Neuer Tarif, aber keine Handyflatrate

August 18th, 2009 | Posted by admin in News

Service-Provider VIVA Mobile bietet seit 01.07.2009 außer seinem Community-Tarif einen neuen Handy-Tarif an, der unter allround-Tarif zu haben ist. Die in diesem Mobilfunk Tarif überarbeiteten Konditionen sehen wiederum keine Handyflatrate vor, ein echtes Manko dieses Service-Providers. Die Minutenpreise und der Preis für eine SMS in die Community des bisher einzigen Tarif-Modells von VIVA Mobile, das nach heutigem Erkenntnisstand weiterhin zur Verfügung steht, liegen mit vier Cent zwar enorm günstig, dennoch kann der Verbraucher davon ausgehen, dass ein monatlicher Betrag von beispielsweise 3,95 Euro in die Community günstiger ist als die vier Cent im VIVA Mobile Community-Tarif. Vor allem, wenn man die Zielgruppe dieses Prepaid Anbieters bedenkt und dass junge Verbraucher eher dazu neigen, ausführliche, lange Gespräche zu führen. Für solche Plaudertaschen ist die Handyflatrate immer günstiger als Standardtarife mit minutengenauer Abrechnung. Auch der neu aufgelegte allround-Tarif ist nicht unbedingt als günstig einzuschätzen. Neu ist, dass es einen Einheitstarif in alle Netze gibt.

Eventuell hat Service-Provider Cheap Viagra pills VIVA Mobile bemerkt, dass einige Mobilfunk-Anbieter zwar keine Handyflatrate aber immerhin einen günstig scheinenden Einheitstarif anbieten. Leider hat man sich bei VIVA Mobile beim Minutenpreis nicht an den Wettbewerbern orientiert, sondern statt der in diesem Bereich relativ üblichen neun Cent einen einheitlichen Minutenpreis von 14 Cent in alle Netze aufgelegt. Wo sich in den gegenwärtigen Zeiten die Service-Provider bei den Minutenpreisen von acht bis zehn Cent im Durchschnitt kaum noch unterscheiden, wenn keine Handyflatrate als Option im Programm ist, kann man mit 14 Cent für die Gesprächsminute wohl keinen Blumentopf, geschweige denn viele Neukunden gewinnen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.