Congstar offeriert Handyflatrate

Februar 24th, 2009 | Posted by admin in News

Die Handyflatrate ist in wahnsinnig vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Unterscheidet Generic Cialis Online sich dies normalerweise von Anbieter zu Anbieter, scheint sich congstar auf die Stirn geschrieben zu haben, sämtliche Variationen der Handyflatrate unter einem Dach anzubieten. Eine netzinterne Handyflatrate kostet bei dem Anbieter 4,99 Euro pro Monat, wobei man die jetzige Rufnummer kostenfrei mitnehmen kann. Positiv zu vermerken ist in jedem Fall, dass die Handyflatrate von congstar keine Mindestvertragslaufzeiten einschließt, sondern dann man die Handyflatrate allmonatlich mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende kündigen kann. Negativ zu erwähnen bleibt, dass congstar eine recht hohe Bereitstellungsgebühr von immerhin 19,99 Euro verlangt. Telefoniert man außerhalb der Handyflatrate, so zahlt man 19 Cent pro Gesprächsminute. Diese Gegebenheiten sind auch bei der nächstgrößten Handyflatrate von congstar mit dabei: Für monatlich 9,99 Euro telefoniert man ins deutsche Festnetz kostenfrei – Weiterleitungen und Sonderrufnummern natürlich ausgeschlossen. Für congstar sprechen die Tatsachen, dass sich die Telefonnummer kostenfrei mitnehmen lässt und dass Mindestvertragslaufzeiten wegfallen. Vergleicht man aber diese Handyflatrate mit anderen, findet man eindeutig günstigere Angebote – insbesondere die Freischaltgebühr ist ärgerlich.

Die 19 Cent pro Gesprächsminute und SMS außerhalb einer Handyflatrate erlaubt auf der anderen Seite natürlich volle Kostenkontrolle – wieder ein Pluspunkt für congstar. Congstar erlaubt außerdem, wie auf der Homepage des Anbieters schnell sichtbar wird, dass man die Handyflatrate von congstar mit anderen Anbietern mischen kann. Hat man viele Bekannte, die in einem bestimmten Netz telefonieren, so lässt sich die Handyflatrate in Kombination mit dem jeweiligen Netz auswählen. Netzinterne Gespräche und die ins deutsche Festnetz sind dann für durchschnittlich 14,99 Euro inklusive.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.