Handyflatrate von Freenet

Februar 10th, 2009 | Posted by admin in News


Um Neukunden zu gewinnen, muss jeder DSL-Anbieter etwas Besonderes offerieren. Dem schließt sich auch Freenet an und bietet den Tarif FreenetKomplett Doppel-Flat für nur 19,90 Euro pro Monat im ersten Jahr; ab dem zweiten Jahr für 29,90 Euro. Integriert in dem Angebot sind ein DSL-Anschluss mit 16.000 KBit/s, ein Telefonanschluss und die Flatrate fürs Telefon und DSL. Damit gelingt es, binnen einen Jahres 120 Euro zu sparen! Wenn man die Ersparnis Viagra whithout prescription über die kompletten 24 Monate verteilt, hat man einen effektiven monatlichen Preis von lediglich 24,90 Euro, womit sich Freenet an die Preisbrecher-Spitze der aktuellen DSL-Anbieter schummelt. Neben den eben genannten Kosten tauchen keine weiteren mehr auf; der Anschluss der Telekom ist also bereits integriert. Für jene, die auch mobil mit Freenet telefonieren wollen, bietet sich außerdem die Handyflatrate des Anbieters an. Für diese Handyflatrate muss man monatlich nochmals fünf Euro drauflegen; ein guter Preis, lässt sich mit dieser Handyflatrate in die eigene Community und ins deutsche Festnetz kostenfrei telefonieren. Wer es etwas weniger schnell in dieser hektischen Welt mag, entscheidet sich vielleicht eher für einen 2.000-er Anschluss von Freenet.

Monatlich schlägt dieser mit nur 24,90 Euro zu Buche. Wer lediglich surft, nicht aber telefonieren mag, bestellt sich den DSL-Komplettanschluss mit DSL-Flatrate für monatlich 19,90 Euro, wobei DSL mit 2.000 KBit/s enthalten ist. Für das Telefonieren zahlt man dann pro Gesprächsminute ab 2,9 Cent. Auch ein reiner Telefonanschluss ohne DSL-Flatrate – wohl aber mit DSL-Anschluss – ist für 24,90 Euro monatlich möglich. Ins Festnetz telefoniert man gratis und wer doch mal surft, zahlt pro Minute 2,9 Cent.



You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.