Mit Tele2 im ersten halben Jahr an der Grundgebühr sparen

Februar 17th, 2010 | Posted by admin in News

Wer zurzeit überlegt seinen Telefonprovider zu wechseln, dem wird von Tele2 bis zum 31.03.2010 ein verlockendes Angebot gemacht. Kunden, die bis zu diesem Termin zu Tele2 wechseln und dort den Tele2 Komplett Tarif buchen, bekommen in den ersten 6 Monaten 5,- Euro Grundgebühr erlassen. Für Neukunden heißt das in Zahlen ausgedrückt, anstatt 29,95 Euro zahlen sie nur 24,95 Euro. Erst ab dem 7. Monat wird wieder die ursprüngliche Grundgebühr wieder fällig. Bei dem Tele2 Komplett Tarif handelt es sich um ein Flatrate Paket mit zwei Flatrates. Der Kunde bekommt eine Flatrate ins komplette deutsche Festnetz. Das heißt, es können Telefongespräche ohne jegliche zeitliche Begrenzung geführt werden. Kein lästiges auf die Uhr schauen mehr, da ein Anruf ja mit dem Tele2 Komplett keine Kosten mehr erzeugt. Die sind ja schon in der Grundgebühr jeden Monat mit enthalten.

cheap Propecia font-size: small;”>Als zweite Flatrate ist im Tele2 Komplett eine DSL Flat integriert, die das unbegrenzte surfen im Internet ermöglicht. Wer also nicht nur den absoluten Telefonspaß  haben möchte, sonder zusätzlich auch noch viel und vor allem oft im Internet unterwegs ist, der ist bei Tele2 bestens aufgehoben. Neukunden erhalten außerdem noch ein Sicherheitspaket für 3 Monate kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieses Paket umfasst einen Virenblocker, eine E-Mail Sicherung, eine Kindersicherung für den Internetzugang, einen Echtzeitschutz und auch noch einen Browsingschutz. Als Kunde ist man also in jedem Fall für 3 Monate bestens kostenlos abgesichert. Diese drei Monate kann man testen ob einem die Leistungen des Sicherheitspakets gefallen oder nicht.

Tele2 bietet seinen Nutzern also eine sehr gute Leistung zu einem geringen monatlichen Grundpreis. Bis zum 31.03.2010 bleiben diese Konditionen bei Tele2 für den Tele2 Komplett Tarif in jedem Fall bestehen. Wer also derzeit noch überlegt zu wechseln, der sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.