Kabelnetzbetreiber bietet Handyflatrate an

August 7th, 2009 | Posted by admin in News

Der in Hamburg ansässige Kabelnetzbetreiber Martens bietet seit kurzem zusätzlich im Bereich Mobilfunk zwei unterschiedliche Tarife, wobei es sich nur bei einem um eine richtige Handyflatrate handelt. Sein bisheriges Kerngeschäft sind die für Kabelnetzbetreiber typischen Angebote Festnetz-Telefonie, Internet Dienste und TV-Kabel-Anschlüsse. Die zwei unterschiedlichen Tarife als Einstieg ins Mobilfunk Geschäft realisiert Kabelnetzbetreiber Martens im Netz von E-Plus. Der insgesamt als unattraktiv und teuer einzuschätzende Mobilfunk-Tarif sieht eine Handyflatrate vor. Die deckt für 15,95 Euro im Monat alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in die (falls vorhandene) Community ab. Zum Minutenpreis von 19 Cent werden Gespräche in die anderen Mobilfunknetze abgerechnet, eine Textnachricht wird für neun Cent pro Minute verschickt.

Diese Handyflatrate Buy Ampicillin Online without prescription wird im Clever Telefon Mobil Flat-Tarif angeboten. Der zweite wählbare Mobilfunk-Tarif ist keine Handyflatrate und auch ansonsten ein sehr fragwürdiges Produkt. Denn für eine monatliche Grundgebühr von 4,95 Euro im Monat bekommt man einzig und allein den Unterschied zur Handyflatrate, dass Gespräche ins deutsche Festnetz mit neun Cent und nicht mit den in die übrigen Netze zu zahlenden 19 Cent pro Minute berechnet werden. Dieser ist dann als Clever Telefon Mobil-Tarif zu buchen. Der Fairness halber muss erwähnt werden, dass der angegebene Preis für die Handyflatrate noch halbwegs passabel klingt. Nur, wenn man die dazu gehörigen Leistungen vergleicht, ist der Verbraucher gut beraten, sich lieber die Handyflatrate eines anderen Mobilfunk Service-Providers zu suchen. Denn beispielsweise ALDI TALK, ebenfalls im E-Plus Netz, bietet seine Handyflatrate für 14,99 Euro im Monat und hier sind die SMSen in die Community mit enthalten.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.