Mit HFO für 5 Cent ins Ausland telefonieren

Juni 22nd, 2009 | Posted by admin in News

Dieses Callthrough Angebot der HFO ist für alle interessant, die bereits eine Handy-Flatrate besitzen und häufig ins Ausland telefonieren möchten. Das System ist simpel wie noch nie. Anders als bei anderen Callthrough Anbietern muss hier kein Guthaben aufgeladen werden. Man ruft einfach eine Festnetz Nummer in Frankfurt an. Von dort aus wird der Anrufer dann weiter verbunden, wobei auch die Handynummer des Anrufers beim Angerufenen angezeigt wird. Mittels dem VoIP mobile Produkt telefoniert der Kunde dann über den Frankfurter Server. purchase prozac online
Die Kosten für ein Gespräch ins Ausland betragen dann nur 5 Cent pro Minute. Abgerechnet werden die Gespräche in Minutentaktung. Dem Kunden wird dann monatlich eine Rechnung zugesendet.
Der Kunde muss sich lediglich einmal bei der HFO Telecom anmelden, und schon kann es los gehen. Zahlreiche Verbindungen in die Türkei, Japan, USA und in viele europäische Länder sind hier möglich.
Auch 032- Nummern sind für nur 2,5 Cent über die HFO zu erreichen. Gespräche ins deutsche Handynetz kosten 15 Cent pro Minute.
Es gibt des weiteren auch eine Homezone Flat für Gespräche ins Ausland. Solange sich der Kunde in seiner Homezone befindet kann er dann ins Ausland kostenlos telefonieren. Davon einbegriffen sind Beispielsweise Anschlüsse ins amerikanische Festnetz, sowie in zahlreiche europäische Länder. Die Kosten dafür variieren je nach Anbieter, zum Beispiel bei Vodafone nur 10 € zusätzlich pro Monat.
Diese Angebote lohnen sich für alle diejenigen, die häufig ins Ausland telefonieren.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.