Handyflatrate von betterCALL

März 21st, 2009 | Posted by admin in News

betterCALL ist ein neuer Anbieter für die Handyflatrate, der sich mitten aus dem idyllischen Städtchen Salzgitter an den großen, stark schwankenden Markt des Mobilfunks wagt. Dabei meint der Anbieter, mit diesem Angebot würde es gelingen, ‚grenzenlos günstig mit dem Handy Cialis Online buy telefonieren‘ zu können. Man habe absolute Kostenkontrolle. Mit ‚betterCALL mobil‘ wolle der Anbieter jene Menschen ansprechen, die keine Lust mehr hätten Gebühren zählen zu müssen, damit wäre nun Schluss. Und das äußert der Anbieter in einer Zeit, in der die Handyflatrate den Markt geradezu bestimmt. Sei es drum; zwei Minutentarife und eine Handyflatrate würden es möglich machen, dass der Kunde von betterCALL endlich mit dem Minutenzählen aufhören könnte. Gespräche ins deutsche Fest- und Mobilnetz, aber auch eine Handyflatrate für SMS seien in dem umfangreichen Angebot vertreten. Eine Kombination der unterschiedlichen Angebote dieses Anbieters wäre auch möglich. ‚betterCALL Volume‘ ähnelt ein wenig dem E-Plus-Angebot: Für zehn Cent telefoniert der Nutzer in alle deutschen Handynetze; aber nur für fünf Cent ins deutsche Festnetz.

Die Handyflatrate ‚betterCALL mobil FLAT S‘ ließe es für 9,99 Euro pro Monat zu, dass man netzintern kostenfrei telefoniert. Wer drei Euro monatlich drauflegt, kann sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz gratis führen. Diese Handyflatrate hört auf den Namen ‚betterCALL mobil FLAT M‘. Man kann sich denken, was nun kommt: Die Handyflatrate ‚betterCALL mobil FLAT L‘ erlaubt kostenfreie Gespräche in die eigene Community und ins deutsche Festnetz, wobei Sonderrufnummern und Weiterleitungen wie immer ausgeschlossen sind. Wer noch eines oben drauf setzen möchte, zahlt 19,99 Euro monatlich und versendet unbegrenzt viele Textnachrichten ins eigene Netz und Festnetz.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.