Neuer Anbieter mit UMTS Handyflatrate

Januar 20th, 2009 | Posted by admin in News

Die Webmobilisten GmbH zeigt sich verantwortlich für eine neue UMTS Handyflatrate. Dafür wurde die Marke Quickster eingeführt, die diese Handyflatrate rausbringt. Cheap Alli Online Kürzlich wurde vom selben Unternehmen die Marke ‚funkster‘ eingeführt, die ebenfalls eine UMTS Handyflatrate bietet, dafür allerdings das Netz der T-Mobile nutzt. Quickster hingegen wird via Vodafone-Netz betrieben; auch hier ist die Abdeckung durch HSDPA, dem UMTS Beschleuniger, gegeben. Für nur 24,95 Euro pro Monat gibt es von dem neuen Anbieter die SIM-only Variante für die UMTS Handyflatrate. Allerdings gibt es eine kleine Einschränkung: Jene Kunden, die mehr als fünf Gigabyte Traffic pro Monat versurfen – eine gigantische Menge – müssen damit leben, dass die Geschwindigkeit, die eigentlich HSPDA-fähig ist, auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt werden soll. Nicht ganz aufgepasst haben die Anbieter scheinbar bei der Mindestvertragslaufzeit. Nachdem sich in der Branche für die Handyflatrate – sowohl zum Telefonieren, als auch zum Surfen – immer mehr geringe Mindestvertragslaufzeiten durchzusetzen scheinen, liegt Quickster bei der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Bis zum 31. Januar 2009 gilt das Angebot der UMTS Handyflatrate für 24,95 Euro pro Monat.

Eine Anschlussgebühr entfällt gänzlich. Wer noch nicht in den mobilen Weiten des World Wide Web unterwegs ist, gerne aber auf dieser Welle mitsurfen möchte, der hat die Möglichkeit, die Hardware für den Zugang bei Quickster käuflich zu erwerben. Einmalig 59,95 Euro verlangt der Anbieter für einen UMTS Stick. Vergleicht man diese UMTS Handyflatrate mit anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Angeboten, stellt man schnell fest, dass preislicher Nachholbedarf besteht, bieten doch andere Anbieter durchaus preisgünstigere Flatrates für den Zugang zum mobilen Web.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.