Handyflatrate nur im Kombi Tarif bei fioon

September 24th, 2009 | Posted by admin in News

Wie bereits berichtet, nehmen Angebote für eine Handyflatrate Internet-Nutzung rasant zu. Gerade 14- bis 25-Jährige sind der Daten-Nutzung besonders zugetan. Da wundert es nicht, dass eine neue Internet-Daten-Flatrate oder Handyflatrate die nächste jagt. So auch jüngst, als MoBlack ein entsprechendes Angebot auf den Markt brachte, sah sich fioon veranlasst, dieses plakativ zu unterbieten. Die fioon Data-Flat gibt es nun für 22,95 Euro anstatt 34,95 Euro pro Monat im Vodafone Netz und dieses Angebot stellt der Internet-Provider als „Reduzierter Preis für junge Leute und Studenten“ werblich heraus.

Im Kleingedruckten wird erläutert, dass der Monatspreis für ein Jahr gültig ist 2 Jahre, danach sind es wieder 34,95 Euro. Das fioon Angebot im T-Mobile Netz hingegen wird ebenso wie eine teure Handyflatrate in einem fioon Kombi-Angebot nicht promotet. Auf der Webseite allerdings wird ersichtlich, dass die fioonData T-Mobile SIMonly von ehemals 34,95 Euro auf nunmehr 19,95 Euro gesenkt wurde, das allerdings nur für sechs Monate, danach werden ab siebten bis zum 24. Monat 29,95 Euro fällig. Und wer nicht fristgerecht kündigt, drei Monate vor Ablauf des Vertrages zum Monatsende, bezahlt für den sich automatisch um ein Jahr verlängernden Vertrag dann wieder die üblichen 34,95 Euro. Im fioon Kombi-Angebot, mit dem HTC Touch Diamond, für monatliche 44,95 Euro sind eine UMTS-Flatrate für Internet-Nutzung und eine Handyflatrate für die Gespräche buy prescription drugs without prescription in das deutsche Festnetz enthalten. Selbst Gespräche in die eigene Community werden, trotz Handyflatrate, wie in alle anderen Mobilfunk-Netze mit teuren 29 Cent pro Minute berechnet. Finanzielle Vorteile sind die Einsparung der einmaligen Anschlussgebühr und der Versandkosten.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.