Neuer Prepaidtarif mit optionaler Flat von Ay Yildiz

Juni 1st, 2008 | Posted by admin in News

Ay Yildiz, die Tochtergesellschaft von E-Plus, bietet jetzt einen ganz neuen Prepaidtarif an. Dieser neue Tarif heißt AyDe und ermöglicht den Benutzern, individuell zu entscheiden, ob eine Flatrate zugebucht werden soll oder nicht. Mit dieser optionalen Flatrate, die Ay Yildiz den Kunden anbietet, wird unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz möglich gemacht. Auch innerhalb der Ay Yildiz-Community wird zum Nulltarif telefoniert. Wer gern SMS verschickt, darf sich ebenfalls freuen. Als Besitzer der Flatrate kostet das Verschicken von Kurznachrichten zu anderen Nutzern der Ay Yildiz Prepaidangebote gar nichts. Damit bietet Ay Yildiz einen weiteren großen Pluspunkt. Auch der Preis der angebotenen optionalen Flatrate kann sich durchaus sehen lassen. Sie kostet 15 Euro, die nach dem Ablauf von 30 Tagen erneut fällig werden. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Die Flatrate wird immer automatisch um weitere 30 Tage verlängert, solange das Guthaben auf der Karte ausreicht. Selbstverständlich hat der Kunde auch die Möglichkeit, die Flatrate abzubestellen. Mit der Flatrate und dem neuen Tarif AyDe bietet Ay Yildiz ein weiteres Highlight für die Kunden. Auch die Konditionen des AyDe-Tarifes können sich durchaus sehen lassen. Eine monatliche Grundgebühr gibt es nicht. Gespräche und SMS-Versand zu Ay Yildiz oder E-Plus kosten 9Cent pro SMS oder pro Gesprächsminute. Für Telefonate innerhalb Deutschlands in andere Netze oder ins Festnetz werden 15Cent online pharmacies pro Minute fällig. Besonders erfreulich für türkische Kunden sind die geringen Gesprächskosten ins türkische Festnetz oder in die türkischen Mobilfunknetze. Für die Gesprächsminute ins türkische Festnetz werden 15Cent fällig, ebenso für den SMS-Versand in alle deutschen und türkischen Mobilfunknetze. Anrufe in die türkischen Mobilfunknetze kosten 25Cent pro Minute. Damit hat der AyDe-Tarif einige interessante Optionen im Gepäck, wozu ganz klar die Flatrate auch gehört.



AyYildiz



AyYildiz

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.