JaMobil Community- und Festnetzflatrate

Januar 13th, 2010 | Posted by admin in News

Wer lieber eine flexible Handyflat vorzieht, die dabei auch eine möglichst effiziente Kostenkontrolle ermöglicht, für den könnte das JaMobil Angebot eventuell der richtige Tipp sein. Das Angebot bezieht sich auf eine Prepaid-Karte, die eine volle Kostenkontrolle und den Vorteil, dass man sie jederzeit wieder aufladen kann, mit sich bringt. Diese Karte kostet einmalig 9,95 Euro und beinhaltet bereits 5 Euro Startguthaben. Nach dem Erwerb der Simkarte hat man die Möglichkeit, die Community- und Festnetzflatrate zu aktivieren. Diese Option kostet 14,95 Euro und wird nach einer Aufladung von dem vorhandenen Guthaben auf der Prepaid-Karte abgezogen und gilt ab der Aktivierung 30 Tage lang. Diese Aktivierung kann per SMS erfolgen aber auch nur dann, wenn der aufgeladene Betrag auf der Karte bereits vorhanden ist. Wenn das vorhandene Guthaben nicht ausreicht, wird der Kunde per SMS darüber benachrichtigt. Bei einer erfolgreichen Buchung erhält man umgehend eine SMS, die bestätigt, dass der gewünschte Tarif aktiviert ist. Mit der Community- und Festnetzflatrate drugs without prescription online kann man dann für 30 Tage kostenlos ins deutsche Festnetz und zu anderen JaMobil-Teilnehmern telefonieren. Wenn die Prepaid-Karte ausreichend gedeckt ist, wird dieser Tarif dann im nächsten Monat automatisch verlängert und ist dabei jederzeit über eine Hotline und das Internet kündbar. Dieser Tarif ist besonders geeignet für Plaudertaschen, die mit einer Flat vor allem ins Festnetz telefonieren möchten, und dabei jeden Monat flexibel entscheiden, ob sie diese Option wieder in Anspruch nehmen oder nicht. Zudem ermöglicht diese Variante auch, weiteres Guthaben für Telefonate in andere Mobilnetze zu verwenden und somit eine effektive Kostenkontrolle, die sofort greift, wenn dieses Guthaben aufgebraucht ist. Das kann besonders für Schüler und Studenten sowie deren Eltern von Vorteil sein, ist aber auch allgemein eine gute Alternative, wenn man auf der sicheren Seite bezüglich der nächsten Telefonrechnung sein möchte.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.