Handyflatrate für Vieltelefonierer im Juni

Juni 29th, 2009 | Posted by admin in News

Bei den Handyflatrates bieten die großen bundesdeutschen Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 jeweils natürlich eine Full-Flatrate, die für Vieltelefonierer vorteilhaft ist. Auch Mobilfunknutzern, die bedingt durch einen großen Bekanntenkreis häufig in unterschiedliche Netze telefonieren, bringt diese Handyflatrate mehr Vorteile, als ein Handy-Tarif der nur in die Community günstigere Verbindungsentgelte enthält. Im Juni 2009 kann der Handyflatrate von Telekom-Tochter congstar ein Spitzenplatz eingeräumt werden. Die Promotion-Aktion, wonach es die Handyflatrate von congstar im Full-Flatrate-Tarif gibt, läuft voraussichtlich bis zum 30.09.2009. Die Handyflatrate wird mit und ohne Vertrag angeboten. Für monatlich zu zahlende 59,99 Euro kann für einen Monat unbegrenzt in alle Inland-Netze telefoniert werden. Die Prepaid Variante bietet den Vorteil, dass die Gültigkeit von einem Monat solange aufrechterhalten werden kann, wie das notwendige Guthaben vorhanden prescription online ist.

Jedoch fällt ein einmalig zu zahlender Anschlusspreis in Höhe von 25 Euro an. Der entfällt zwar bei der Vertragsvariante dieser Handyflatrate, dafür jedoch wird der Grundpreis nach der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten um zehn Euro auf 69,99 Euro erhöht, wenn nicht rechtzeitig genug vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Handyflatrate von congstar für 59,99 Euro im Monat für alle Inland-Verbindungen in alle Netze sieht aber leider bei den mobilen Daten-Diensten keine günstigen Kombinationsmöglichkeiten vor. Somit muss resümiert werden, dass die Handyflatrate tatsächlich eine der preiswertesten zur Zeit am Markt befindlichen Full-Flatrates ist, aber bei der mobilen Internet-Nutzung nur für gelegentliches Surfen zu empfehlen, denn es werden 9 Cent pro Minute berechnet. Eine SMS in alle Netze kostet 19 Cent, die MMS 39 Cent.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.