Handyflatrate von Vodafone mit zweitem wählbarem Handy-Netz

August 4th, 2009 | Posted by admin in News

Ein interessantes Konzept für die Handyflatrate SuperFlat bietet Service-Provider Vodafone jetzt mit einem zusätzlichen Mehrwert an. Denn wie bereits berichtet, stehen die Zeichen beim zweitgrößten bundesdeutschen Mobilfunk Anbieter auf Neukunden-Gewinnung, da die Wirtschaftskrise auch dem IT-Riesen Umsatz-Einbrüche, vor allem wegen der geringeren Auslandstelefonie brachte. Die aktuelle Aktion „Bring Dein Netz mit“ sieht vor, dass die Handyflatrate für Vieltelefonierer, unter SuperFlat buchbar, eine weitere Handyflatrate für ein zweites deutsches Mobilfunknetz, egal ob T-Mobile, E-Plus oder O2, für 12 Monate ohne zusätzliche Kosten anbietet. Damit sind dann alle Gespräche in ein zweites Mobilfunk Netz in der Handyflatrate SuperFlat von Vodafone enthalten.

Der Preis der SuperFlat beträgt für die ersten sechs Monate nur 19,95 Euro, danach sind 29,95 Euro pro Monat zu zahlen. Die Handyflatrate deckt alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in das Netz von Vodafone ab. Und nun auch noch für ein ganzes Jahr alle Gespräche in ein zweites Handy-Netz ganz ohne zusätzliche Kosten. Bis zum 30. September 2009 ist die Handyflatrate SuperFlat mit der zusätzlichen Fremdnetz-Flat zu den genannten Konditionen buchbar. Auch nach den 12 Monaten fallen für die Fremdnetz-Flatrate keine zusätzlichen Kosten an, die Konditionen sind recht ausgeklügelt und setzen auf die angestrebte Neukunden-Gewinnung. Denn die Handyflatrate mit dem zusätzlichen Fremdnetz gibt es für weitere 12 Monate, wenn ein Neukunde hinzu gewonnen werden kann und zwar mit der Vodafone FreundeVorteil-Option. Andernfalls läuft die Option auf das kostenlose zweite selbst wählbare Handy-Netz einfach aus, somit werden zwar keine zusätzlichen Kosten fällig, der attraktive Vorteil der Handyflatrate ist aber antibiotics buy online auch dahin.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.