kleinste Paket – auch hier kann man die Handyflatrate kostenfrei hinzu buchen – zahlt man monatlich 29,99 Euro; bekommt allerdings Weihnachtsgeld in Höhe von 100 Euro in Form von Guthaben.

Für einmalige 29,99 Euro wird der 1&1 HomeServer mitgeliefert; der WLAN-Router ist bereits gratis enthalten. Die Doppel-Flat 16.000 schlägt mit monatlich 34,95 Euro zu Buche; das Weihnachtsgeld erhöht sich hier auf 150 Euro. Der DSL-Anschluss besticht hier durch die Top-Geschwindigkeit. Weiterhin kann man die Online-Videothek Maxdome nutzen und bekommt einen kostenfreien Zugang zu Video on Demand. 125 Videos sind gratis in dem Angebot integriert; weitere Filme können ab 49 Cent abgerufen purchase antibiotics online werden. Für 49,99 Euro monatlich bekommt man nebst dem eben genannten noch den Zugriff auf 12.000 Filme – und ein Weihnachtsgeld von sage und schreibe 200 Euro!

www.nachwachsende-rohstoffe.biz

1&1 bietet Handyflatrate

Dezember 15th, 2008 | Posted by admin in News - (Kommentare deaktiviert)

Auch im Dezember können Neukunden der 1&1 Internet AG wieder kräftig sparen, denn der Provider hat sich wieder einige spannende Angebote – einschließlich einer Handyflatrate – einfallen lassen: Gab es im November noch die 1&1 Family-Flat, so ist der Dezember geprägt von der 1&1 Entertainment-Flat – selbstverständlich muss der Kunde auch hier nicht auf die technische Vollausstattung verzichten. Die Basis ist natürlich ein Telefon-Anschluss und ein richtig schneller Internetzugang mit DSL 16.000. Die Kosten sind durchaus kalkulierbar – durch die Festnetzflatrate und die DSL-Flatrate. Das bedeutet also, dass weder fürs Surfen, noch für das Telefonieren mit dem Festnetz Kosten anfallen – Sonderruf- und Handynummern sind ausgenommen. Außerdem bietet die 1&1 eine Handyflatrate an, bei der man nicht nur in das deutsche Festnetz, sondern auch innerhalb der Community kostenfrei telefonieren kann.

Für die Handyflatrate fallen lediglich Einrichtungsgebühren von einmaligen 9,60 Euro an. Natürlich hält die 1&1 auch noch ein Premium-Paket bereit: 12.000 Filme bieten sich demjenigen dar, der dieses Paket von Maxdome bucht. Die Online-Videothek hält nicht nur TV-, sondern auch aktuelle Kino-Highlights bereit – das Angebot reicht von Comedy bis zu Erotik. Außerdem lassen sich bis zu 3.000 Videos ab 49 Cent abrufen, die zum DVD-Start bereitstehen. Die 1&1 MediaCenter-Box lässt sich für einmalige 29,99 Euro hinzu buchen; darüber kann man diese Film-Highlights via TV schauen. Für 49,99 Euro lässt sich die Entertainment Flat buchen. Wer bis Ende des Jahres bestellt, bekommt nebst diesem Angebot inklusive Handyflatrate auch noch 200 Euro Weihnachtsgeld, wobei die Handyflatrate buy antibiotics monatlich kostenfrei angeboten wird. Die Handyflatrate kostet einmalig lediglich 9,60 Euro und erlaubt Telefonate in die Community und ins deutsche Festnetz.