Verteuerung der Handyflatrate bei E-Plus

August 11th, 2009 | Posted by admin in News

Mobilfunk Kunden, die vertraglich im Handyflatrate Tarif BASE 2 gebunden sind, wird von E-Plus die Möglichkeit eingeräumt, diesen zu den bisherigen Konditionen zu verlängern. Möchten Bestands-Kunden aus ihrem bisherigen BASE Vertrag in einen der neuen Tarife wechseln, müssen sie saftige 24,95 Euro als Gebühr zahlen. Wobei es fraglich ist, ob die neuen BASE Handyflatrate Tarife einen Vorteil bringen. Denn beispielsweise gibt es im neuen Handyflatrate Tarif BASE 2 Classic keine Option mehr auf den BASE 2 Plus-Vorteil. Wenn andere Service-Provider dabei sind, ihre Handyflatrate attraktiver zu machen, wie beispielsweise Vodafone mit seiner Bring-Dein-Netz-mit-Aktion, schafft E-Plus genau diesen Vorteil gerade wieder ab. Denn die Handyflatrate für sechzig order pills online without prescription Inklusivminuten für Gespräche in andere Mobilfunknetze wird es so nicht mehr geben. Angeboten wird dafür eine kostenpflichtige Option auf das Einhundert-Minuten-Paket, das für monatlich zehn Euro die vorher kostenlose Handyflatrate in andere Mobilfunk-Netze ersetzt. Sind einhundert Minuten bereits vor Monatsende verbraucht, werden 29 Cent für eine Gesprächsminute fällig. Partner-SIM-Karten wird es bei den neuen BASE Handyflatrate Tarifen nach wie vor geben. Die Option steht für zehn Euro im Monat zur Verfügung. Dafür gibt es dann gerade einmal die Handyflatrate innerhalb der Community. Wird das neue, weitere zehn Euro kostende Einhundert-Minuten-Paket für die Partnerkarte dazu gebucht, sind in der Handyflatrate nicht nur die Telefonate in die Mobilfunknetze, sondern zusätzlich ins deutsche Festnetz enthalten. Die Handyflatrate im Tarif BASE Gold beließ E-Plus aus verständlichen Gründen so wie es war. Für 150 Euro monatlich ist neben der Handyflatrate für alle Inlandgespräche, Internet-Flat, Frei-SMS auch ein Auslandsgesprächs-Kontingent enthalten.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.