Handyflatrate bei congstar bleibt günstig

April 25th, 2009 | Posted by admin in News

Congstar, eine Discount-Marke der Deutschen Telekom, hat kürzlich eine Aktion für Neukunden gestartet, die eigentlich drugs without prescription online im April noch auslaufen sollte. Allerdings wurde die Aktion mit der Handyflatrate in alle Netze bis zum 30. Juni dieses Jahres verlängert. Für 59,99 Euro gibt es also bis Ende Juni weiter die congstar Full-Flat. Wohl ab Juli – wenn es keine weitere Verlängerung geben wird – fällt dann der reguläre Preis von 69,99 Euro für die Handyflatrate an, die es gestattet, in sämtliche deutschen Fest- und Mobilfunknetze kostenfrei zu telefonieren. Wem das zu viel ist, der kann bei congstar auch weitere Arten der Handyflatrate buchen. So etwa die Kombi-Flat, die monatlich mit 9,99 Euro zu Buche schlägt und das Telefonieren netzintern sowie ins deutsche Festnetz kostenfrei gestattet. Der dritte Tarif im Hause congstar ist ein Minutentarif, der 9-Cent-Tarif. Der Name ist Programm: Alle Gespräche und Textnachrichten in sämtliche Netze kosten nur neun Cent – für Wenigtelefonierer durchaus eine Alternative zur Handyflatrate. Ebenfalls bis Ende Juni gilt die Aktion mit der Rufnummern-Portierung: Wer seine aktuelle Telefonnummer zu congstar mitnimmt und in den ebenfalls neuen Postpaid-Tarif wechselt, der bekommt 25 Euro als einmaliges Startguthaben geschenkt. Damit sollten die Kosten, die bei der Rufnummern-Mitnahme beim ehemaligen Service-Provider anfallen, weitestgehend abgedeckt sein.

Zu den Prepaid-Angeboten inklusive oben erwähnter Handyflatrate ist die Mitnahme der bisherigen Rufnummer bei congstar leider derzeit nicht möglich. Ohne Vertragslaufzeiten können diejenigen, die flexibel agieren wollen, die neuen Tarife bei congstar ebenfalls buchen, allerdings fällt dabei eine einmalige Einrichtungsgebühr von 25 Euro bei den Tarifen der Handyflatrate an.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.