Neue Handyflatrate von Vodafone auch ins alte Netz

Oktober 7th, 2009 | Posted by admin in News

Netzbetreiber Vodafone bietet in seinen Tarifen fünf unterschiedliche Varianten für eine Handyflatrate an. Vieltelefonierer, die sich am besten gleich für die Vodafone Handyflatrate SuperFlat Allnet entscheiden, weil das für sie am kostengünstigsten ist, bezahlen im 24 Monate dauernden Laufzeitvertrag mit Online-Vorteil in den ersten sechs Monaten nur 54,95 Euro. Danach erhöht sich der Preis bei dieser Handyflatrate auf 74,95 Euro. Allerdings braucht nicht jeder Mobilfunk Kunde diese alle Gespräche umfassende Handyflatrate. Und in jedem Fall sehr interessant ist eine weitere Vodafone Handyflatrate, nämlich die SuperFlat. Denn mit dem Online-Vorteil werden in den ersten sechs Monaten nur 14,95 Euro fällig, online pharmacy without a prescription danach sind es weitere 18 Monate lang 24,95 Euro. In dieser Handyflatrate SuperFlat von Vodafone sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in das deutsche Vodafone Netz enthalten.

Das Interessante an dieser Handyflatrate ist, dass Service-Provider Vodafone bei Buchung des Mobilfunk Angebots SuperFlat eine Handyflatrate in das alte, also bei einem Provider-Wechsel ehemalige Netz zur Verfügung stellt. Für ein ganzes Jahr telefoniert der Mobilfunk Kunde kostenlos in sein ehemaliges Netz. Neben der Handyflatrate bietet der Vodafone Tarif SuperFlat einige Specials, überlegenswert vor allem für die Handy- oder Smartphone Nutzer, die viel und gern Surfen, MobileMail und Musik Downloads nutzen wollen. Möchte man eine Vodafone Handyflatrate die auch unbegrenztes Surfen und E-Mails senden und empfangen einschließt ist Vodafone SuperFlat Internet die notwendige Erweiterung. Für 34,95 Euro in den ersten sechs Monaten, danach 44,95 Euro gibt es die UMTS-Flat mit HSDPA-Unterstützung dazu. Das sind im Monat zwanzig Euro mehr fürs unbegrenzte Surfen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.

One Response