Kosten für Handyflatrate und VoIP bei T-Mobile

September 22nd, 2009 | Posted by admin in News

Laut veröffentlichter Angaben zum Netzbetreiber T-Mobile soll die VoIP-Nutzung in verschiedenen Tarifen, die auch eine Handyflatrate enthalten, ab Mitte September gegen eine monatliche Gebühr erlaubt werden. Die Höhe der zusätzlichen monatlich anfallenden Kosten für die Optionen VoIP-Nutzung und Tethering werden unterschiedlich ausfallen. So soll die VoIP-Nutzung in den Handyflatrate Volumen-Paketen der Complete L, Complete 1200, im Tarif Combi Relax 1200 und Combi Flat L zusätzliche Kosten von 9,95 Euro im Monat verursachen. In den weiteren, vom Inklusive-Volumen her niedrigeren Handyflatrate Complete- und Combi-Tarifen werden hingegen monatlich 14,95 Euro als zusätzlicher Kostenpunkt allein für die dann erlaubte VoIP-Nutzung fällig. Darin enthalten sind für den Mobilfunk Kunden, ebenso wie beim Netzbetreiber Vodafone und O2, Inklusiv-Datenvolumen in bestimmter Höhe. Jeglicher Datenverkehr, auch der mit Handyflatrate für Daten-Nutzung in einem Inklusiv-Volumen, verursacht je nach Dienstleister eventuell nochmals Kosten.

Fürs iPhone lässt sich VoIP nicht vollständig nutzen, worauf Netzbetreiber T-Mobile keinen Einfluss habe. Die Erlaubnis, das Handy oder Smartphone auch als Modem für PC oder Laptop zu nutzen, im fachlichen Sprachgebrauch Tethering genannt, wird von T-Mobile als dazu buchbare Option namens Modem-Nutzung zur Verfügung gestellt. Neben unterschiedlichen buy drugs online Kosten, die für Handyflatrate für Internet-Nutzung in den jeweiligen Combi- und Complete-Tarifen anfallen, werden einheitlich für alle gültige 19,95 Euro im Monat für Modem-Nutzung fällig. Zusätzlich zum Inklusiv-Volumen, das die Handyflatrate für Internet-Dienste abdeckt, vergibt Netzbetreiber T-Mobile in der Option Modem-Nutzung drei GByte zusätzliches Daten-Volumen. Beim Handyflatrate Volumen-Paket Complete XS beispielsweise erhöht sich somit das Inklusiv-Volumen von den bisherigen durch die Handyflatrate abgedeckten zweihundert MB auf 3,2 GByte.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.