Handyflatrate von T-Mobile im Xtra-Tarif

August 7th, 2009 | Posted by admin in News

Netzbetreiber T-Mobile startete eine weitere dazu buchbare Option, den Xtra Nonstop Plus-Tarif. Eine recht günstige und vor allem gut durchschaubare Handyflatrate. Denn ohne viel Drumherum gilt bei der neuen Prepaid Option, dass für 1,49 Euro im Monat ein Gespräch in das deutsche Festnetz und ins Netz von T-Mobile in der ersten Minute mit 29 Cent abgerechnet wird, danach geht es zum Null-Tarif weiter. Sozusagen also eine Handyflatrate für bis zu zwei Stunden, denn solange kann für 29 Cent ins deutsche pills online without prescription Festnetz und ins T-Mobile Netz telefoniert werden. Danach erfolgt die Verbindungstrennung automatisch, erneutes Anwählen jedoch baut diese Handyflatrate wieder auf. Für 29 Cent kann nun wiederum bis zu zwei Stunden telefoniert werden. Jedoch nur ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile Netz. Gespräche in andere Netze werden mit recht teuren 29 Cent pro Minute abgerechnet.

Eine SMS in die anderen Mobilfunknetze kostet 19 Cent pro Stück. Die Textnachricht ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile Netz ist im Xtra Nonstop Plus-Tarif ähnlich der quasi Handyflatrate geregelt. Die erste SMS des Tages kostet wiederum 29 Cent, alle weiteren bis einhundert SMS an einem Tag gehen zum Null-Tarif an die Empfänger in den genannten Betreiber-Netzen. Erst ab der 101. SMS desselben Tages werden 19 Cent berechnet. Für die Option der zwei Stunden Handyflatrate für 29 Cent, weil nur die erste Minute berechnet wird, plus der insgesamt einhundert Textnachrichten an einem Tag für insgesamt 29 Cent, weil auch hier einzig und allein die erste berechnet wird, gehen günstige 1,49 Euro im Monat vom Guthaben ab.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.