Tarif mit Kostenbremse bei mobilcom-debitel

Juni 14th, 2010 | Posted by admin in News

Mobilcom-debitel bietet jetzt auch einen Tarif mit Kostenbremse an. Man zahlt für Gespräche mit dem Handy in alle deutschen Mobilfunknetze sowie in das deutsche Festnetz pro Minute 0,15 €. Eine SMS in alle deutschen Mobilfunknetze schlägt ebenfalls mit 0,15 € zu Buche. Hat man für Gespräche und SMS im Monat insgesamt den Betrag overseas online pharmacy von 50,00 € ausgeschöpft, sind alle Gespräche und SMS im Inland für den Rest des Monats kostenlos. Das ist der Tarif „free“.

Ist in diesem Tarif kein Handy enthalten, ist er kündbar jeweils zum Ende des Monats. Ist ein Handy enthalten im Tarif, besteht eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Bucht man den Tarif im Laden, wird eine Einrichtungsgebühr erhoben von einmalig 25,95 €. Wer online diesen Tarif bucht, braucht keine Einrichtungsgebühr zu bezahlen. Er muss dafür nur eine SMS mit Aktionscode zurücksenden. Zur Zeit ist der Tarif jedoch noch nicht im Online-Shop von mobilcom-debitel erhältlich.

Man telefoniert mit diesem Tarif in das Netz von Vodafone. Bei Vodafone ist ein ähnlicher Tarif derzeit jedoch noch nicht zu haben.

So ein Tarif mit Kostenbremse kann attraktiver sein als eine Handyflatrate in alle Netze, wenn man von Monat zu Monat unterschiedlich viel telefoniert. Telefoniert man viel im Monat, zahlt man nicht mehr als 50,00 €. Telefoniert man wenig, wird nur der Betrag bezahlt, den man wirklich ausschöpft. Dabei kann man im Monat deutlich unter 50,00 € liegen. So wird bei diesen Tarifen der Vorteil mit einer Handyflatrate vereint mit dem Verursacherprinzip der normalen Handy-Tarife.

Wer bei mobilcom-debitel einen Vertrag mit Handy abschließt, kann attraktive Handys zu günstigen Preisen wählen. Von Nokia, Motorola und Sony Ericsson sind hochwertige Handys zu einem Preis von 10,00 € monatlich erhältlich, wenn man sich für einen Tarif mit online-Rechnung entscheidet. Eine Internet-Flatrate ist darin bereits enthalten. Wählt man zusätzlich noch eine iPad-Option, kostet diese monatlich 1,00 € zusätzlich.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.