Versatel: Handyflatrate bleibt, Service wird ausgebaut

April 13th, 2009 | Posted by admin in News

Ab dem ersten April gibt es im Hause Versatel einige Änderungen, allerdings wird die Handyflatrate weiter bestehen bleiben. Die Angebote für die Festnetz- oder Handyflatrate beginnen ab 7,50 Euro; ein Blick auf das Angebot lohnt sich also. Integriert in die Handyflatrate sind Gespräche ins deutsche Festnetz – Sonderrufnummern und Weiterleitungen natürlich ausgeschlossen – sowie netzinterne Gespräche. Anders wird allerdings der Service von Versatel, dieser soll nämlich ausgebaut werden: 40 neue Servicecenter plant der Anbieter dafür zu errichten. Das hat zur Folge, dass die Kunden schon ab April direkt vor Ort betreut werden können. Davon profitieren sowohl Neu-, als auch Bestandskunden; letztere hatten in der Vergangenheit leider wenig Service.

Nur telefonisch konnte den Bestandskunden bei Fragen zum Festnetz- und DSL-Angebot oder zur Handyflatrate geholfen werden; dies soll nun ein Ende haben. Geht es nun um die ausführliche Beratung zu den Produkten, darum, die Tarife zu wechseln, oder geht es um Fragen rund um die Rechnung oder zum Vertrag sollen die Servicecenter mit Rat und Tat zur Seite stehen. Weiter werden Beschwerden an den Standorten entgegengenommen und bearbeitet. Neben den Servicecentern sollen auch Versatel Shops eröffnet werden. Außerdem wird es knapp 200 Partner geben, die ebenfalls in oben erwähnten Angelegenheiten für die Neu- und Bestandskunden von Versatel zur Verfügung stehen. Insbesondere sollen Privatkunden von den neuen Services von Versatel profitieren. Um den Wettbewerb des Privatkundengeschäfts online pharmacy zu stärken, wolle Versatel die Servicecenter, Shops und Partnerstationen aufbauen, heißt es. Positiv an Versatel ist eindeutig das Baukasten-Prinzip, bei dem man nur zahlt, was man auch wirklich nutzt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.