Neue Handy-Flatrate bei O2

Januar 7th, 2010 | Posted by admin in News

Der Mobilfunk- Anbieter O2 bietet seinen Kunden, den eigenen Tarif „O2o“ mit einem Kosten-Airbag, für 40 anstatt 60 Euro. Dieser Kostenairbag ist besonders für buy online drugs junge Kunden ausgerichtet die viel telefonieren und SMS versenden. Aber auch für Geschäftskunden, die viel telefonieren, ist dieses Angebot sehr interessant

Diese intelligente Handy-Flatrate, schützt seine Kunden vor hohen Gesprächskosten. Dieses Angebot gilt bis zum 21. Dezember und kann nur Online bestellt werden. Wenn man dieses Angebot wahrnehmen möchte sollte auf die Homepage von O2 gehen und dort gleich einen Vertrag mit der aktuellen Handy-Flatrate abschließen. Ob dieses Handy-Flatrate Angebot von O2 verlängert wird ist nicht bekannt.

O2 senkt die Preise seiner Flatrate-Angebote. Ab sofort können die Kunden mit einer konstanten monatlichen Gebühr in alle Netze telefonieren oder SMS schreiben. Die Kosten sind mit dieser Handy-Flatrate komplett abgedeckt. Für Kunden, die die Gebührengrenze überschreiten entstehen keine weiteren Kosten, da sich der Tarif automatisch zur Flatrate umwandelt aber nur für Inlandsgespräche und SMS. Bis zur Gebührengrenze, werden alle Telefonate und SMS regulär abgerechnet. Bei diesem Angebot entfallen die Homezone und das mobile Surfen. Für nationale Gespräche, SMS und die Mailbox- Abfrage fallen pro Minute 0,15 Cent an. Kein Mindestvertragslaufzeit und kein Mindestumsatz lediglich die Anschlussgebühr von 25.- Euro, sind zu entrichten. Eine Kündigungsfrist von 30 Tagen sollte eingehalten werden.

Wer nicht telefoniert, muss auch nichts bezahlen. Der Anbieter sendet eine SMS wenn ein bestimmter Betrag erreicht ist. Der Provider sendet eine SMS an seine Kunden und informiert sie über den aktuellen Stand seiner Gebühren.

Die bisherige Kostengrenze von O2 lag bei 60.- Euro monatlich. Die Kunden bekamen bei einer Online-Bestellung, einen Rabatt von 15 Prozent auf den Handyvertrag. Mit der monatlichen Gebühr von 40.- Euro ist O2 im Augenblick der günstigste Anbieter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.