Handyflatrate mit Navi-Handy

Dezember 21st, 2008 | Posted by admin in News

Wundervolle Weihnachtszeit – insbesondere für all jene, die ein neues Handy in Verbindung mit einer Handyflatrate suchen. Nie ist es günstiger, sich für eine Handyflatrate mit Handy Amoxil price zu entscheiden, als zur besinnlichen Zeit, wenn Gevatter Frost die Lande heimgesucht hat. Die Handyflatrate Marke Base, Tochter von E-Plus, legt nun noch zur Handyflatrate ein Handy oben drauf. Zu dem Tarif Base Web Edition, der wahrlich in den letzten Wochen kritisch diskutiert wurde, hat man die Wahl zwischen verschiedenen Handys, die es für den obligatorischen Euro noch hinzu gibt. Die Handyflatrate schlägt mit lediglich zehn Euro monatlich zu Buche und integriert sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz, zu E-Plus und zu Base. Wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual: Zwischen dem Nokia 5500 Sport, dem Nokia 6110, dem Nokia 2626 und dem Nokia 6131 kann man sich für nur einen Euro ein Handy mit dazu bestellen.

 

Ohne Vertrag kostet das Nokia 6110 Navigator mindestens 270 Euro – wer sich zu Weihnachten also eine bessere Orientierung in Verbindung mit einer günstigen Handyflatrate wünscht, der liegt mit diesem Modell absolut richtig. Ein integriertes GPS-System, welches sich für die Navigation verantwortlich zeigt, führt sicherlich ans Ziel. 24 Monate Laufzeit umfassen die Handyflatrate BASE Web Edition, sodass insgesamt Kosten von 240 Euro über die komplette Laufzeit entstehen. Man spart richtig, wenn man dieses Angebot nutzt. Die preiswerteste vertragslose Variante der angebotenen Telefone ist das Nokia 2626, welches man ohne Vertrag für mindestens 107 Euro erstehen kann. Auf der Internetpräsenz des Anbieters kann man die Handyflatrate mit dem passenden Handy bestellen.

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.