Mobilfunk-Flaterates müssen billiger werden, damit das mobile Internet endlich abhebt

August 9th, 2008 | Posted by admin in News

Aktuell verkaufen sich die brandneuen Smartphones wie das Nokia N95, das Touch Diamond von HTC oder auch das iPhone derart gut, dass zu hoffen ist, dass das mobile Internet auch endlich zu einem Massenphänomen werden könnte. Betreiber von Internetseiten und Webshops finden immer häufiger Zugriffe auf ihre Seiten, die über mobile Gadgets wie die genannten Smartphones initiiert werden. Manchen Blogger rekrutieren mehr als einen Prozent ihrer Leserschaft aus den Reihen der iPhone-Jünger.

Diese Zielgruppen werden den Druck auf die Netzbetreiber (T-Mobile, Vodafone, Eplus und O2) wie auch die Reseller aus der Gruppe der Serviceprovider erhöhen, damit diese die Kosten für die mobile Nutzung des Internets weiter senken. Wenn an dieser Stelle erst einmal eine Erosion der Kosten einsetzt, dann werden sich auch die Nutzungsraten des Internets über mobile Zugänge drastisch erhöhen. Sobald eine kritische Masse an mobilen Zugriffen existiert, werden sofort Entwickler auf den Plan treten, die sich neue Anwendungen ausdenken werden, die heute in dieser Form noch gar nicht existieren. Einen Eindruck konnte man bei der Preisverleihung anlässlich des Google Android-Challences bereits gewinnen. Deutsche Entwickler programmierten die Anwendung CallAcab. Mit Hilfe dieser Anwendung kann der User cheap drugs mit seinem Smartphone ein Taxi direkt an seinen Aufenthaltsort bestellen, ohne mit der Taxizentrale telefonieren zu müssen. Über die GPS-Ortung werden die Daten zum gewünschten Zielort des Taxis automatisch an die Taxizentrale übermittelt. Auch im Bereich von mobilen Communities und im Bereich Dating sind sicher noch einige interessante Anwendungen zu erwarten. Sobald die Mobilfunk-Flatrates hinreichend billig sind, werden sicher noch diverse unterhaltsame und Nutzen stiftende Anwendungen auf das Handy geholt. Wir sind gespannt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.