Handyflatrate: Mit Vertrag oder Prepaid?

Februar 9th, 2009 | Posted by admin in News


Die Handyflatrate von heute muss nicht mehr in Form eines langfristigen Vertrags abgeschlossen werden. Levitra pill whithout prescription Der flexible Markt lässt mittlerweile die Wahl, ob es eine Prepaid Handyflatrate sein soll oder eine mit Vertrag. An der vertraglichen Handyflatrate ist nachteilig oft die Mindestvertragslaufzeit zu erwähnen. Diese läuft mittlerweile noch 24 Monate, wobei einige der Netzanbieter durchaus zu einer sechsmonatigen Mindestvertragslaufzeit übergehen. Hier wird allerdings als Ausgleich die monatliche Grundgebühr für die Handyflatrate etwas teurer. Als Beispiel sei hier o2 zu nennen; die Handyflatrate für sechs Monate kostet monatlich 15 Euro. Man kann mit diese Handyflatrate netzintern und ins deutsche Festnetz telefonieren, wobei Sonderrufnummern und Weiterleitungen generell ausgeschlossen sind. Durch die geringere Vertragslaufzeit kann man als Verbraucher wesentlich flexibler auf den stark schwankenden Markt reagieren; schließt man hingegen einen Vertrag über zwei Jahre ab und ein halbes Jahr später kommt eine neue, unschlagbar günstige Handyflatrate auf den Markt, ärgert man sich unnötig. Die Handyflatrate von o2, die gerade erwähnt wurde, enthält kein Mobiltelefon, ist also die SIM-only-Variante.

Die Handyflatrate, die 24 Monate läuft, hat meist ein neueres Handy inklusive. Auch die Handyflatrate via Prepaid ist meist SIM-only. Diese Prepaid-Basis ist meist die günstigste und flexibelste Alternative zur vertraglichen Handyflatrate. Mit nur einem Monat Mindestlaufzeit lässt sich extrem flexibel reagieren. Wer die Handyflatrate kündigen möchte, lässt einfach die monatliche Grundgebühr dafür nicht mehr vom Guthabenkonto abbuchen; eine Kündigung in anderer Form ist oft nicht nötig. Je nachdem also, wie flexibel der Verbraucher sein möchte, empfiehlt sich die Handyflatrate via Vertrag oder in der Prepaid-Variante.



You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.