Handyflatrate mit Versatel

September 19th, 2008 | Posted by admin in News

Versatel möchte mit seinem Angebot bis einschließlich 30. September Neukunden verzücken. Dafür bietet Versatel seinen Neukunden eine DSL Doppel-Flatrate, mit der man innerhalb der ersten drei Monate jeweils 12 Euro sparen kann und zusätzlich eine Handyflatrate, die innerhalb der ersten drei Monate sogar völlig kostenfrei angeboten wird. pharmacies online Das bedeutet, die Handyflatrate ist so ausgelegt, dass Gespräche in das deutsche Festnetz für die ersten drei Monate keine Kosten für den Nutzer verursachen.

Mit einem Baukasten-System hat Versatel seit Beginn des Jahres immer mehr Kunden auf sich aufmerksam gemacht: Die DSL-Produkte können nach Wahl des Kunden individuell zusammengestellt werden. Dabei profitieren gerade die Neukunden, die sich für die DSL Doppel-Flatrate interessieren. Die DSL 6.000 Flatrate kostet regulär 29,90 Euro pro Monat; für Neuverträge, die bis zum 30. September 2008 abgeschlossen werden, allerdings innerhalb der ersten drei Monate lediglich 17,90 Euro – also spart der Neukunde 12 Euro pro Monat!

Weiterhin erlaubt es der Versatel-Vertrag einem Kunden, dass er individuelle Features und Module zu seinem Paket hinzufügt. Beispielsweise die Handyflatrate oder auch ein Sicherheitspaket. Die Handyflatrate steht allen Versatel Neukunden zur Verfügung; unabhängig davon, ob sie sich für die DSL-Doppel-Flatrate-Aktion entscheiden, und für ebenfalls alle Neukunden der Handyflatrate wird diese für die ersten drei Monate so geschaltet, dass man ins deutsche Festnetz absolut gratis telefoniert.

Für die Handyflatrate, die man bis zum 30. September 2008 abschließen sollte, zahlt man also erst im vierten Monat den regulären Preis von 7,50 Euro monatlich. Dabei kann Versatel sein eigenes Netz nutzen; unabhängig also von T-Com oder anderen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.