Handyflatrate von EWE TEL

Februar 24th, 2009 | Posted by admin in News

EWE TEL, ein noch recht junger Anbieter mobiler Kommunikation, offeriert derzeit zwei Arten der Handyflatrate – beide sind für den Neukunden für sage und schreibe zwei Monate lang kostenfrei zu nutzen. Die Handyflatrate mit dem klangvollen und vielversprechenden Namen ‚Mobil Maxi‘ erlaubt kostenfreie Gespräche in die eigene Community sowie ins deutsche Festnetz, wobei Sonderrufnummern und Weiterleitungen wie gewohnt ausgeschlossen sind. Die zweimonatige kostenfreie Nutzung der Handyflatrate gilt bei EWE TEL für die Tarife ‚Mobil Mini‘, ‚Mobil Maxi‘ und ‚Mobil Mega‘. Wer also dachte, in ‚Mobil Maxi‘ sei schon alles enthalten, was das mobile Herz begehrt, muss nun feststellen, dass ‚Mobil Mega‘ scheinbar alles bisher gekannte zu toppen vermag. Nun ja, bleibt wohl abzuwarten. Der Mini-Tarif kostet außerhalb der Handyflatrate, die netzinterne Levitra buy cheap Gespräche kostenfrei erlaubt, 19 Cent pro Gesprächsminute in alle weiteren Netze. Nach Ablauf der zwei Gratis-Monate zahlt man 8,95 Euro Grundgebühr mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Der Maxi-Tarif, diese Handyflatrate wurde bereits kurz vorgestellt, erlaubt kostenfreie Gespräche netzintern sowie ins deutsche Festnetz. Regulär, also nach Ablauf der beiden Gratis-Monate, zahlt man hierfür 15,95 Euro pro Monat. Der Mega-Tarif inkludiert auch noch eine Festnetz-Flatrate. Hier zahlt man monatlich 24,95 Euro. Wer ein Mobiltelefon zu der jeweiligen Handyflatrate hinzu bekommen möchte, zahlt für jeden Tarif allmonatlich zehn Euro mehr. Leider fällt auch eine Anschlussgebühr von 9,95 Euro bei allen Tarifen an – so ganz scheint die aktuelle Marktsituation bei EWE TEL noch nicht angekommen zu sein. Eine Handyflatrate mit den jeweiligen hier beschrieben Leistungen bieten die Mitbewerber für fünf bis zehn Euro preisgünstiger an.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.