Familientarif mit günstiger Handyflatrate

August 17th, 2009 | Posted by admin in News

Die bekannteste Marke des Telekommunikationskonzerns HanseNet ist unbestreitbar die auch im Mobilfunk aktive Marke Alice. Und Service-Provider Alice hat eine sehr günstige Handyflatrate in seinem Programm aufzuweisen. Der Nachteil war, dass man von den günstigen Alice-Tarifen, einschließlich der Handyflatrate, nur mit entsprechendem DSL-Vertrag profitieren konnte, das ist nun vorbei. online drugs without prescription Denn der IT Discounter Alice bietet den Alice mobil-Tarif nun auch für alle Interessierten an, die keinen DSL-Vertrag bei dem Unternehmen abgeschlossen haben. Um die günstige Handyflatrate nutzen zu können, sollte man jedoch vorher prüfen, ob Alice im eigenen Territorium bereits zur Verfügung steht. In den großen Ballungszentren ist es ohne Probleme möglich, dennoch gibt es deutschlandweit Territorien, die im HanseNet eigenen Netz noch nicht unterwegs sein können.

Da die Handyflatrate mit nur 9,90 Euro im Monat für alle Gespräche in alle nationalen Festnetze gilt, kann die Hürde des Vertrages mit 24 Monaten Laufzeit in diesem Fall nicht das Problem sein. Denn vergleichbar gute Angebote sind auch nur mit Laufzeitvertrag erhältlich. Der große Vorteil der Alice-Tarife ist, dass die Community-Gespräche durchweg kostenlos sind. Somit kann eine vierköpfige Familie kostenlos untereinander telefonieren. Durch die Handyflatrate für nur 9,90 Euro sind alle Gespräche in die nationalen Festnetze abgegolten. Darüber hinausgehende Gespräche in die anderen deutschen Handy-Netze werden mit 15 Cent pro Minute berechnet. In diesem Alice-Tarif gibt es weder Grundgebühr, noch Mindestumsatz. Kunden, die die Handyflatrate dann doch lieber ohne Vertrag haben möchten, bezahlen immerhin 14,90 Euro im Monat, das ist kein vergleichsweise günstigerer Preis für eine Handyflatrate, sondern liegt im normalen Durchschnittsbereich.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.