Bei Netzclub kostenlose Handy-Internet-Flat

Juni 30th, 2010 | Posted by admin in News

Telefonica O2 Deutschland bietet jetzt Netzclub an. Dabei handelt es sich um den ersten werbefinanzierten Mobilfunktarif in Deutschland. Dort gilt die Devise: „Zahlen können andere“. Dafür muss man Werbung akzeptieren. Für die Netzclub Prepaid SIM Karte stehen drei Tarife zur Auswahl:

kostenlose Handy-Interne-Flatrate (bei UMTS mit 200 MB, danach erfolgt eine Geschwindigkeitsdrosselung)
100 Minuten bei Gesprächen in alle Netze Deutschlands
30 Minuten Gespräche sowie 30 SMS in alle Netze Deutschlands, dazu 30 MB für mobiles Surfen.
Nur einer dieser drei Tarife kann gewählt werden. Ein Wechsel zwischen den Tarifen ist später nicht mehr möglich.

Hat man sich angemeldet, bekommt man kostenlos die Netzclub Prepaid SIM Karte. Aufladen kann man die SIM-Karte mit der o2-Loop-Aufladekarte oder per Lastschrift.

Gespräche im Inland in das deutsche Festnetz sowie in alle Mobilfunknetze Deutschlands, die nicht in der Pauschale enthalten sind, werden pro Minute mit 0,11 € abgerechnet. Ebenso zahlt man pro SMS in jedes deutsche Netz, wenn sie nicht enthalten sind in der Pauschale, 0,11 €. Für mobiles Internet außerhalb der Pauschale zahlt man pro MB 0,24 €. Kostenlos ist die Mailboxabfrage.

Wenn man sich für einen dieser Tarife entschieden hat, erhält man monatlich per SMS, MMS oder E-Mail maximal 30 Werbebotschaften. Mindestens auf ein buy antibiotics online Angebot im Monat muss man dabei aktiv reagieren. Dazu kann man beispielsweise den Link anklicken und per SMS antworten. Dies ist kostenlos. Wenn man auf die Werbung reagiert hat, verlängert sich das Angebot. Reagiert man nicht, behält sich Netzclub die Auflösung des Vertrages vor.

Für die neuen Tarife von Netzclub gibt es keine Mindestlaufzeit, keinen Mindestumsatz und keine Grundgebühr.

Will man Netzclub nutzen, muss man sich über das Internet registrieren. Man erstellt dabei ein Werbeprofil zu Themen, für die man sich interessiert. Dazu bekommt man Markenangebote. Die Markenanbieter zahlen die Flatrates.

Netzclub bietet über das Internet sowie über eine Telefon-Hotline seinen Service an.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.