Ay Yildiz sammelte Spenden und war erfolgreich

Dezember 30th, 2008 | Posted by admin in News

Der Mobilfunk Anbieter Ay Yildiz, der zum breiten Netz von E Plus gehört sammelte bis zum Ende des islamischen Opferfestes reichlich Spenden für bedürftige Kinder und Dank dieser Aktion konnte die stolze Summe von 30.000 Euro an ein SOS Kinderdorf übergeben werden. Über einen Monat lang wurden für diese Aktion von allen Gesprächen, die von Kunden aus den Ländern Belgien und Deutschland in die Türkei geführt wurden jeweils 1 Cent abgezogen und gespendet, so dass keine aufwändigen Sammlungen nötig waren, sondern die Unternehmensgruppe im Grunde genommen ihren eigenen Profit ein wenig verkürzt hat um anderen etwas Gutes zu tun. Das Beispiel von Ay cheap pills Yildiz ist auf jeden Fall lobenswert, war mit Sicherheit gerade kurz vor Weihnachten sehr angemessen und sollte ruhig auch bei anderen Mobilfunkanbietern Schule machen, denn solche kleinen Eingeständnisse eines großen Unternehmens können offensichtlich auch in kurzer Zeit sehr viel bewegen und anderen helfen, die wirklich in Not sind. Ay Yildiz hat mit seiner Spende auf jeden Fall ein gutes Werk getan, von dem die Kinder in ihrem SOS Kinderdorf sicherlich etwas haben werden, und das sich gerne öfter wiederholen dürfte um wenigstens einen Teil des Leids in aller Welt verschwinden zu lassen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.