Kombi-Flatrate noch günstiger: Nur 35 Euro im Monat

November 11th, 2010 | Posted by stanley in News

Der Preiskampf auf dem Mobilfunkmarkt nimmt kein Ende: Nachdem bereits Simyo und Blau im E-Plus-Netz attraktive Flatrates mit einem Kostenstopp ab 39 Euro eingeführt haben, legt der neue Discount-Anbieter Deutschland-Sim nun noch einen drauf: Für nur 35 Euro erhalten Kunden hier eine Flatrate, mit der sie telefonieren, SMS versenden und im Internet surfen können.

Deutschland-Sim überzeugt durch günstige Verbindungspreise: Lediglich neun Cent soma online without prescription fallen pro Gesprächsminute und SMS bei diesem Anbieter an, ein Megabyte an Daten kostet unterdessen nur 24 Cent. Der Kosten-Stopp liegt bei 35 Euro: Sobald dieses Limit erreicht wurde, wird die Übertragungsrate auf GPRS-Niveau gedrosselt. Die Handyrechnung steigt nicht weiter in die Höhe – sondern bleibt bei maximal 35 Euro.

Innerhalb des Deutschland-Sim Tarifs ist die Abfrage der Mailbox kostenlos. Auch Telefonate ins Ausland erfolgen äußerst günstig – innerhalb Europas und in die USA kostet eine Gesprächsminute lediglich 29 Cent. Eine Grundgebühr wird bei Deutschland-Sim nicht erhoben, ebenso wenig wie ein bestimmter Mindestumsatz. Bezahlt wird stets nur das, was auch in Anspruch genommen wurde.

Das Starterpaket von Deutschland-Sim kann für 9,95 Euro bezogen werden. Enthalten ist ein Startguthaben in Höhe von 5 Euro. Das Set kann über die Website des Anbieters bestellt werden.

Die neue Kombi-Flatrate schlägt die derzeitigen Preise auf den Mobilfunkmarkt. Die Dienste werden im leistungsstarken o2-Netz angeboten und von der Münchner Eteleon GmbH verwaltet.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.