Neue Handyflatrate von T-Mobile

Februar 7th, 2009 | Posted by admin in News

Eine neue Handyflatrate bietet jetzt T-Mobile an: Diese Handyflatrate erlaubt es, in der Zuhause-Zone ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Zu sämtlichen Tarifen von T-Mobile kann man diese Handyflatrate Viagra pill whithout prescription hinzu buchen. Für 9,95 Euro kann man die T-Mobile@home Flat buchen. Mit dazu bekommt man von T-Mobile eine Festnetznummer, sodass man innerhalb dieser Zone auch zu festnetzgünstigen Konditionen erreichbar ist. Eben dies ist nämlich meist das Problem an der Handyflatrate: Man telefoniert kostenfrei ins deutsche Festnetz, netzintern und bei größeren Paketen auch in alle anderen Netze – aber selbst wird man nur angerufen, wenn der Anrufer ebenfalls eine entsprechende Handyflatrate nutzt. Gespräche vom Festnetz aufs Handy sind noch immer unverschämt teuer. Dies weiß auch T-Mobile und hat deshalb in die Handyflatrate eine Festnetznummer integriert. Innerhalb von etwa zwei Quadratkilometern vom angegebenen Punkt aus – meist die eigene Wohnung – ist man festnetzgünstig erreichbar. Ob man nun ein Max-, Combi-, Relax- oder Complete-Angebot von T-Mobile nutzt; die Handyflatrate kann zu allen Tarifen hinzu gebucht werden. Dabei überzeugt vor allem die sehr kurze Vertragslaufzeit von lediglich drei Monaten.

Für jene, die nicht gerade unbedingt eine Handyflatrate brauchen, lohnt sich die T-Mobile@home-Option. Hier kann man für geringe vier Cent pro Gesprächsminute aus dem Zuhause-Bereich in das deutsche Festnetz telefonieren. Sowohl bei der Handyflatrate, als auch bei dieser Option sind Weiterleitungen und Sonderrufnummern wie immer ausgeschlossen. Die Idee dieser Handyflatrate ist natürlich nicht neu, T-Mobile scheint sich nur an die aktuellen Gegebenheiten auf dem Markt anzupassen – andere Netzanbieter haben die Handyflatrate in dieser Art schon eine Zeitlang auf dem Markt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.