Nokia führt Musik Handyflatrate ein

September 19th, 2008 | Posted by admin in News

Eigentlich war der Start für die Musik Handyflatrate von Nokia unter dem Namen „Comes with Music“ schon im Dezember 2007 geplant. Dabei könne ein Jahr lang das Herunterladen von mehr als zwei Millionen Musiktiteln auf dem Handy möglich sein. Nun soll die musikalische Handyflatrate wirklich gestartet werden – und zwar vertragsunabhängig. Um die Weihnachtszeit wird die musikalische Handyflatrate in England starten; ab 2009 auch in Kontinentaleuropa und Asien.

Da Nokia mit der Musik Handyflatrate eine breite Zielgruppe ansprechen möchte, wird es diese Handyflatrate nicht nur für höherwertige Handys geben, sondern auch für günstige Modelle. In dieser Handyflatrate pharmacy online bekommt man Zugriff auf den „Nokia Music Store“, der eine Abteilung für die „Comes with Music“ offenlegt, sodass Nutzer der Handyflatrate ein Jahr kostenfreien, unbeschränkten Zugriff darauf haben. Universal Music, Sony BMG und Warner Music hat Nokia bereits unter Vertrag, EMI soll noch folgen. Damit kann Nokia in seiner Handyflatrate über 2 Millionen Songs bieten.

„Kostenloser Zugriff“ klingt spannend für den mobilen Musikliebhaber, aber wie werden die Kosten kalkuliert? Der Gerätepreis soll die Kosten für die Musik Flatrate tragen. Außerdem werden die Songs, die man herunterladen kann, ausschließlich auf diesem Handy abspielbar sein. Durch einen DRM-Schutz können die Titel nicht übertragen werden, sind aber nach der Flatrate-Laufzeit von einem Jahr weiterhin auf dem Handy hörbar. Aktuell ist es so geplant, dass mit dem Ende der Laufzeit ein neues Musik-Flatrate-Handy nötig wird, um dieses Angebot weiter zu nutzen.

Nach der Einführungsphase in England sollen auch Europa und Singapur, aber auch Entwicklungsländer von der Handyflatrate profitieren.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.