Prepaid Internet ohne Vertrag

Juni 1st, 2010 | Posted by admin in News

Mobiles Internet unterliegt nun schon seit vielen Jahren einem deutlichen Trend. Mobiles Internet ohne Vertrag maustert sich dagegen erst seit wenigen Monaten zum neuen Heilsbringer und dank der Transparenz und Flexibilität, welche HSDPA Und HSDPA Prepaid Internet dank Vertragsfreiheit mit sich bringen auch zu einer echten Alternative. Mobile Flatrates unterliegen bisher ungemütlich langen vertraglichen Laufzeiten, die von Usern mehr und mehr abgelehnt werden. Verständlicherweise rettet man sich in den Prepaid-Hafen, welche neben Transparenz und wegfallenden Laufzeiten die Möglichkeit bietet einen perfekten Überblick über die eigenen Kosten zu haben. Prepaid Internet muss sich bzgl. der Internetgeschwindigkeit auch nicht mehr verstecken, den Highspeedinternet mit Verbindsungsgeschwindigkeuten von bis zu 3,6MBit/s sind keine Seltenheit mehr. Auch Verbindungsgeschwindigkeiten bis zu 7,2MBit/ (HSDPA) sind dank Partnervetträge mit D1 möglich.

Wichtig ist und bleibt jedoch nach wie vor, genau hin zu schauen. Wenn es sein muss auch mehrmals. Einige Netzbetreiber und auch die Reseller versuchen auf den Zug aufzuspringen und verkaufen unter den heilbringenden Namen” Prepaid Internet” etc. Prepaid ähnliche Varianten, die keine echten Prepaid Internet Lösungen darstellen. Aufgeteilt wird echtes Prepaid Internet daher in Tages-, Wochen- und Monatsflatrates. Wir bevorzugen ganz klar die Tagesflatrates, welche allerdings noch recht teuer sind (z.B. 2,50 Euro am Tag bei Tonic). Wochenflatrates werden noch kaum angeboten, und hinter Monatsflatrates verbergen sich entweder TOP-Angebote oder heiße Luft. SimplyData liefert hier ein wirklich faires no prescription drugs und tolles Angebot, welches man sich näher betrachten sollte. Wer sichhier auf Reseller, welche auf die großen Netzbetreiber zurück greifen macht schon mal grundsätzlich wenig falsch.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.