O2 beflügelt den Markt der Handyflatrate

November 3rd, 2008 | Posted by admin in News

Die Handyflatrate boomt derzeit, wie nie zuvor. Und der Markt zeigt sich aufgewühlt: Waren es in den vergangenen Jahren ausschließlich die gängigen Netzbetreiber an sich, die sich zerfleischend zu unterbieten suchten, mischen mittlerweile auch gerne die Discounter den mobilen Markt auf. Die beliebte Handyflatrate ist dabei der wohl größte Konkurrenzpunkt. Da die Discounter außerhalb der Handyflatrate nur Prepaid anbieten, sind die normalen Verträge der Netzbetreiber soweit noch außer Konkurrenz. Allerdings stellen sich diese Tarife selbst in Konkurrenz mit der Handyflatrate. Kurz um: Der Markt ist aufgewühlter, denn je, Preisschlachten gehören branchenintern zum Alltag und geradezu täglich scheint ein neues, gigantisches Angebot den hart umkämpften Markt zu erobern.

Verständlich, dass in Sachen Handyflatrate nun die gängigen Provider noch einiges von den Discountern zu lernen haben, damit diese noch mithalten können. So hat nun auch o2 nachgezogen. Mit einem Inklusiv-Paket gibt es neben den 100 Freiminuten auch noch ein Aktionshandy dazu. Dies alles für monatlich 15 Euro Grundgebühr – absolut konkurrenzfähig. Dabei gelten die 100 Freiminuten, die man monatlich zur Verfügung hat, in sämtliche Netze. Dieser Tarif kam zeitgleich mit der neuen Handyflatrate auf den Markt. Sowohl die Handyflatrate, als auch der Inklusive-Tarif kosten monatlich 15 Euro, wobei bei der Handyflatrate alle Gespräche ins deutsche Festnetz und ins o2-Netz inkludiert sind; im anderen Tarif 100 Minuten in alle Netze. Gut zu wissen ist es, dass die Handyflatrate eine ganz neuartige Laufzeit hat: Nur sechs Monate hält sich online drugs without a prescription der Kunde an diese gebunden! Das Inklusiv-Paket-100 wird für die branchenübliche Laufzeit von 24 Monaten gebucht.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.