Preis für Superflat von Vodafone gesenkt

Juli 20th, 2008 | Posted by admin in News

Nachdem Vodafone mehrere Aktionen für die Superflat gestartet hatte, hat man sich nun überlegt, den Preis für diesen Tarif dauerhaft zu senken. Nach dieser Preisänderung ist der Tarif „Superflat“ nun für 29,95 Euro im Monat buchbar. Die ersten drei Monate zur Nutzung der mobilen Flatrate kosten jeweils 19,95 Euro. Wer die Superflat online bucht, profitiert sogar sechs Monate lang von dem günstigen Preis von 19,95 Euro monatlich. Die Superflat bietet den Kunden uneingeschränktes, kostenloses Telefonieren ins Vodafone-Netz und ins deutsche Festnetz. Allerdings fallen bei Telefonaten in andere mobile Netze deftige Kosten an. So kostet eine Gesprächsminute in ein anderes deutsches Mobilfunknetz 29 Cent. Der SMS-Versand schlägt mit 19 Cent pro Message zu Buche.

Der Tarif „Superflat“ von Vodafone bietet aber noch mehr. So ist es möglich, kostenlos eine Festnetznummer zu beantragen. Wer zusätzlich zum Tarif „Superflat“ auch ein subventioniertes Handy haben möchte, muss mit monatlichen Mehrkosten von zehn Euro rechnen. Außerdem ist es möglich, zusätzlich zum Tarifpaket noch vier weitere Karten anzufordern. Diese bringen weitere Kosten von 9,95 Euro monatlich pro Karte mit sich. Alle anderen Tarifkonditionen Buy Acomplia bleiben gleich. D. h. mit jeder Zusatzkarte kann ebenfalls kostenlos und unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefoniert werden. Das Gleiche gilt für Telefonate ins Vodafone-Netz, die mit den Zusatzkarten ebenfalls uneingeschränkt und kostenlos möglich sind. Telefonate in andere deutsche Mobilfunknetze kosten bei Nutzung der Zusatzkarten ebenso 29 Cent pro Gesprächsminute, und auch der SMS-Versand bringt Kosten von 19 Cent pro Message mit sich. Damit bietet Vodafone den Kunden eine attraktive Flatrate. Wer allerdings viel auch in andere Netze telefoniert, sollte sich der anfallenden höheren Kosten bewusst sein.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.