Handy Surfflat mit Smartphone-Option bei o2

Juni 15th, 2010 | Posted by admin in News

O2 bietet jetzt mit der Handy Surfflat mit Smartphone-Option eine Handy-Internet-Flat an mit einem Downloadvolumen von monatlich 1 GB. Man erhält dabei die volle UMTS/HSDPA-Geschwindigkeit. Hat man das Volumen von 1 GB ausgeschöpft im Monat, wird gedrosselt auf GPRS-Geschwindigkeit. Im Laden kostet dieser Tarif monatlich 15,00 €. Wer ihn online abschließt, kann jeden Monat sparen. Da kostet der Tarif monatlich nur 12,75 €. Online profitiert man von 15 % Rabatt.

Dies ist die Highspeed Handy-Surf-Flatrate. Man kann surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. Unbegrenzte Inklusiv-MB erhält man dabei.

Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate. Die Taktung erfolgt pro angefangene 10 kB.

Man muss dafür noch den passenden Mobilfunkvertrag auswählen. O2 bietet viele günstige Tarife und Handyflatrates dazu an.

Wer bereits Kunde bei o2 ist, braucht nur im Internet seinen Tarif zu ändern oder zu aktualisieren. Die Highspeed Handy-Surf-Flatrate lässt sich einfach über das Internet dazubuchen.

Wer sich erst jetzt entscheidet, Kunde bei o2 zu werden, kann über Internet sich über die Tarife informieren und die Handy-Surf-Flatrate online buchen oder über die Hotline von o2.

Wer ständig auf dem Laufenden sein möchte, kann die kostenlose SMS-Benachrichtigung auf dem Handy aktivieren. Er wird dann auf dem Handy direkt über neue E-Mails benachrichtigt. Die Aktivierung kann man über das Internet oder per SMS vornehmen.

Gemäß o2 ist diese Flatrate gut price Xenical geeignet für Kunden, die regelmäßig mit dem Handy im Internet surfen. Für Kunden, die nur die Surfflat Option nutzen oder das normale Internet Pack M, ist die Verwendung mit Laptop oder Notebook nicht möglich, unabhängig davon, ob als Modem das Handy oder ein USB-Stick verwendet werden.

Eine weitere Handy-Surf-Flatrate ist erhältlich bei o2 im Laden für 10,00 € im Monat und online für 8,50 € monatlich. Auch dabei kann man surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. Hier steht jedoch nur ein Datenvolumen von 200 MB im Monat zur Verfügung. Danach erfolgt bereits die Drosselung auf GPRS-Niveau.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.